Ads 468x60px

Mittwoch, 31. Dezember 2014

[Aufgebraucht] #14 Meine Tops & Flops im Dezember 2014


Ein weiterer Monat - und ein weiteres Jahr! - ist vorbei und auch diesen Monat habe ich einige Produkte aufgebraucht, die ich kurz für euch bewerten möchte. Über aufgebrauchte Produkte lässt sich nun mal einfach viel mehr sagen!

P2 Perfect Face Beauty Balm (BB Cream) - Nuance 010
Ganz anderthalb Jahre habe ich gebraucht, um diese BB Cream aufzubrauchen. Damals hatte ich sie euch schon vorgestellt und war leider ziemlich enttäuscht. Auch abschließend kann ich leider keine Kaufempfehlung aussprechen!

Ulric de Varens Mini Funny 
Auch über dieses Eau de Parum hatte ich vor knapp einem Jahr bereits berichtet. "Mini Funny" war leider nicht so meine Favorit und ich habe mich nun einfach tagtäglich gezwungen, diesen Duft aufzutragen, damit er endlich leer wird. Ich bin leider auch kein großer Fan von "günstigen Düften", vielleicht bin ich mittlerweile einfach schon zu alt geworden und der Zielgruppe entwachsen.

Balea Feuchtigkeits Haarmilch
Groß gehypt und überall aufs Blogs und Instagram-Kanälen gesehen, musste ich die Haarmilch auch unbedingt ausprobieren. Leider konnte ich nicht wirklich irgendeine Veränderung an meinen Haaren feststellen - aber da ich auch wirklich trockenes, sprödes Haar habe, hat mich das nicht überrascht. Ich denke, die Haarmilch ist eher etwas für "normale" Haare. Der Duft war aber richtig super, erinnerte mich immer an Fruchtjoghurt ;)

Luvos Heilerde Feuchtigkeits-Maske
Wenn es eine Maske gibt, auf die ich schwöre und die ich immer nachkaufen würde, dann sind das die Luvos Heilerde-Masken! Egal ob "fertig" oder zum Selbstanrühren - wer sie noch nicht kennt, sollte sie unbedingt selbst einmal ausprobieren!

Isadora Perfect Contour Kajal
Dieser Isadora Kajal hatte in meinem kleinen Kajal-Vergleich letzten Sommer außerordentlich gut abgeschnitten. Ich werde ihn sofort nachkaufen, sobald meine Backups aufgebraucht sind!

Schwarzkopf Taft Heidi's Heat Styles
Haarspray benutze ich derart selten, dass ich leider wenig über sie aussagen kann. Nach meiner Erfahrung geben sie sich im Vergleich alle wenig - bisher haben alle geklebt und gleich gut gehalten. Ich kaufe einfach immer, was mich gerade so anspricht.

ISANA (Rossmann) Nagellackentferner
Für uns Nagellackjunkies gibt es mittlerweile Nagellackentferner auch in großen Fläschchen von 400 ml, zusätzlich zu den "normalen" 200-250 ml Größen - sowohl bei Rossmann als auch bei dm. Ich kaufe immer den günstigsten acetonhaltigen Nagellackentferner (bei meinem Verbrauch...), egal von welcher Eigenmarke. Bei ISANA von Rossmann gefällt mir der tolle Mandelduft jedoch sehr gut, und durch die 10% Rossmann-Coupons, die ich jedes Quartal im Briefkasten habe, kaufe ich auch meistens den Nagellackentferner von ISANA.

Nivea 2in1 express Shampoo & Pflegespülung
Die 2in1 express Reihe von Nivea verspricht Reinigung & Pflege wenn es einmal schnell gehen muss (z.B. nach dem Sport). Die Reinigungsleistung hat mich dahingehend voll und ganz überzeugt, meine Haare waren "quietschesauber" und haben sehr lange nicht nachgefettet, doch die Pflege lässt für mich - bei meinem sehr trockenen, geschädigten Haar - sehr zu wünschen übrig. Leider wirklich nichts für mich, und da ich auch keinen Sport betreibe, bei dem ich mich woanders als zu Hause duschen muss, entfällt leider auch die "praktische" Wirkung.

BestView (Rossmann) All-in-One Lösung für weiche Kontaktlinsen
Wer sparen will, sollte hier zugreifen! Immer wieder ist das Kontaktlinsenmittel bei Rossman reduziert. Wenn dann noch der 10% Coupon angewandt wird, spart man hier richtig Geld. Mit dem Mittel bin ich auch sehr zufrieden - Kaufempfehlung!

Blend-a-med Complete Plus extra frisch
Mein Herz gehört einfach blend-a-med! Ich denke, da hat jeder so seine Lieblingsmarke :)

L'Oréal Paris Hydra Active 3 Mizellen-Technologie Reinigungswasser
Auch dieses Mizellenwasser habe ich einzig und allein aus dem Grund gekauft, weil er überall auf Blogs und Instagram gehypt wurde. Zu der Zeit war es noch das einzige Mizellenwasser außerhalb der Apotheke. Ich kann allerdings die weitläufige Meinung nicht bestätigen, dass der Verschluss Produkt verschwendet. Ich konnte das Produkt immer sehr gut dosieren. Trotzdem stört mich der große Verschluss entwas, und als mir das Fläschchen einmal heruntergefallen ist, ist der Verschluss gebrochen und ließ sich nicht mehr schließen und somit auch nicht mehr transportieren und nur zu Hause anwenden. Nach der Anwendung hinterließ das Produkt irgendwie eine schmierige Schicht, die für meine Mischhaut leider kontraproduktiv war: ich musste leider stets zusätzlich noch ein Gesichtswasser verwenden. Auch der Geruch hat mir von Anfang an nicht gefallen, aber ich schob das auf die Mizellentechnologie - mittlerweile wurde ich eines Besseren belehrt. Seit kurzem verwende ich das Mizellenwasser von KIKO und bin sowohl vom Verschluss (Pumpspender), dem Hautgefühl (geklärt) und dem Duft überzeugt. Mehr erfahrt ihr aber, wenn ich das KIKO Produkt aufgebraucht habe! :) Im Frühjahr kommt das neue, ebenfalls vielfach gehypte Mizellenwasser von Garnier in die Drogerien. Das werde ich definitiv auch noch ausprobieren. Das L'Oréal-Produkt ist für mich jedenfalls ausgeschieden.


Das war's auch schon für Dezember 2014 - bis zum nächten Monat!



0 Kommentare:

Kommentar posten