Ads 468x60px

Sonntag, 28. September 2014

[Review] Max Factor Masterpiece Transform Volumising Mascara



Ganz überraschend erhielt ich zwei Tage vor meinem Urlaub von Rossmann die neue Max Factor Mascara "Masterpiece Transform High Impact Volumising Mascara" zugeschickt. Dankeschön, ich habe mich riesig gefreut! Die Gelegenheit habe ich natürlich wahrgenommen und die Mascara direkt mit in den Urlaub genommen, wo ich sie nun 16 Tage am Stück ausprobiert habe. 

Die Verpackung der Mascara ist eher dick und klobig, aber das ist ja bei Mascaras heutzutage "trend", und wirkt durch das schwarz-goldene, hochglänzende Design sehr edel und hochwertig. Sie lässt sich sehr einfach auf- und zuschrauben und streift dabei auch genau die richtige Menge an Mascara ab, um nicht zu viel auf dem Bürstchen zu haben.

Ich habe leider von Natur aus sehr helle, dünne, kurze und nicht sehr dichte Wimpern und kann deshalb auf Mascara auf gar keinen Fall verzichten. Nach einmaligem Auftragen der Masterpiece Transform Mascara wirken die Wimpern schon ausreichend verdichtet, verlängert und volumisiert! Absolut nicht notwendig, ein zweites mal nachzutuschen. Die Mascara trocknet ausreichend schnell, könnte aber noch einen Tick schnell trocknen. Leicht passiert es mir - als kleiner Tollpatsch - dass ich zu schnell nach oben oder unten schaue und tolle Pandaabdrücke um die Augen bekomme. Ich hatte schon deutlich schlechter trocknenede Mascaras (z.B. von Avon), aber auch schon etwas schnellere. Die Max Factor Mascara liegt hier im guten Mittelfeld! Das Gummi-Bürstchen gefiel mir von Anfang an sehr gut, da es nicht so klobig ist, doch trennt es meine feinen Wimpern nicht ganz optimal. Ich habe das Problem sehr oft mit Mascaras, vor allem wenn sie noch sehr neu sind und viel Farbe auf dem Bürstchen haben. Ich hatte gehofft, dass sich das Problem nach zwei Wochen langsam erledigt, doch leider hat es sich nicht gebessert. Ich mag es persönlich lieber, wenn die Wimpern schön getrennt sind.

Die Wimperntusche hält den ganzen Tag ohne zu krümeln und sieht auch am Abend noch aus wie frisch getuscht. Sie ist nicht wasserfest, was ich aber schon seit der Teeniezeit nicht mehr vermisse. Durch meine Kontaktlinsen kann ich sowieso nicht tauchen gehen o.ä. und ganz ehrlich, so oft weint man doch heutzutage - zum Glück - auch nicht mehr, oder? ;) Ich hatte außerdem, obwohl ich im Urlaub kein Puder verwendet habe, nie schwarze Abdrücke um die Augen, die ich von anderen Mascaras nach einigen Stunden oft bekommen habe. Die Haltbarkeit bekommt daher von mir volle 5 Sterne!


Die Max Factor Masterpiee Transform Mascara kostet 12,99€ und es sind 12 ml enthalten. Da ich noch total viele Mascaras im Badschränkchen habe und mit der Trennung nicht optimal zufrieden bin, werde ich mir die Max Factor Mascara wohl nicht nachkaufen. Das Bürstchen ist aber wirklich hochinteressant und wer auf der Suche nach einer langanhaltenden Mascara mit Gummibürstchen ist, sollte sich die Masterpiece Transform mascara definitiv mal ansehen! :)



0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen