Ads 468x60px

Posts mit dem Label Review werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Review werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Freitag, 31. März 2017

[Aufgebraucht] Meine Tops & Flops im März 2017



Onuge Bright White Teeth Whitening Strips
Ich habe früher alle paar Jahre erfolgreich die Blend-a-med Whitestrips verwendet, bis diese aufgrund einer neuen EU-Richtlinie leider verboten wurden. Nach zweiwöchiger Anwendung der Onuge Streifen bin ich leider enttäuscht - ich konnte nicht wirklich einen Effekt sehen. Schade!

TreacleMoon "Sweet Blueberry Memories" Körpermilch
Der Geruch der Körpermilch war mir leider viel zu süß und auf Dauer fand ich ihn anstrengend. Ich glaube, TreacleMoon ist nichts für mich :( Der Pumpspender war am Ende nutzlos und hat den letzten Rest nicht einmal ansatzweise rausbekommen. Ich konnte die Körpermilch noch weitere ca. zwei Wochen verwenden, indem ich die Reste mit einem Stäbchen herausgeschabt habe.

Bath & Bodyworks "Sweet Cinnamon Pumpkin" Shower Gel
Am Anfang fand ich das Duschgel super - ich bin ja ohnehin ein totaler Duschgel-Fan (im Gegensatz zu Duschcreme). Am Ende hat das Duschgel aber meine Haut gereizt, obwohl ich gar nicht so empfindlich bin. Mir ist das Duschgel definitiv zu aggressiv! Ich habe noch zwei andere Duschgele als Backup und hoffe, dass die anderen vielleicht besser abschneiden.

Bach Rescue Night Pearls
Ich hatte die Pearls einmal in einer Rossmann Schön-für-mich-Box - sie sollen beim Einschlafen helfen, aber ich habe davon nichts gemerkt.

Nivea Satin Sensation Anti-Transpirant Spray
Meine Meinung bleibt unverändert. Luftanhalten und hoffen, dass meine Backups bald aufgebraucht sind. Das Deodorant hatte ich euch einmal ausführlicher vorgestellt und auch bereits hier, hier und hier aufgebraucht.

Nivea In-Dusch Body Milk Kakao & Milch
Ich habe mittlerweile ja schon so einige In-Dusch Bodylotions ausprobiert (Nivea mit Sheabutter, Balea Med, Nivea Classic für trockene Haut 1, 2, 3) und kann sagen, dass das hier bisher mit Abstand das beste war. Den Pflege-Effekt fand ich hier am besten, die Lotion war schön dickflüssig und ergiebig und Haut und Dusche weniger "glitschig" (wer die In-Dusch-Produkte kennt, weiß sicher was ich meine). Die würde ich tatsächlich wieder kaufen!

Neutrogena "Visibly Clear" Anti-Mitesser Gesichtswasser
Mangels attraktiver Alternativen habe ich wieder zum Neutrogena Gesichtswasser gegriffen, auch wenn sich an meiner Meinung nichts geändert hat: meine Mitesser sind davon nicht weniger geworden.

Avon "Ideal Flawless Pressed Powder" Light Medium
Ein solides Puder, aber nicht besser als andere - allerdings mit hübschem, wertigem Packaging und integriertem Spiegel. Nur der Hochglanzeffekt lässt natürlich mit der Zeit und einigen Transporten nach. Würde ich persönlich nicht wieder kaufen, dann lieber einfach in die nächste Drogerie!

L'Oréal Skin Expert Detox Maske Tonerde Absolue
Eine interessante neuartige Maske mit schönem Effekt - die Haut ist sehr weich und fühlt sich danach super geklärt an. Allerdings finde ich, dass eine normale (selbstangerührte) Heil-/Tonerde-Maske den gleichen Effekt hat und wohl mindestens fünf mal weniger kostet.

Vitis Whitening Zahnpasta
Auch diese Zahnpasta hatte ich einmal in einer Rossmann Schön-für-mich-Box. Ich habe die Zahnpasta sonst noch nie bewusst irgendwo gesehen und kenne die Marke gar nicht! Ich habe kein Problem mit verfärbten Zähnen (von Kaffee, Rauchen o.ä.), daher bringen solche Whitening-Zahnpastas bei mir gar nichts. Ansonsten war sie aber ganz in Ordnung. Dass ich die Marke gar nicht kenne macht mich etwas misstrauisch, ich würde da lieber zu etwas Altbewährtem greifen!



Donnerstag, 2. März 2017

[Review] t: by Tetesept Creme- und Aromadusche


Wer meine Aufgebraucht-Posts verfolgt, weiß mittlerweile, dass ich nichts (mehr) von günstigen Pflegeduschen halte. Ich habe über die letzten Jahre hinweg den Eindruck bekommen, dass diese nicht richtig reinigen und man irgendwie schnell wieder "müffelt" - vielleicht bilde ich mir das nur ein, aber mittlerweile kaufe ich deshalb fürs Duschen keine super günstigen Produkte (z.B. Drogerie-Eigenmarken) mehr. Da traf es sich natürlich super, dass ich neulich ein kleines Päckchen mit zwei neuen Produkten von t: by tetesept im Briefkasten hatte: die Cremedusche "Hallo Streichelhaut" mit Kirschblütenduft (exklusiv bei Rossmann erhältlich) und die Aromadusche "Hallo Sonnenschein" mit Limette-Ingwer-Duft. Vielen Dank an Rossmann und Tetesept!


Beide Duschcremes haben einen zarten Duft, der, im Gegensatz zu vielen vergleichbaren Produkten auf dem Markt, überhaupt nicht unangenehm-penetrant, sondern sehr dezent riecht. Der Duft von "Hallo Streichelhaut" passt perfekt zur cremig-weichen Formulierung der Duschcreme und ich habe sie sehr gerne jetzt in der Winterzeit verwendet, gerade auch aufgrund des samtigen Hautgefühls und der angenehmen Pflegewirkung. "Hallo Sonnenschein" erinnert mich mehr an einen Aufenthalt im Spa und ich persönlich liebe ja nicht nur Duschgels an sich, sondern vor allem welche mit Zitrusduft! Hier wollte ich gar nicht mehr aus der Dusche steigen. Die beiden Pflegeduschen sind total unterschiedlich und hier ist somit garantiert für jeden etwas dabei. Ich werde mir die anderen Sorten der t: by tetesept Duschen "Hallo Schönheit" (Granatapfel/Magnolie) und "Hallo Glückstag" (Blutorange/Minze) definitiv auch noch genauer ansehen. Vielleicht wollt ihr bei eurem nächsten Drogeriebesuch auch einmal an den Produkten schnuppern? Ich kann es euch auf jeden Fall ans Herz legen!


t: by tetesept "Hallo Streichelhaut"
Hallo Streichelhaut, genieße mit mir einen besonders pflegenden Duschmoment. Meine reichhaltige Formel mit wertvollen Extrakten und Reismilch reinigt und pflegt deine Haut geschmeidig-glatt und bewahrt ihre natürliche Feuchtigkeit. Mein sinnlicher Kirschblütenduft istebenso zart, wie das Hautgefühl, das ich dir schenke. 
Inhalt: 200ml UVP: 3,49 €

 
t: by tetesept "Hallo Sonnenschein"
Hallo Sonnenschein, lass dich von mir mit Energie versorgen und erlebe erfrischend-anregende Duschmomente. Die belebende Duftkomposition aus sonnengeküsster Limette und Ingwer regt Körper und Geist spürbar an. Mein cremiger Schaum umschmeichelt dich, reinigt mild und deine Haut bleibt bei regelmäßiger Anwendung natürlich streichelzart gepflegt.
Inhalt: 200ml UVP: 3,49 €
 



Dienstag, 28. Februar 2017

[Aufgebraucht] Meine Tops & Flops im Februar 2017



Lenor Colorwaschmittel
Bei Gratis-Testen-Aktionen bin ich immer ganz vorne dabei! Sonst hätte ich mir wohl nie ein Colorwaschmittel von Lenor gekauft. Positiv finde ich, dass das Waschmittel nicht so intensiv riecht wie die Weichspüler von Lenor, denn Weichspülergeruch kann ich nämlich gar nicht leiden. Ich hatte bisher auch keine Waschmittelrückstände auf der Kleidung und war mit der Waschkraft absolut zufrieden. Beim nächsten Einkauf würde ich dieses Waschmittel definitiv wieder in Betracht ziehen.

Garnier SkinActive Matcha + Kaolin Maske 
Die neuen SkinActive Masken von Garnier haben mich schon länger interessiert. Aktuell gibt es eine große Aktion von Garnier, bei der man unterschiedliche Masken kostenlos testen kann. Ich habe mich für die Matcha + Kaolin Maske entschieden. Die Menge ist perfekt für eine großzügige Anwendung - von anderen Masken bin ich gewohnt, dass es eigentlich immer für zwei Anwendungen reicht. Die Maske trocknet relativ fest an und wird dann einfach abgewaschen. Das Hautgefühl danach ist der Wahnsinn - samtweich und super gereinigt! Ich habe keine Probleme mit Unreinheiten (außer Mitessern in der T-Zone) und konnte daher keinen richtigen Vorher-Nachher-Unterschied feststellen. Ich kann die Maske weiterempfehlen, wobei wohl eine normale Tonerde-Maske einen ähnlichen Effekt (für weniger Geld) haben wird.

Garnier SkinActive Hydra Bomb Tagespflege
Das Pröbchen dieser Tagespflege hatte ich neulich schon einmal in einem Magazin und war da schon beigestert - die Hydra Bomb Creme ist ausgesprochen ergiebig und sorgt für ein frisches Hautgefühl mit genau der richtigen Menge an Feuchtigkeit für meine Mischhaut. Würde ich mir definitiv in Normalgröße kaufen, hätte ich nicht zig Backups im Schrank stehen.

Beautycycle Fire Age Repair Eye Crème
Eine nette Augencreme aus Asien, aber kein Nachkaufprodukt für mich. Ich verwende derzeit ohnehin noch keine spezielle Augencreme.

Alessandro Hand Spa Age Complex Micro Peel
Ein Peeling für Hände? Wirklich? Ich kann mich wohl glücklich schätzen, zarte Haut an den Händen zu haben, die weder trocken noch rissig ist. Deshalb hielt ich ein Säurepeeling für die Hände irgendwie too much. Kurzerhand habe ich es im Gesicht angewendet, Schwäbin wie ich bin ;) So ganz geheuer war mir das aber auch nicht, daher kein Nachkaufprodukt für mich - vielleicht wenn ich älter bin und die Pflege benötige.

Guhl Feuchtigkeits-Aufbau Tägliche Sprühkur
Ich kann mich nur wiederholen - irgendwie geben sich diese Sprühkuren nichts. Alle wirken gleich gut oder schlecht, egal was ich ausprobiere. Ich bin aber felsenfest davon überzeugt, dass es trotzdem besser für meine trockenen Haare ist, irgendeine Sprühkur zu benutzen - daher bleibe ich dabei und probiere mich einfach wild durchs Drogerie-Sortiment.

ISANA (Rossman) Trockenshampoo
Der Retter am Bad-Hair-Day, wenn die Zeit nicht reicht, sich doch noch die Haare zu waschen. Würed ich mir immer wieder kaufen, egal von welcher Marke. Mit dem ISANA-Produkt war ich bisher sehr zufrieden.

Esprit "Woman" EdT
Verzeiht die harschen Worte: ein durchschnittlicher Duft für durchschnittliche Menschen. Wer gern durchschnittlich ist und in der Menge untergeht liegt hier sicher richtig. Für mich absolut nichts!

L'Oréal Nude Magique Eau de Teint
Als das Eau de Teint vor einigen Jahren auf den Markt kam war der Hype groß. Auch ich habe mich anstecken lassen und so ein Fläschchen gekauft. Allerdings ist selbst die hellste Farbe für mich noch ein bisschen zu dunkel, sodass ich das Eau de Teint nur im Sommer oder nach Urlauben verwenden konnte. Dementsprechend lange hat es gedauert, bis es nun leer war. Von anderen Marken gibt es vergleichbare Produkte in helleren Farben und da werde ich zuschlagen. An sich finde ich so ein leichtes Makeup (inkl. Sonnenschutz) nämlich super für den Büroalltag.

Thierry Mugler "Alien"
Wem gefällt "Alien" eigentlich nicht? Seit Jahren auf meiner Wunschliste, aber die Backups werden einfach nicht weniger. Vielleicht schaffe ich es ja noch vor 30 ;)

Nivea Creme Pflege Reinigungstücher
Aus Umweltgründen kaufe ich keine Abschminktücher. Für Flugreisen sind sie dann aber leider doch ganz praktisch, da man sich vergleichsweise schwere Fläschchen spart und auch mit leichterem Gepäck zurückfliegen kann - mehr Platz für Souvenirs! :)

Balea (dm) Professional Oil Repair Spülung
Eine solide Spülung mit gutem Duft - und silikonfrei. Würde ich mir wieder kaufen!

Nivea Anti-Transpirant Invisible for Black & White Roll-On
Wird immer wieder gerne nachgekauft, auch wenn mir so eine Glasflasche auch schon einmal zerbrochen und sie für Flugreisen aufgrund des Gewichts auch leider eher unpraktisch ist. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist einfach top! Ich verzichte schon viele Jahre auf Deosprays, weil es mir nicht geheuer ist, so etwas Chemisches einzuatmen.



Mittwoch, 1. Februar 2017

[Aufgebraucht] #36 Ab in die Tonne! Januar 2017



Home and Body Company "Olive Tree Argan Oil Conditioner" Papaya Mint
Ach herrje, wie lange ich dafür gebraucht habe! Ein klassischer Spontankauf bei TK Maxx. Ein ganzer Liter Spülung ist wirklich eine Herausforderung. Zwischendrin habe ich die Spülung zeitweise als Rasierschaum zweckentfremdet, denn es schien einfach kein Ende zu nemen. Der relativ auffällige Geruch nervte mich auch einfach irgendwann. Von der Wirkung nichts Weltbewegendes. Immerhin eine Lektion gelernt: bei TK Maxx ist nicht alles Gold, was glänzt.


Nivea Volume Sensation Styling Spray
Ein gewöhnliches Haarspray, ich habe nichts zu meckern und bin auch nicht vom Hocker gerissen.

Ebelin Wattepads (dm)
Schon zig mal hier gelistet, daher ohne Kommentar - kaufen!

Treaclemoon "One Ginger Morning" Körperpeeling
Nachdem ich Körperpeeling bisher (Link 1, Link 2) für absolut überflüssig und wirkungslos hielt, muss ich meine Meinung nach diesem Körperpeeling doch ändern. Es war definitiv wirkungsvoller als meine bisherigen Erfahrungen mit Körperpeelings! Aber ich halte weiterhin in dem Sinne nichts davon, dass ein Peelinghandschuh/eine Körperbürste nicht nur effektiver und günstiger, sondern auch nachhaltiger ist.

Yoppy Flower Glam Eau de Parfum 50 ml
Der Duft war einmal in einer Rossmann Beauty-Box. Naja, was will man für einen Duft für 3 € erwarten? Nicht weiterzuempfehlen. Ich bin aber stolz, dass ich es durchgehalten und die Flasche geleert habe.

ISANA Nagellackentferner acetonhaltig (Rossmann)
Auch hierüber habe ich schon zig mal berichtet - mein Favorit in Preis & Leistung.

Maybeline The Falsies Push Up Drama Mascara
Eine schöne Mascara, über die ich hier einmal berichtet hatte. Mir hat das Bürstchen auch nach längerer Zeit immer noch gefallen, die Haltbarkeit und auch die Ergiebigkeit waren super. Wäre definitiv ein Nachkaufkandidat, wenn ich gerade nicht einen anderen Liebling hätte... Stay tuned :)

Gehwol Frische-Fußbad
Ich glaube nicht, dass ich mir das Gehwol Fußbad beim Fußpfleger kaufen würde, aber ich fand es sehr angenehm und es sorgte für eine tolle Wellness-Auszeit. Wichtig ist vielleicht noch zu erwähnen, dass es nicht schäumt.

Anika Harmony Anti Age Hautcreme
Sehr reichhaltig, wie die meisten Anti Aging Cremes. Der Duft ist gewöhnungsbedürftig, "organisch" trifft es also ganz gut, man kann sich aber durchaus daran gewöhnen. Die Creme ist sehr reichhaltig und ergiebig, super für den Winter. Kaufen würde ich es mir denke ich nicht, aber auch weil ich keinen wirklich Wert auf Naturkosmetik lege.
Pröbchen Dolce & Gabanna Light Blue
Mittelmäßig! Irgendwie bin ich weder positiv überrascht noch enttäuscht - irgendwie unauffällig. Die Haltbarkeit war gerade noch so ok.

Pröbchen Prada La Famme
Ich muss gestehen, mit meinem Faible für Prada bin ich hier wohl nicht so ganz parteiisch. Ich fand es super ;)

Pröbchen Viktor & Rolf Bonbon
Dieser Duft hat geknallt - nicht nur in der Duftnote selbst, sondern auch in Haltbarkeit und Intensität. Super!

Pröbchen Hermès Jour d'Hèrmes
Leider hat das Parfum nicht so richtig lange angehalten, der Duft wirkte aber sehr exklusiv!



Freitag, 30. Dezember 2016

[Aufgebraucht] #35 Ab in die Tonne! November & Dezember 2016



Douglas Beauty System More Than Moisture Hydra-Care Mask
Ich war mit der Maske zufrieden, sie hat für zwei Anwendungen gehalten und hat die Haut gut mit Feuchtigkeit versorgt. Nichts Bahnbrechendes, aber auch keine negativen Eigenschaften.

Anika Vitality & Harmony Tagescreme
Beide Cremes sind sehr reichhaltig und duften tatsächlich ziemlich "organisch", die Pflegewirkung unter meiner Foundation war aber gut und sie waren sehr ergiebig.

Innisfree Mineral Moisture Foundation
Dieses Makeup aus Korea ist der Knaller! Ich habe ja immer Probleme, ein Makeup zu finden, das hell genug für meine Haut ist (vor allem im Winter) aber mit koreanischem Makeup ist das kein Problem - dort sind ja praktisch alle Blassnäschen wie ich. Lichtschutzfaktor 30 ist ein bisschen übertrieben, kann ja aber nicht schaden. Eine Foundation von Innisfree kostet inkl. Versand um die 13 € und kommt definitiv einmal auf meine Nachkaufliste, wenn meine anderen Produkte aufgebraucht sind. Ich bin gespannt, wie sie sich im Langzeittest verhält!

Tonymoly Luminous Pure Aura CC Cream
Diese CC Cream ebenfalls aus Korea ist weiß und wird beim Auftragen auf die Haut farbig. Als Basis für Makeup fand ich sie nicht reichhaltig genug, sie mattiert die Haut stark und ist eher als getönte Tagespflege geeignet. Für mich kein Nachkaufprodukt.

Soap & Glory The Righteous Butter
Die Bodybutter in Mini-Größe hatte ich in meiner Sporttasche dabei und sie hat jetzt im Winter wirklich gute Dienste geleistet. Würde ich mir auch mal in Originalgröße nachkaufen, auch weil die Verpackungen von Soap & Glory einfach so süß sind.

Bruno Banani Not For Everybody Woman Eau de Toilette
Enttäuschend - der Duft war ziemlich dezent und hat auch nicht lange gehalten.

L'Oréal Paris Revitalift Laser X3
Die Tagespflege hat zwei Kammern, die erst beim Auftragen vermischt werden. Sie hat perfekt Feuchtigkeit gespendet und war auch sehr ergiebig. 

Werner Schmidt Aktiv Ringelblumen Handcreme
Die Handcreme gab es einmal kostenlos zum Einkauf in unserer Apotheke und ich fand sie überraschend gut. Eine kurze Google-Suche blieb erfolglos - keine Ahnung, wo es diese Marke normalerweise zu kaufen gibt.

Natuvell (Globus) Duschgel Guave & Avocado
Ich habe ja kürzlich festgestellt, dass ich ein Duschgel-Typ bin (nicht ein Duschcreme-Typ) und daher gefiel mir das Natuvell-Duschgel ganz gut. Der Duft konnte mich aber nicht so richtig überzeugen. Das Duschgel habe ich mal zum Testen zugeschickt bekommen, soweit ich weiß habe ich keinen Globus-Markt in meiner Nähe.

Dr. Denese New York High Potency Dark Circle Rx Eye Formula
Endlich! Das ist mal so ein Produkt, von dem man einfach nichts hält aber das partout nicht leergehen will! Schwabe wie ich bin, konnte ich es natürlich auch nicht einfach wegwerfen. Die Creme sollte eigentlich Augenschatten aufhellen, war aber komplett wirkungslos. Ich habe sie vor drei Jahren einmal über QVC für einen Produkttest zugeschickt bekommen.

Lancôme La Vie Est Belle Intense L'Eau de Parfum
Daumen hoch! Der Duft blieb den ganzen Tag, dafür fand ich ihn morgens natürlich ein bisschen stark. Tolle Qualität!

Cien (Lidl) Mystisches Kleopatra-Bad
Naja - ein Schaumbad eben, das ich mir noch zu Studienzeiten gekauft habe. Mittlerweile investiere ich lieber in etwas höherpreisige Produkte (in kleineren Flaschengrößen) wie Tetesept, Kneipp oder Dresdner Essenz.

Nivea In-Dusch Soft-Milk Trockene Haut
Im Vergleich zur absolut schrecklichen Balea Dusch Softöl-Lotion wieder ein überzeugendes Produkt. Ich konnte jetzt aber keine so großen Unterschiede zur dunkelblauen In-Dusch Bodymilk feststellen. Nachkaufen werde ich mir diese In-Dusch-Produkte nicht, siehe auch Testbericht im zweiten Link. Ich creme mich lieber "richtig" ein, da muss ich beim Abtrocknen auch nicht so vorsichtig sein.

Alverde Pflegedusche Grapefruit-Bambus
Nach dem Tipp meiner Kollegin schon das zweite Duschgel, das ich als Handseife missbrauche. Klappt wunderbar und hilft mir dabei, meine endlosen Backups endlich aufzubrauchen. Ich finde nur, dass Duschgels ein bisschen dickflüssiger sind als normale Handseifen, aber das stört mich in meinem "Use-Case" gar nicht.

Nivea Creme Pflege Reinigungsmilch
Die Reinigungsmilch hat fast vier Monate gehalten, das hat mich sehr überrascht. Solide Reinigungsleistung für Foundation, bei Augenmakeup verwende ich Augenmakeupentferner, da man da einfach weniger reiben muss. Ich könnte mir durchaus vorstellen, die Reinigungsmilch nachzukaufen.



Dienstag, 15. November 2016

[Review] Jean & Len Repair Haarkur - vegan & ohne Gedöns



Tolle Neuigkeiten! Ich durfte für euch die neue Repair Haarkur von Jean&Len testen, die ab sofort in eurem Rossmann Drogeriemarkt erhältlich ist.

Vegan, ohne Silikone, frei von Parabenen - welche Eigenschaften sind dir bei deinen Haarpflegeprodukten wichtig? Die Haarkur "Repair" von Jean&Len kommt ganz "ohne Gedöns" aus. Mit wertvollem Arganöl und Sheabutter pflegt sie dein Haar bis in die Spitzen. Das Ergebnis: mehr Glanz und bessere Kämmbarkeit – ganz nach dem Motto "Tut deinem Haar etwas Gutes!"




Die reichhaltige Pflegekur mit wertvollem Arganöl und pflegender Sheabutter verwöhnt trockenes Haar. Das Ergebnis: Glanz bis in die Spitzen und leichtere Kämmbarkeit.
Alle Jean&Len-Produkte sind ohne Parabene & Silikone, pH-hautideal und zu 100% vegan. 

Inhalt: 200 ml, UVP: 7,99 €





Bis vor kurzem waren mit Parabene und Silikone eigentlich ziemlich egal. Langfristig möchte ich aber gerne meine komplette Haarpflege davon befreien - wenn meine ganzen Backups einmal aufgebraucht sein werden. Mit der Repair Haarkur von Jean&Len konnte ich einmal einen Einblick gewinnen, wie meine Zukunft so aussehen wird! 

Als aller erstes hat mich der Geruch der Haarkur überrascht - sie riecht ziemlich neutral, ganz leicht süßlich und irgendwie "gesund", das meine ich aber nicht negativ. Die Konsistenz ist schon die nächste Überraschung: irgendwie etwas fester als ich von "herkömmlichen" 08/15-Drogerie-Haarkuren gewohnt bin, sie zerfließt nicht auf der Hand und fühlt sich weniger ölig-cremig an, was ich aber total angenehm finde. Den Unterschied in der Konsistenz merkt man auch beim Verteilen im Haar - es ist einfach irgendwie "anders". Ich glaube, das müsst ihr einfach selbst ausprobieren, damit ihr wisst, was ich meine. 

Ich habe die Kur wie angegeben ca. 10 Minuten einwirken lassen, indem ich die Haare einfach in einen Turban gewickelt habe - so sitzt man nicht untätig im Bad herum oder verschwendet gar Wasser unter der Dusche. Das Ausspülen ging sehr leicht und schnell, ich bin allerdings mittlerweile dazu übergegangen, Haarkuren nicht super gründlich auszuspülen, da ich doch relativ trockenes und sehr langes Haar habe, Haarkuren ohnehin nur unterhalb der Ohren auftrage und ich meinen Haaren lieber etwas Pflege zurücklasse, bevor ich alles ganz penibel ausspüle. 

Anschließend waren meine Haare danach auch wirklich genauso gepflegt wie mit anderen bisherigen Haarkuren (die Silikone/Parabene enthalten), ich habe tatsächlich keinerlei Unterschied bemerken können - das überrascht mich positiv, denn ich kann in der Zukunft beruhigt auf Produkte dieser Art zurückgreifen, ohne befürchten zu müssen, dass meine Haare auf einmal "ganz anders" werden als vorher. Solche Geschichten hört man ja doch öfter auf Blogs und in Communities. 

Wenn ihr wert auf vegane Produkte ohne Parabene und Silikone legt, solltet ihr euch die Produkte von Jean&Len unbedingt näher ansehen: es gibt parallel noch unterschiedliche Shampoos und Conditioner und auch andere Produkte wie z.B. Schaumseife im Angebot. Die Haarkur hat mich überzeugt und ich freue mich auf die Zeit in naher Zukunft, wenn ich alle meine Haarpflegeprodukte auf silikon- und parabenfreie Produkte umstelle!





Sonntag, 13. November 2016

[Review] Bebe Young Care Quick & Clean Augen Makeup-Entferner & Wimpernpflege



Neulich erhielt ich über den Rossmann Blogger-Newsletter ein kleines Päckchen von Bebe Young Care mit dem Quick & Clean Kompiprodukt "Augen Makeup-Entferner & Wimpernpflege", das ich euch heute vorstellen möchte.

bebe Young Care® quick & clean augen make-up entferner & wimpernpflege

Mehrere Dinge in nur einem Schritt: Das milde Fluid entfernt leicht und schnell Augen Make-up – sogar wasserfeste Mascara – und pflegt dabei sanft die Wimpern. Es ist parfümfrei, ohne Alkohol und auch für Kontaktlinsenträger geeignet.
Anwendung: Vor Gebrauch schütteln, bis sich die beiden Phasen zu einer Flüssigkeit verbinden. Anschließend auf ein Wattepad geben und sanft über die geschlossenen Augen und Wimpern streichen. Fertig, ohne nochmaliges Nachwaschen.

Inhalt: 125 ml, UVP: 2,99 €


Den Augen Makeup-Entferner habe ich nun seit zwei Wochen im Gebrauch - ich bin mit den Produkt wunschlos glücklich und sehr zufrieden! Es handelt um einen "ganz normalen" Augen-Makeup-Entferner mit zwei Phasen, die man durch kurzes, kräftiges Schütteln miteinander verbinden muss. Anschließeend einfach auf ein Wattepad geben und ganz einfach das Augen Makeup abnehmen. Das klappt sehr sanft und wirklich ganz ohne Rubbeln! Die Augen brennen nicht und die Augenpartie ist danach auch nicht zu fettig. Sogar wasserfestes Makeup lässt sich mühelos entfernen. Die versprochene Wimpernpflege ist ein nettes Gimmick, das vermutlich einfach durch den Öl-Anteil zustande kommt und wohl bei anderen ölhaltigen Augen Makeup-Entfernern vergleichbar ist. In Sachen Reinigung vereint das Produkt aber alles, was ich mir von einem Augen Makeup-Entferner wünsche - bisher ist er tatsächlich der beste, den ich je ausprobiert habe! Es gibt nur ein einziges Manko: die Öffnung der Flasche ist etwas klein und durch den ziemlich festen Kunststoff muss man relativ fest drücken, um schnell genügend Flüssigkeit aus der Flasche zu holen. Überdosierung wird so allerdings auch sehr gut vermieden, was bei anderen Produkten ja gerne mal der Fall ist und bemängelt wird. Ich persönlich bin von dem bebe Young care Augen Make-Up Entferner mehr als überzeugt und habe ihn auf jeden Fall aktuell auf Platz 1 meiner Nachkaufliste, sobald meine Backups aufgebraucht sind.






Montag, 31. Oktober 2016

[Aufgebraucht] #34 Meine Tops & Flops im Oktober 2016



Schon wieder ist ein Monat vergangen und es hat sich so einiges angesammelt - hier nun also meine Meinung zu den aufgebrauchten Produkten im Oktober 2016!

ISANA (Rossmann) Nagellackentferner mit Aceton
Mein absoluter Preis-Leistungs-Liebling - bei Rossmann gibt es den acetonhaltigen Nagellackentferner in einer 250 ml XXL-Größe, sodass der Milliliter-Preis dadurch noch einmal etwas sinkt. In Kombination mit einem aktuellen Angebot oder dem 10% Rossmann-Coupon ein richtiges Schnäppchen! Er überzeugt in Duft und Wirkung und wird bei mir immer nachgekauft.

Wellness & Beauty (Rossmann) federleicht & unbeschwert Körperpeeling
Ich war schon bei meinem letzten Körperpeeling vor über zwei Jahren nicht wirkich davon überzeugt, dass man überhaupt so etwas wie ein Körperpeeling braucht - Peelinghandschuhe oder eine Peelingbürste wirken besser, sind umweltfreundlicher, günstiger, ... die Liste lässt sich wohl endlos fortsetzen. Ich war auch wirklich brav und habe wie in dem alten Post versprochen kein Körperpeeling mehr gekauft, dieses hier von Rossmann durfte ich für einen Produkttest einmal kostenlos ausprobieren. Ähnlich wie zuvor hat es auch hier ewig gebraucht, bis ich es endlich leerbekommen habe - Körperpeelings können mich schlicht und einfach nicht überzeugen. Die Peelingkörner hängen zwischen den Fingern und das Peeling ist nicht sehr ergiebig - Daumen runter.

Dontodent (dm) Intensive Clean Zahncreme
Zahncreme mit Zitronengeschmack ist mal echt etwas anderes und ziemlich gewöhnungsbedürftig - interessanterweise gewöhnt man sich dann aber doch recht schnell um, und der saure Geschmack am Morgen vertreibt die Müdigkeit in Sekunden... Eine nette Limited Edition für Hartgesonnene, die leider nicht mehr erhältlich ist.

Nivea Pure Effect All-in-1 Tägliche Tiefenreinigung - mittlerweile: 3-in-1 Anti-Pickel-Reiniger
Das Produkt ist mittlerweile unter einem neuen Namen erhältlich und vereint Waschcreme, Peeling und Maske. Der alte Name hat mich allerdings etwas mehr angesprochen, "Anti-Pickel" klingt so nach Teenager-Produkt ;) Das Peeling ist super ergiebig und auch als Maske habe ich es sehr gerne verwendet. Ich muss allerdings ehrlich zugeben, dass die Anwendung als Maske bei mir ein leicht brennendes Gefühl auf der Haut hinterlassen hat - ich hatte keinen Ausschlag und keine Rötungen, aber ich habe auch eine sehr unproblematische und absolut unempfindliche Haut, daher kann ich mir vorstellen, dass das Produkt nicht für jeden geeignet ist, wenn meine Haut schon so darauf reagiert. Alles in allem war ich sehr zufrieden und könnte mir (trotz des neuen Namens) gut vorstellen, das Produkt nachzukaufen.

Nivea Satin Sensation Deo-Spray
Über das Satin Sensation Deospray hatte ich euch einmal ausführlicher berichtet und auch bereits hier, hier und hier aufgebraucht. Meine Meinung hat sich nicht geändert - ich bin am Aufbrauchen der Mini-Sprays (sehr praktisch auf Reisen oder für die Gym-Bag), würde es mir aber definitiv nicht nachkaufen.

Denk mit (dm) Black Sensation Feinwaschmittel
Ich meine mich zu erinnern, dass Stiftung Warentest herausgefunden hat, dass Spezialwaschmittel für schwarze Wäsche nicht besser oder farbschonender wirkt als herkömmliches Waschmittel - bisher habe ich die Hoffnung nicht aufgegeben, aber ich glaube, es ist jetzt an der Zeit, mich von diesen Waschmitteln zu verabschieden...

Agnès B. L'Embellisseur Abricot Teintgrundierung 
Ein interessanter Primer mit Orangestich, der mich extrem an die orangene Maybelline BB-Cream erinnert hat - da die Deckkraft sich hier aber in Grenzen gehalten hat und die Foundation anschließend noch drüber kam, hielt sich mein Entsetzen aber in Grenzen. Würde ich mir nicht nachkaufen, ist aber glaube ich mittlerweile auch nicht mehr im Handel erhältlich.

Catrice All Matt Plus Shine Control Makeup 010 Light Beige
"Mein" Makeup, das ich seit vielen Jahren immer wieder nachkaufe - die Farbe passt perfekt, die Haltbarkeit überzeugt und das Preis-Leistungsverhältnis stimmt. Steht auch diesmal wieder nachgekauft im Badezimmerschrank!

Rival de Loop Clean & Care Ölhaltige Augen Make-Up Entferner Pads
Ich wollte ja nicht lernen - jetzt hab ich es aber gelernt. Auf Nimmerwiedersehen, Augen Make-up Entferner Pads!

Gillette Women Satin Care Rasiergel
Ha, ein echtes Urgestein in meinem Badezimmer schafft es nun endlich in die Mülltonne. Ich schätze das Alter von diesem Rasiergel auf ungefähr 10 Jahre! Da ich mir relativ früh einen Epilierer zugelegt habe, war das Rasiergel all die Jahre überflüssig. Mittlerweile ging die Evolution weiter in Richtung IPL-Gerät, sodass das Rasiergel wieder interessant und endlich leergeworden ist.

Ebelin (dm) Wattepads
Wie immer - uneingeschränkte Kaufempfehlung!

Max Factor Facefinity All Day Flawless 3-in-1 Foundation
Ein sehr interessantes Makeup, leider in der falschen Farbe - gäbe es eine Farbnuance, die für mich in Frage käme, würde ich hier im Winter definitiv umsteigen. Für den Sommer ist mir die Deckkraft zu hoch und zu schwer.

Gliss Kur Marrakesh Oil & Coconut Intensiv-Feuchtigkeitskur
Solide, aber nicht herausragend, der Geruch erinnert ein bisschen an Weihnachten. Die Suche nach dem heiligen Haarpflegegral geht weiter...

Garnier Miracle Skin Perfector
Vom Miracle Skin Perfector hatte ich einen überraschend positiven Eindruck was Haltbarkeit, Ergiebigkeit und Ergebnis betrifft. Müsste auch noch irgendwo in meinem Schrank stehen, dazu wird es also in absehbarer Zeit einen aussagekräftigeren Bericht geben!

Yves Rocher Gesichtspflege mit Bio-Aloe Vera aus Mexiko
Der Geruch dieser Creme war nicht einzuordnen, seltsam süß und irgendwie absolut nicht positiv... Da war dann auch die Wirkung zweitrangig - nein danke :(

Essence "Good Girl Bad Girl" Multi Style Eyeliner Pen 01 Once I was an Angel
Schade, dass es diesen Eyeliner nicht im Standardsortiment gibt! Je länger ich ihn benutzt habe, desto mehr ist er mir ans Herz gewachsen. Die Spitze ist in drei feine Punkte unterteilt, usprünglich mit dem Ziel, Eyeliner-Anfängerinnen das Leben leichter zu machen. Ich dagegen konnte durch die drei Spitzen in nur einem Zug einen Lidstrich in perfekter Breite ziehen, ganz ohne mehrmaliges und vorsichtiges Nachziehen. Die Ergiebigkeit war auch überraschend gut, da es sich nicht um einen gewöhnlichen "Filzstift"-Eyeliner handelt, sondern dickflüssiger Eyeliner beim Auftragen an die drei Spitzen gelangt - intensives Schwarz und geniale Haltbarkeit. Bitte zurückbringen, Essence!



Mittwoch, 26. Oktober 2016

[Review] Die neuen L.O.V. Produkte im Test


Neulich erhielt ich über den Rossmann-Newsletter ein kleines Päckchen mit einigen Produkten der neuen Kosmetikmarke L.O.V, die ihr in ausgewählten Rossmann-Drogeriemärkten finden könnt. Habt ihr sie schon entdeckt? Heute möchte ich euch die Produkte näher vorstellen. Eine Übersicht über alle Produkte findet ihr auch auf der Webseite www.lov.eu.



Bis auf den Nagellack sind alle L.O.V Produkte aus hygienischen Gründen fest in Folie verschweißt. Das finde ich sehr gut, da es mich immer sehr stört, wenn andere in der Drogerie die Produkte schon "angetatscht" haben. Einmal habe ich nicht aufgepasst und erst zu Hause bemerkt, dass jemand schon eine ordentliche Portion Creme aus meinem neu gekauften Tiegel entnommen hat - mega unappetitlich! Daher finde ich es positiv, dass die Produkte hier alle eingeschweißt sind, auch wenn das natürlich leider auch etwas Plastikmüll bedeutet.
Unter der Folie befinden sich hochwertige Verpackungen in Hochglanzoptik aus Kunststoff, das Makeup-Fläschchen EVENelixir ist sogar aus schwarzem Glas - sehr schwer und massiv. Ein kleiner Nachteil bei den schönen Hochglanzprodukten ist leider, dass man sofort alle Fingerabdrücke sieht - das kann ich aber verschmerzen.

 
L.O.V - The Forbidden Dramatic Volume Mascara
in 120 Extra Black Provocation

Verleiht spektakuläres Volumen und aufregenden Schwung mit nur einem Auftrag.
Hinter der glänzenden Hülle versteckt sich ein Profibürstchen mit Sanduhr-Shape, mit dem sich die einzigartige, aufpolsternde Textur einfach auftragen lässt und welches die Wimpern präzise definiert.
100 Black Provocation, 110 Black Provocation Waterproof, 120 Extra Black Provocation
Preis: 9,99 € (UVP)

Ein zauberhaft-mystischer Farbverlauf von rot nach schwarz ziert die Wimperntusche von außen. Im Inneren versteckt sich ein sanduhrförmiges Bürstchen, das sich leicht verwenden lässt und gut in der Hand liegt. Das Ergebnis ist sehr schön: kein massives Verkleben, wie ich es sonst bei neuen Mascaras kenne und das sich normalerweise erst nach einiger Zeit bessert; gute Haltbarkeit, kein Bröckeln. Ich bin mit dem Ergebnis mehr als zufrieden! Genau so wünsche ich es mir von einer Wimperntusche.






L.O.V - BROWttitude Eyebrow Contouring Palette in 300 Blonde Attitude

Perfekte Symbiose aus drei soften Pudern und einem fixierenden Wachs.
Die drei Puderfarben lassen sich miteinander kombinieren – für den individuell perfekten Farbton.
Der Korrekturpuder konturiert und sorgt für einen Lifting-Effekt.
300 Blonde Attitude, 310 Brunette Attitude
Preis: 12,99 € (UVP)


Auf die BROWttitude Eyebrow Contouring Palette von L.O.V war ich besonders gespannt. Augenbrauen sind ja in den letzten Jahren immer wichtiger geworden - man könnte fast sagen: "je buschiger, desto besser". Ich bin mir bei meiner Haarfarbe nie sicher, ob ich als dunkelblond oder hellbraun gelte, da meine Haare vor allem im Sommer nach unten hin sehr viel heller werden. Die Farbgebung der Palette "300 Blonde Atittude" wirkt auf den ersten Blick, als würde sie nicht wirklich zu meinem Typ passen, aber wenn man genau hinsieht trifft das Ergebnis meine Haarfarbe eigentlich doch überraschend gut. Meine natürliche Augenbrauenfarbe trifft es jedenfalls nicht. In der Palette sind drei unterschiedliche Farben (zwei zum Mischen des Farbtons sowie eine Art Highlighter) sowie ein Fixierwachs und ein doppelseitiges Bürstchen enthalten. Im spiegel ist außerdem ein kleiner "Eyebrow-Guide" eingeklebt - so weiß man auch ohne Erfahrung, wo welche Farbe hingehört. Der Auftrag war super leicht und die Farben sind schön pigmentiert und bleiben auch den ganzen Tag, wo sie hingehören.







L.O.V - LIPaffair Color & Care Lip Pencil in 551 100% Christina


Für eine perfekte Lippenkontur: Die leicht zu verblendende Textur vereint Präzision und Weichheit für eine lange Haltbarkeit.
Passt perfekt zu allen LIPaffair-Nuancen und wird komplettiert von einer neutralen und transparenten Version.
Angereichert mit Baumwollsamen- und Jojoba-Öl sowie Vitamin E.
in 9 Farben erhältlich
Preis: 5,99 € (UVP)

Der LIPaffair Color & Care Lip Pencil passt farblich perfekt zum Color & Care Lipstick, denn es handelt sich um exakt den gleichen Farbton: 100% Christina (551). Er hat eine gute Deckkraft und haftet perfekt! Das Anspitzen klappt auch problem- und frustfrei. Ich habe mich allerdings gefragt, wofür der Pinsel am anderen Ende ist, und leider konnte ich nirgendwo auch nur eine Erwähnung davon finden - weder im Pressekit noch auf der L.O.V-Website oder auf Seiten wie Douglas & Co wird überhaupt erwähnt, dass ein Pinsel angebracht ist. Ich gehe deshalb einfach mal davon aus, dass der Pinsel dazu da ist, den anschließenden Lippenstift präzise aufzutragen. Ein großer Vorteil dabei ist auf jeden Fall, dass der Pinsel so jeweils immer nur mit den farblich passenden Lippenstiften verwendet wird - ein Problem meines derzeitigen Lippenpinsels ist nämlich, dass ich ihn mit unterschiedlichen Farben verwende und das ständige Reinigen sehr mühsam finde. Für den Preis von 5,99€ erhält man so meiner Meinung nach ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.








 
L.O.V - LIPaffair Color & Care Lipstick
in 551 Christina's Red

Eine Affäre, auf die sich jede Frau einlassen sollte – intensiv, facettenreich und so sinnlich. Der Color & Care Lipstick vereint alles, was sich starke Frauen von einem Lippenstift wünschen! • Eine cremige und lang anhaltende Formel mit subtil-glänzendem oder semi-mattem Finish • Verführerischer Komfort mit intensiver Pigmentierung • Eine pflegende Textur mit Kendi-Öl und Hyaluronic FILLING SPHERES für volle geschmeidige Lippen
in 16 Farben erhältlich, davon 3 Farben matt
Preis: 9,99 € (UVP)


Der LIPaffair Lipstick wirkt in seiner hochglänzenden, massiven Verpackung sehr wertig. Mir persönlich ist es mittlerweile wichtig, kein billiges Plastikgehäuse aus der Handtasche zu kramen. In den Lippenstift sind hinten und  vorne L.O.V-Details eingeprägt. Im Auftrag ist der Lippenstift sanft und geschmeidig, die Deckkraft überzeugt. Positiv ist mir auch der angenehme Duft aufgefallen, darauf lege ich mittlerweile auch Wert. Bei der Nuance 551 Christina's Red handelt es sich um ein schönes, helles Rot für alle Hauttypen. Die Haltbarkeit ist, wie auch bei anderen Lippenstiften üblich, voll und ganz abhängig von Ess-, Trink- und gegebenenfalls auch Kussgewohnheiten ;-) Die Farbpalette von 16 Farben interessiert mich sehr und wird beim nächsten Drogeriebesuch ausgiebig ausgekundschaftet - hier besteht für mich akute Sammelgefahr!








L.O.V - EVENelixier Serum Foundation

Secret alchemy: EVENelixier ist viel mehr als nur ein Make-up. Im edlen Glasflakon verschmelzen Serum und Foundation zu einem kostbaren Elixir, das das Gesicht von innen heraus zum Strahlen bringt. Die luftig-zarte und ölfreie Textur, die mittels Pipette genau dosiert werden kann, verleiht den ganzen Tag über ein ebenes, strahlendes Hautbild. Bereits nach zwei Wochen verbessern sich der Feuchtigkeitsgehalt und die Elastizität der Haut** – kleine Fältchen werden sichtbar gemildert, der Teint ist deutlich ebenmäßiger und strahlender. ** Studie mit 20 Frauen über 8 Wochen bei täglicher Anwendung.
010 Ivory Elegance, 020 Fair Dream, 030 Rosy Touch, 040 Honey-Moon, 050 Pure Nudity
Preis:14,99 € (UVP)


Von diesem Produkt bin mehr als überrascht. Die schwarze Glasflasche ist mal etwas ganz anderes - Glas sieht man oft, Schwarz sieht man oft, aber die Kombi finde ich einzigartig (- oder ich bin einfach nicht so erfahren auf dem Foundation-Markt...). Der Nachteil bei Glasflaschen ist leider das hohe Gewicht bei Flugreisen sowie die Bruchgefahr im Badezimmer. Im Deckel ist der Pumpknopf integriert, der die Foundation in die Pipette zieht. Für meine helle Haut bin ich überrascht, dass 020 Fair Dream so gut passt - ich habe aber auch gerade meine "Sommerhaut". Die Chancen stehen also richtig gut, dass 010 Ivory Elegance ein toller Ton für uns Blassnäschen sein wird! 
Das Makeup lässt sich schön verteilen und ist sehr ergiebig. Das Ergebns ist auch auf dem Vorher-Nachherbild gut zu erkennen und wirkt trotzdem nicht maskenhaft. Auf Wunsch lässt sich die Foundation aber auch problemlos schichten. Auf dem Foto seht ihr das Ergebnis ohne Puder - auch bei meiner Mischhaut sind keine glänzenden Stellen erkennbar. Für eine gute Haltbarkeit von morgens bis abends empfehle ich aber stets ein Puder. Ich kann zwar noch keine Langzeitwirkung feststellen, doch die Haut scheint gut mit Feuchtigkeit versorgt zu sein und das Makeup hält den ganzen Tag über ohne zu verblassen, transparent zu werden oder zu schuppen. Übrigens ist ein Lichtschutzfaktor 20 integriert, was ich bei einem Makeup sehr wichtig finde, um der vorzeitigen Hautalterung vorzubeugen.






Hier seht ihr das fertige Makeup mit allen Produkten. Die Augenbrauen finde ich gewöhnungsbedürftig, ich habe das Gefühl die Farbe passt nicht richtig, auch wenn sie den unteren Teil meiner Haare doch sehr gut widerspiegelt. Vielleicht ist das auch nur Gewöhnungssache. Durch den Verzicht auf Kajal und Eyeliner wirkt der Look mit den roten Lippen auch nicht "too much".




L.O.V - LOVinity Long Lasting Nail Lacquer
in 250 Deep-Red Drama

Vibrant message in a bottle: Intensiv und ausdrucksstark bis in die Fingerspitzen! 
Die Formel mit innovativer Polymertechnologie sorgt für ein intensives und hochglänzendes Farb nish ohne Absplittern – bis zu sieben Tage lang.
Perfektion mit einem Auftrag: Der High-Performance - Pinsel garantiert ein einfaches Auftragen – eben und gleichmäßig.
Der von den verführerischen Kurven einer Frau inspirierte Flakon mit doppelter Kappe ist ein echter Handschmeichler.
in 24 Farben erhältlich
Preis: 5,99 € (UVP)

Als echter Nagellackjunkie war ich auf den LOVinity Nagellack so richtig gespannt. Er hat eine sehr interessante Form, flach und länglich, sowie eine abnehmbare Kappe. Darunter verbirgt sich dann ein "ganz normaler" Verschluss. 250 Deep-Red Drama ist ein intensives Dunkelrot, das schon fast schwarz wirkt. Zur optimalen Deckkraft werden zwei Schichten benötigt. Der Lack hat (mit Unterlack und Überlack) problemlos eine Woche gehalten und war auch nicht auffällig anfällig für Tipwear. Auf dem zweiten Bild habe ich ihn mit einem großflächigen Stamping kombiniert und ihm so ein bisschen das "Drama" genommen und aufgelockert - gefiel mir richtig gut! Ich bin gespannt darauf, weitere Lacke aus der LOVinity-Serie auszuprobieren. Die Farbpalette ist allerdings etwas einseitig und deckt lediglich Farbtöne in Rot und Pink sowie einige wenige Nude- und Greige/Taupe-Töne ab. Preislich finde ich die Lacke mit 5,99 € für 11 ml absolut in Ordnung. 






Wie ist euer Eindruck der L.O.V-Produkte? Habt ihr sie schon in einer Drogerie gesichtet, eventuell sogar schon etwas ins Körbchen wandern lassen?



Freitag, 30. September 2016

[Aufgebraucht] #33 Meine Tops und Flops im September 2016




Nivea In-Dusch Waschcreme & Make-Up Entferner / In-Dusch Gesichtspflege
Bereits im April konnte mich der In-Dusch Make-Up Entferner absolut nicht überzeugen - ich bin mit Panda-Augen aus der Dusche gekommen und hatte schwarze Flecken auf dem Handtuch. Die Gesichtspflege fand ich ganz nett, aber ich finde, die Zeit, eine richtige Gesichtscreme anzuwenden, hat man dann wirklich noch, oder? :-)

Garnier SkinActive Hydra Bomb Tuchmaske
Ich habe das aller erste mal eine Tuchmaske verwendet und fand die Anwendung sehr gut. Keine cremigen Finger, nirgendwo zu dünn oder zu dick aufgetragen und die Pflege kann sehr gut einziehen ohne festzutrocknen. Hin und wieder werde ich mir sicher wieder eine Tuchmaske gönnen. Ihr könnt sie auf jeden Fall einmal ausprobieren.

L'Oréal Elvital Total Repair 5 Reparatur-Shampoo
Wer meinen Blog aufmerksam verfolgt, weiß mittlerweile, dass ich die Hoffnung aufgegeben habe, ein richtig gutes Shampoo zu finden, das "alles verändert". Ich hangele mich seit Monaten (Jahren?) durchs Shampoo-Regal, und irgendwie sind doch alle gleich. Auch das Total Repair 5 Shampoo hat hier leider keine Ausnahme gebildet. Seufz!

Balea Med Dusch Soft-Öl-Lotion
Schon lange habe ich nicht mehr so ein schlechtes Produkt verwendet - ich weiß gar nicht, was ich dazu sagen soll. Die Lotion hinterlässt keinerlei Pflegefilm und ist damit einfach total unnötig. Das einzig gute war, dass die Dusche nicht so rutschig wird wie z.B. bei der Nivea In-Dusch Lotion. Kein Film in der Dusche, aber auch kein Pflegefilm auf der Haut. Absoluter Flop!

Nivea Pure Invisible Deo Roll-On
Nach meinem Nivea Deo-Disaster im Juni hat dieses Deo es glücklicherweise unbeschadet bis in diesen Blogeintrag geschafft. Die Wirkung fand ich aber eher weniger überzeugend - ich würde lieber bei anderen Sorten bleiben, zumindest was die Roll-On-Produkte betrifft.

Catrice Camouflage Cream "010 Ivory"
Seit Jahren mein absoluter Liebling und immer auf meiner Nachkaufliste. Es gibt keinen besseren Concealer - kaufen!!

Essence Spitzer
Um die 10 Jahre hat mir der Spitzer von Essence treue Dienste geleistet. Dank der Meisterleistung von Essence, einen Kajal in eine Plastikhülse zu stecken, die man anspitzen soll, ist der Spitzer nun hinüber. Danke, Essence!

P2 Keep The Secret Transparent Loose Powder
Dieses Puder hat so lange gehalten, ich dachte schon fast, es handelt sich dabei um eine Art "Tischlein, deck dich". Irgendwann war es dann aber doch leer... Sehr ergiebig und von der Qualität überzeugend, auch verpackungstechnisch. Da es aber ein limitiertes Produkt war kann ich schwer einschätzen, welches Produkt von P2 aktuell vergleichbar ist.

Claudalie Vinosource Sorbet Creme
Das Sorbet war unglaublich ergiebig und hat gut gepflegt. Ich habe es mehrere Tage hintereinander unter meiner Foundation getragen. Preislich wäre es aber nur für mich im Rahmen, wenn es mich wirklich voll Hocker gehauen hätte.

Maybelline SuperStay Better Skin (Sand 30)
Das Makeup hatte selbst im Sommer die komplett falsche Farbe für mich und ich war gezwungen, es mit meiner hellen Foundation zu mischen. Der Eindruck, den ich bisher hatte, konnte mich nicht überzeugen, vor allem im Vergleich mit dem nächsten Makeup (s.u.).

Manhattan Perfect Adapt Make Up (034 Soft Beige)
Das Manhattan Makeup hatte eine schöne Farbe, die sich mit wenig heller Foundation gut auf mich abstimmen ließ. Die Konsistenz und Deckkraft fand ich super. Von den drei Makeup-Pröbchen in diesem Monat hat mich dieses hier auf jeden Fall am meisten überzeugt!

Garnier SkinActive Hydra Bomb Tagespflege
Die Tagespflege zieht ultraschnell ein und hinterlässt einen kaum spürbaren Film, eher wie ein Serum. Toll finde ich auch den enthaltenen Lichtschutzfaktor. Vielleicht doch nur etwas für den Sommer, im Winter wäre mir die Creme leider nicht reichhaltig genug.

P2 Color Victim "144 Poetic"
Einer meiner ältesten Lacke hat es nun auf den Friedhof geschafft. Die letzten Jahre war er mein Standardlack für die Füße, passt immer zu allem und ist sehr dezent. Ein Ersatz in ähnlicher Farbe ist schon angeschafft. Gott, bin ich stolz, mal einen Nagellack aufzubrauchen! ;-)

Lacura Beauty (Aldi Süd) Supergloss Top Coat
Ich kann mich wieder mal nur wiederholen: der beste Topcoat zum Kampfpreis!

One Drop Only Zungenreiniger
Falls ihr noch keinen Zungenreiniger besitzt, solltet ihr unbedingt mal einen ausprobieren. Es gibt auch eine günstigere Variante ohne Bürsstchen von Balea bzw. ebelin (dm). Gehört für mich schon genauso zur Routine wie Mundwasser. Mundpflege ist wirklich das A & O, fragt nur mal eure Eltern und Großeltern!

Fa Duschpflege Joghurt Vanilla Honey
Nachdem ich mich kürzlich in ein Palmolive Duschgel verliebt habe sehen einfach alle anderen blass aus. Die Konsistenz der Fa Duschpflege fand ich viel zu flüssig, daher verschwendet man glaube ich ziemlich viel Produkt. Ansonsten war ich zufrieden - nur eben kein Vergleich zu Palmolive!

Dentalux (Lidl) Mundspülung X-Tra Mint
Meine liebste Mundspülung, die kaufe ich immer wieder nach. Andere gefallen mir auch vom Geschmack her meistens gar nicht.

Denk Mit (dm) Textilerfrischer
Ich habe das allererste mal einen Textilerfrischer gekauft und mich hier mal mit der dm Eigenmarke versucht. Es hat leichte Gerüche gut entfernt, bei hartnäckigen Gerüchen hat das Spray aber geschwächelt. Ein Mantel, den ich bei eBay ersteigert habe, mufft nach Keller und der Geruch wurde zwar schwächer, ist aber noch nicht ganz enfernt. Dabei habe ich nun über Wochen die komplette Flasche versprüht... Schade! Ich probiere es jetzt mit dem Original (Febreze).

P2 Dramatic Lashes Mascara (Black Billion)
Von dieser Mascara war ich ausnahmsweise mal richtig begeistert. Sie hat meine Wimpern perfekt getrennt! Leider scheint sie aus dem Sortiment genommen worden zu sein.

I Love... Raspberry & Blackberry Bubble Bath & Shower Creme
Für dieses Duschgel habe ich im Fitnessstudio sogar Komplimente bekommen - es duftet so unglaublich lecker nach Beeren, dass ich mir unbedingt demnächst die anderen Sorten der "I Love..."-Duschcremes ansehen muss! Alle Daumen hoch.

Max Factor Age Renew Foundation (70 Natural)
Das Maekup war unglaublich ergiebig, die Farbe nur leider katastrophal zu dunkel. Aber bei meiner blassen Haut ist das nichts Neues. Ich musste sie stark mit meiner normalen Winter-Foundation aufhellen, daher kann ich leider kein aussagekräftiges Statement zu dieser Foundation abgeben.

Alverde Fußbutter Pinie & Shoreabutter
Ein Produkt, das so viele Jahre gebraucht hat, um leer zu werden, dass es mir schon fast peinlich ist. Ich habe es aber doch ganz gerne benutzt da es die Füße superweich gepflegt hat und wirklich ultra reichhaltig ist. Danach sollte man erstmal nicht mehr aufstehen - am besten vor dem Schlafengehen anwenden. Ich habe mir ein aktuelles Produkt der Alverde Fußbutter bereits nachgekauft!