Ads 468x60px

Posts mit dem Label Magnet werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Magnet werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Dienstag, 8. September 2015

[Nails] Essence Nail Art Magnetics "10 Witch You Were Here"



Ich und magnetische Nagellacke... Jedes mal schwöre ich mir, keine mehr zu benutzen - bis zum nächsten mal! Durch meine sehr stark gewölbten Nägel ist es leider total schwierig den Effekt gleichmäßig verteilt auf dem ganzen Nagel zu verteilen. Manchmal sind die Ergebnisse aber gar nicht mal soooo schlecht. Das Resultat hier mit Essence Nail Art Magnetics "10 Witch You Were Here" ist zwar nicht perfekt, aber lässt mich die Hoffnung mit magnetischen Lacken noch nicht aufgeben. Daumen drücken!


Mittwoch, 27. Mai 2015

[Nails] Essence Magnetic Nail Polish "07 Wish List Secrets"



Es ist eine echte Hassliebe: magnetische Lacke und ich. Manchmal klappt es eigentlich richtig gut (zum Beispiel hier) und manchmal sieht es aus wie eben hier! Was dazu glaube ich noch dazu beiträgt, ist dass ich die Farbe des Essence Magnetic Nail Polish in der Nuance "07 Wish List Secrets!" einfach auch nicht besonders schön finde - ich habe ihn in einem ganz klassischen Sale-Kaufrausch erstanden ("Oh Gott, alles kostet nur 0,95€!!!"). Den Grund für meine zahlreichen Fehlversuche und meine große Hassliebe sehe ich hauptsächlich darin, dass meine Nägel so stark gewölbt sind (nämlich fast 180°). Wenn der Magnet dann mittig ganz schön "wirkt", fehlt der Effekt dafür an den Seiten komplett. Das wiederrum erklärt aber nicht, wieso es andere male wiederrum relativ gut klappt! Ich habe schon wirklich alles probiert, zum Beispiel mit Drehbewegungen am Nagel entlang zu fahren um den Effekt überall zu verteilen, aber es endet irgendwie meist damit, dass ich Tollpatsch dann den Magnet irgendwie doch auf den feuchten Nagellack gedrückt bekomme und dann immer erst recht alles hin ist. Hach! Vielleicht bekomme ich ja doch irgendwann noch den Dreh raus... Habt ihr eventuell noch Tips?



Donnerstag, 16. April 2015

[Nails] Kiko Magnetic Nail Lacquer "704 Purple"



Den Kiko Magnetic Nail Lacquer "704 Purple" habe ich von einer Freundin geschenkt bekommen, die genau weiß, wie sie mich glücklich machen kann! Vielen lieben Dank! :) Der Lack deckt, wie bei magnetischen Lacken üblich, theoretisch schon in einer Schicht, doch wenn man den magnetischen Effekt anwenden möchte, sollte man sicherheitshalber zwei Schichten lackieren, da sich bei der Anwendung des Magneten die Partikel verschieben und der Lack dann etwas transparenter wird. Ihr seht hier zwei Schichten ohne Topcoat!



Dienstag, 27. Januar 2015

[Nails] Artdeco Magnetic Nail Lacquer "20 Cranberry Juice"



Von meiner Cousine habe ich zu Weihnachten diesen wunderschönen magnetischen Nagellack von Artdeco in der Farbe "20 Cranberry Juice" geschenkt bekommen. Er enthält ganz feine Glitzerpartikel und ist selbst solo aufgetragen ein echtes Schmuckstück! In Kombination mit einem Nail Art-Magneten zeigt sich dann die wahre Power des Nagellacks. Eine tolle Möglichkeit für interessante Nageldesigns, wenn es mal schnell gehen muss!



Mittwoch, 10. Dezember 2014

[Nails] Sally Hansen Magnetic "907 Electric Emerald"




Ich weiß gar nicht, wieso ich immer noch immer wieder magnetische Lacke kaufe. Sie enttäuschen mich einfach jedes mal! Durch meine sehr gewölbten Nägel und den flachen Magneten ist es unmöglich, das magnetische Muster komplett auf den ganzen Nagel zu bekommen. Aber wie man bei Sally Hansen Magnetic "907 Electric Emerald" sieht, kann man magnetische Lacke ja auch "ganz normal" benutzen, ist doch auch nicht schlecht! :)


Mittwoch, 29. Oktober 2014

[Nails] Essie - Repstyle "236 Lil' Boa Peep"



Ja, auch Essie ist mit der "Repstyle" Limited Edition mal auf den Trend der magnetischen Lacke aufgesprungen. Im abnehmbaren Deckel von 236 Lil' Boa Peep ist ein Magnet integriert, der über den feuchten Nagellack gehalten wird und so ein Muster in den Lack zaubert. Natürlich kann man aber jeden beliebigen Nail Art Magneten verwenden. Dadurch, dass meine Nägel aber extrem gewölbt sind (ca. 180 Grad) funktioniert das mit den Magneten bei mir nicht so richtig. Der Magnet wirkt dann meist nur auf der Mitte des Nagels und an den Seiten bleibt der Effekt leider aus. Trotzdem kann ich nie widerstehen und muss mir immer magnetische Lacke verschiedenster Marken kaufen, denn ich hoffe immer, dass es vielleicht doch noch einmal gut klappen wird. Leider bin ich davon enttäuscht worden und muss nun zugeben, dass ich mir keine magnetischen Lacke mehr kaufen werde :(



Dienstag, 24. Juni 2014

[Nails] MUA Magnetic Nails "Mayfair"



Vor einiger Zeit habe ich mal bei MUA in England bestellt, als es ein Angebot mit weltweit kostenlosen Versandkosten gab. Mit dabei war auch dieser magnetische Lack namens "Mayfair" mit integriertem Magneten am Deckel. Wie bei magnetischen Lacken üblich deckte auch dieser bereits nach einer Schicht. Diese habe ich gut trocknen lassen und dann die zweite Schicht aufgetragen, auf die ich dann den Magneten angewandt habe. Das Ergebnis gefällt mir sehr gut und meine Handhabung mit Magneten wird stetig besser. Früher bin ich daran richtig verzweifelt! Wenn man mal keine Zeit für ein Nail Art-Design hat, liegt man mit magnetischen Lacken immer goldrichtig. Es geht nämlich richtig schnell und sieht trotzdem eindrucksvoll aus. Das Ablackieren bei diesem Lack war etwas doof, da die blaue Farbe ziemlich geschmiert hat und die Finger rundum blau waren. Das bin ich von Blau- und Grüntönen aber mittlerweile gewohnt. Falls ihr mal an einen magnetischen Lack kommt - die gibt es auch oft in 1 €-Shops, bei Kik u.ä. - könnt ihr wirklich mal zuschlagen. Ich finde es eine tolle, schnelle Alternative!


Donnerstag, 29. Mai 2014

[Nails] KIKO Magnetic Nail Lacquer "702 Copper Red"



Mir war nach etwas einfachem und stressfreiem - deswegen habe ich mich für einen magnetischen Lack entschieden. Meine Wahl fiel auf den KIKO Magnetic Nail Lacquer 702 Copper Red, der noch unbenutzt im meinem Kistchen herumlag. Oh ja, von unbenutzten Lacken habe ich bestimmt noch 30 Stück herumliegen :( Der Lack war bereits nach einer Schicht deckend, ich habe mir aber angewöhnt, die erste dünne Schicht trocknen zu lassen und dann den Magneten auf der zweiten Schicht anzuwenden. So stellt man auch sicher, dass nach der Anwendung des Magneten ein schönes, deckendes Ergebnis bleibt, und nicht das Nagelbett durchscheint. Als Magnet habe ich den Essence Nail Art Magnet 03 Magic Stripes verwendet. Dieser wird einfach für ca. 10 Sekunden dicht über den Nagel gehalten. Das einzige Problem dabei ist, dass man zwar nah an den Nagel will, aber manchmal keine ruhige Hand hat und mit dem Magneten den feuchten Lack berührt. Deshalb unbedingt abschalten und konzentrieren - dann klappt's! :)


Montag, 10. März 2014

[Nails] Essence Nail Art Magnetics "12 Majestic Green"



Magnetische Lacke und ich werden glaube ich keine Freunde mehr. Dadurch, dass ich ein sehr gewölbtes Nagelbett habe, ist es unglaublich schwierig, den magnetischen Effekt über dem ganzen Nagel verteilt aufgetragen zu bekommen. Man muss den Magneten geschickt drehen und meiner Tollpatschigkeit sei Dank verhunze ich damit oft den Nagellack. Was für mich immer als ein "wenn mal keine Zeit für etwas Aufwändiges"-Nageldesign gedacht war, entpuppt sich jedes mal als nervenaufreibende, anstrengende Quälerei. Vielleicht macht Übung ja wirklich den Meister, aber langsam nervt's! :( Hier trage ich Essence Nail Art Magnetics in der Farbe 12 Majestic Green und der Magnet ist von Art Deco mit der Nummer 5.


Samstag, 8. Februar 2014

[Nails] KIKO Magnetic Nail Lacquer "707 Charcoal"




Als mein Freund noch zu Besuch war musste es noch einmal ganz schnell gehen - diesmal hatte ich nicht mal Zeit für einen Topcoat! Tut mir leid für das mehr oder weniger schlechte Ergebnis Ich bin nicht so zufrieden, wollte euch aber einmal die Farbe zeigen. Es handelt sich um den Kiko Magnetic Nail Lacquer in der Farbe 707 Charcoal. Mit den Essence Magneten muss ich noch üben - der Kiko Magnet hatte hier viel besser funktioniert.


Dienstag, 19. März 2013

[Nail Art] Magnetic Nails mit Essence


Nachdem die Nail Art Magnets ja schon eine gefühlte Ewigkeit in den Regalen stehen habe ich mich endlich entschieden, sie mir zuzulegen. Mein erster Versuch ist noch nicht so wirklich überzeugend und ich muss noch etwas herumprobieren, da meine Nägel einfach "zu lang" sind. Trotzdem möchte ich euch das Ergebnis nicht vorenthalten.

Verwendet habe ich:
- essence: Magic Nail Growth Basecoat
- essence Nail Art Magnetics: 09 Magic Red Carpet
- essence Nail Art Magnet: Cute Star