Ads 468x60px

Sonntag, 2. Juli 2017

[Aufgebraucht] #41 Meine Tops & Flops im Juni 2017




Catrice All Matt Plus 010 Light Beige
Meine allerliebste Foundation, die ich schon viele Male nachgekauft habe! Mittlere Deckkraft, lässt sich bei Bedarf gut schichten, hält wunderbar, tolles Prei-Leistungs-Verhältnis. Und natürlich: geeignet für sehr helle Haut! Leider versagt der Pumpspender relativ früh, durch meine mittlerweile optimierten "Auskratztechniken" konnte ich die Foundation noch ca. weitere 3 Wochen lang verwenden, als der Pumpspender schon nichts mehr hochgepumpt hat. Das ist aber auch mein einziges und absolut verschmerzbares Manko. Werde ich auf jeden Fall wieder kaufen.

Schwarzkopf Gliss Kur Deep-Repair Serum 
Ich merke nicht wirklich einen Unterschied, ob ich nun irgendein Haarspitzenserum verwende oder nicht, und auch im Direktvergleich merke ich eigentlich keine Unterschiede. Meine trockenen Haare finden irgendwie alles gleich gut/gleich schlecht!

Nivea Pflegende Gute-Nacht-Creme
Eine tolle Creme, die ich einmal durch eine Nivea-Verlosung zugeschickt bekommen habe. Ich habe sie sehr gerne verwendet, sie pflegt gut und nicht zu reichhaltig und duftet wunderbar nach "Nivea". Leider beinhaltet sie keine wirklichen Anti-Ageing-Wirkstoffe, daher werde ich sie leider nicht nachkaufen.

Taylor by Taylor Swift Eau de Parfum
Duftet toll, doch wie bei Star-Parfüms üblich, hält es leider nicht gerade lange.

Eau de Lacoste Sensuelle Eau de Parfum
Ein sehr sinnlicher und intensiver Duft, gefällt mir gut! Haltbarkeit war in Ordnung.

Bebe Young Care Quick & Clean Reinigungslotion & Gesichtswasser
Bei meinem Umzug ist noch so ein Fläschchen aufgetaucht, nachdem ich in der Vergangenheit schon einige davon aufgebraucht habe. Mittlerweile heißt es nur noch Bebe (ohne Young Care). Zum Abschminken von Makeup ganz gut geeignet, nicht jedoch für Augenmakeup, und das Hautgefühl nach der Anwendung lässt sich leider nicht mit einem "echten" Gesichtswasser vergleichen. Für mich weiterhin ein Reinfall.

Bebe Young Care Morgenglanz Bodylotion
Sooo lang ist das gar nicht her, dass die Morgenglanz-Bodylotion auf den Markt kam, und schon ist sie wieder aus den Regalen verschwunden. Ich fand sie ohnehin auch nur mittelmäßig (aber auf jeden fall solide).

Vichy Slow Âge 
Ultraergiebiges Fluid, habe ich gern verwendet. Ich habe allerdings eine total stressfreie Haut und finde ca. 25 € für so ein Fläschchen für mich persönlich dann leider zu viel.

L'Oréal Hydra Genius Aloe Water Moisturizer
Ach, irgendwie bin ich bei L'Oréal Produkten ein bisschen parteiisch. Ich mag die Marke wirklich gern, finde sie auch in einem guten preislichen Rahmen, nicht zu teuer. Die Produkte finde ich auch optisch immer sehr ansprechend (Verpackungsopfer)! Das Gel fand ich ganz angenehm und ist sehr schnell eingezogen, ich wünsche mir aber irgendwie doch irgendetwas "Cremigeres" und Reichhaltigeres.

Paco Rabanne Olympéa
Schmacht! Eines Tages werde ich es mein Eigen nennen, wenn mal alle meine Backups aufgebraucht sind. So in drei, vier Jahren vielleicht? ;)

Pantene Pro-V Glatt & Seidig 
Ich muss mich leider wiederholen - irgendwie merke ich unter den unterschiedlichen Shampoos absolut keinen Unterschied. Ich glaube, Spülungen und Kuren sind da viel wichtiger für das Haargefühl!



0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen