Ads 468x60px

Montag, 29. Februar 2016

[Aufgebraucht] #27 Meine Tops und Flops im Februar 2016



Cillit Bang Kraftreiniger Kalk & Schmutz
Auch wenn das hier nichts mit Beauty zu tun hat, kann ich euch meinen allerliebsten Badreiniger einfach nicht vorenthalten. In meiner uralten Wohnung ist das Wasser ziemlich rostig und hinterlässt deshalb leider vor allem im Bereich der Dusche überall rotbraune Spuren. Der Cillit Bang Kraftreiniger beseitigt diese mühelos, einfach einsprühen, einwirken und abspülen, oder gegebenenfalls ein bisschen abschrubben! Ich liebe es! Sogar meine Fugen werden wieder richtig schön sauber. Schon das dritte mal nachgekauft!

Salthouse Totes Meer Premium Maske Repair & Lifting
Die Salthouse Masken hatte ich im Dezember bereits einmal vorgestellt und nun auch die zweiten Hälften der Packungen verbraucht. Meine Meinung hat sich nicht geändert - diese Masken werde ich nachkaufen!

Parfümproben - Naomi Campbell "Queen of Gold", Christina Aguilera "Unforgettable" & "Woman"
Ich war hin- und hergerissen, ob ich die drei aufnehmen soll oder nicht - der Vollständigkeit halber habe ich sie mit aufs Foto gepackt. Parfüm ist und bleibt Geschmackssache, und Christina Aguilera Parfüms verwende ich sowieso schon seit 10 Jahren immer wieder gerne.

Catrice All Matt Plus Makeup 015 Vanilla Beige
Eigentlich war diese Foundation ein absoluter Fehlkauf - statt "meiner" Nuance 010 hatte ich versehentlich die 015 gekauft und erst nach dem Öffnen bemerkt. Sie war für mich aber überraschenderweise wirklich ideal für Frühling und Herbst geeignet, oder für die Zeit nach meinem Winterurlaub auf den Kanarischen Inseln. Normalerweise mische ich mir für diese Zeiten meine Makeupnuance selbst zusammen, und dabei werde ich auch zukünftig bleiben. Das All Matt Plus Make Up (in der Nuance 010) ist und bleibt allerdings mein All-Time Favorite! Es ist perfekt für helle Haut geeignet, hat eine optimale Deckkraft und pflegt die Haut sehr schön.

Pantene Pro-V Haarspitzen Repair Serum 
Ach, wie viele Haarseren und Haaröle ich in meinem Leben schon ausprobiert habe! Und irgendwie merke ich jedes mal, dass sie sich gegenseitig eigentlich kaum in der Wirkung unterscheiden... Das Pantene Pro-V Serum fand ich in Ordnung, aber ich bleibe weiterhin auf der Suche nach meinem heiligen Gral...

Nivea Anti-Transpirant Invisible for Black & White Deospray
Ich hätte ja nicht gedacht, dass ich das wirklich einmal sage, vor allem von einem Produkt von Nivea, aber das Invisible for Black & White Deospray ist das schlechteste Deo, das mir je untergekommen ist (zumindest soweit meine Erinnerung zurückreicht)! Die Ergiebigkeit ist grauenvoll, die Wirkung schlecht, die Größe (im Vergleich zu den neuen Compressed-Produkten auf dem Markt) zu klobig. Es war fast doppelt so schnell leer wie vergleichbare Deosprays und hat gerade so (aber auch nicht immer!) 24 Stunden geschützt. Ich habe früher das gleiche Produkt als Deoroller verwendet und habe es immer wieder nachgekauft. Deshalb bin ich total überrascht, dass es als Deospray so schlecht abschneidet - nie wieder!

Nivea Long Repair Reparatur Pflegeshampoo, Pflegespülung, Intensivkur
Tatsächlich bereits das dritte Haarpflege-"Trio" innerhalb eines Jahres, bei denen ich Shampoo, Spülung und Haarkur aufeinander abgestimmt verwende - ich finde aber immer noch nicht, dass es besser wirkt als verschiedene, zusammengewürfelte Produkte. Die Wirkung war absolut in Ordnung, hat mich aber nicht vom Hocker gehauen. Dazu muss ich sagen, dass mich noch nie irgendein Haarprodukt vom Hocker gehauen hat - ich gebe langsam die Hoffnung auf, dass das je passiert. Aber so viele Backups wie ich noch im Keller stehen habe, muss ich dranbleiben... vielleicht findet sich ja doch nicht das Haarprodukt meiner Träume! ;-)



Freitag, 26. Februar 2016

[Nails] Frühlingsgefühle mit Essence "03 My Wish List"



Endlich - der Frühling steht vor der Tür! Was passt da besser zu diesem frühlingshaften Zartrosa namens "03 My Wish List" aus dem Essence Adventskalender 2015, als ein zauberhaftes Blumenmotiv? Es stammt von der Pueen Platte Nr. 112. Hach - diese Nägel will ich gar nicht mehr ablackieren! Gefällt's euch auch so gut wie mir?



Dienstag, 23. Februar 2016

[Nails] Panda-Nägel mit Essence "05 Meet me at the Chimey"



Nachdem ich mir die Nägel mit Essence "05 Meet met at the Chimney" aus dem Essence Adventkalender lackiert hatte, fiel die Entscheidung, wie ich die Nägel verzieren werde, unglaublich schnell:  das süße Pandamotiv auf meiner Bundlemonster Plate BM-424 wollte ich sowieso schon ewig endlich einmal ausprobieren, und ich finde es passt einfach hervorragend zu diesem pastellig-mattgrünen Lack! Schade, dass matte Lacke nicht so gut halten, sonst würde ich sie bestimmt öfter tragen. Mit einer Schicht Topcoat wäre der tolle Effekt ja leider dahin!



Samstag, 20. Februar 2016

[Review] Garnier Skin Naturals Miracle Wake Up Cream



Seit genau fast genau einem Monat verwende ich die Garnier Skin Naturals Miracle Wake Up Cream, die ich für euch dank Rossmann ausgiebig ausprobieren darf. Ich finde es sehr wichtig, eine Hautcreme über einen längeren Zeitraum zu testen, da sich eventuelle Unverträglichkeiten oder andere Hautprobleme erst mit längerer Anwendung zeigen können. Nach über vier Wochen ist es an der Zeit, meine Erfahrungen mit euch zu teilen!

Die Tagespflege hat einen sofortigen Entknitter-Effekt und hilft gegen müde Haut. Ihre glättende Formel enthält einen Anti-Age-Komplex aus 7 Wirkstoffen mit schnell wirkenden Mikro-Peptiden für eine sofortige Wirkung. Die Creme hat eine einzigartige, angenehme Textur, die sichtbar Linien und Fältchen ab der ersten Anwendung reduziert. (50 ml, UVP: 9,99 €)

Die Miracle Wake Up Cream kommt in typisch pink-weißer Verpackung mit beeindruckendem holografischen Effekt auf der Vorderseite. Man mag die Verpackung gar nicht mehr zur Seite legen, so schön schimmert sie im Licht... Die Verpackung ist in Cellophanfolie gepackt und verzichtet dadurch auf zusätzliche Versiegelung im inneren des Cremedöschens. Das fand ich anfangs sehr ungewohnt, da die ganze Creme am Deckel klebt, die ja sonst immer am feinen Aluminiumsiegel hängt. In der Anwendung hat das natürlich nicht gestört! Das Plastikdöschen ist solide und dickwandig verarbeitet, macht also einen guten und höherwertigen Eindruck. Es lässt sich gut auf- und zuschrauben und wackelt nicht.

Die Creme duftet angenehm bis neutral und hat eine leicht beige-gelbe Farbe. Sie hat eine eher dickere Konsistenz und lässt sich nicht so leicht verteilen: die Textur zieht nämlich ultraschnell ein und ist daher nicht wirklich ergiebig. Sie hinterlässt einen mattierten, samtig-frischen Teint, der allerdings ein bisschen trocken wirkt, also ohne feuchtigkeitsspendenden Film. Sie hat aber nicht gebrannt und auch sonst keine Unreinheiten oder Probleme verursacht. Wer öfter mal einen Primer unter dem Makeup verwendet, dem wird die Beschreibung sicherlich etwas sagen: die Konsistenz könnte man als leicht "speckig" beschreiben. Tatsächlich mindert die Creme aber leichte Fältchen und hinterlässt irgendwie einen frischeren, sanfteren, geglätteten Teint - ein bisschen wie ein Weichzeichnungs-Effekt!

Problematisch erweist sich dann allerdings das weitere Vorgehen... Als ich die Miracle Wake Up Cream wie eine gewöhnliche Tagescreme verwenden wollte, bin ich direkt gescheitert. Die Creme hinterlässt einen derart "trockenen" Untergrund, dass die Foundation sofort fleckig wird. Ich habe es dann die nächsten Tage damit probiert, unter die Wake Up Cream eine "normale" Tagespflege aufzutragen - doch der Effekt war dann der gleiche, denn das Makeup wurde ja wieder über die Wake Up Cream aufgetragen. Seither verwende ich zuerst die Miracle Wake Up Cream, dann eine Tagespflege, und darauf dann meine Foundation. Damit habe ich eigentlich ganz gute Erfahrungen gemacht - das Makeup wird nicht fleckig, die Haut fühlt sich gepflegt an. Allerdings zweifle ich, ob durch das Auftragen von Feuchtigkeitspflege nicht vielleicht der Effekt der Miracle Wake Up Cream verloren geht! Ein bisschen seltsam kommt es einem auch irgendwie vor, drei Schichten übereinander auf seine Haut zu klatschen - mit Concealer und Puder ja praktisch sogar fünf! Leider sehe ich deshalb für mich nicht wirklich einen großen Benefit bei der Garnier Miracle Wake Up Cream. Wer aber sonst eine schöne, normale oder Mischhaut hat und, anders als ich, auf Foundation & Co. verzichten kann, für den ist die Wake Up Cream sicher ein tolles Produkt, das kleinste Unregelmäßigkeiten schön kaschiert! Poren werden gemildet, der Teint wird mattiert - man wirkt weicher, frischer, perfektionierter!




Freitag, 19. Februar 2016

[Vorschau] Catrice LE "Zensibility"



Zen Zeit. Bewusst leben. Sich auf das Wesentliche konzentrieren. Zen ist der Gegenpol zur Schnelllebigkeit und trifft damit die Sehnsucht nach mehr Ruhe und Gelassenheit im Alltag. Eine Lebenseinstellung, die sich auch in der Mode wiederspiegelt und für die kommende Saison zahlreiche Fashion-Kollektionen mit Origami-Appeal bereithält. Puristische Eleganz, Farben der Ruhe und Kraft, fließende Kimono-Schnitte sowie weich fallende Stoffe mit floralen Drucken bestimmen das Design. Mit der neuen Limited Edition „ZENSIBILITY“ by CATRICE taucht auch die Beautywelt von Mitte März bis Ende April 2016 in die harmonische Zen-Welt ein. Stilvoll anmutende Produkte in ruhigen Grau- und Rosétönen, frischem Hellblau sowie kraftvollem Rot passen ideal zum neu interpretierten Look. Besondere Highlights sind der langstielige Lippenstift in mattem Rot, die Nagellacke im extravaganten Verpackungsdesign sowie die kunstvolle Pinseltasche mit Wickeltechnik. ZENsucht – by CATRICE.

ZENSIBILITY by CATRICE – Quattro Eye Shadow
Power of Composure. Vier hochpigmentierte Puderlidschatten vereint in einem stilvollen, schwarzen Packaging mit Bambusdruck. Ruhige Grau- und Rosétöne mit mattem oder dezent schimmerndem Finish kreieren harmonische Farbverläufe auf den Augenlidern, können aber auch einzeln inszeniert werden. Erhältlich in C01 Ease And Comfort. Um 4,99 €.



ZENSIBILITY by CATRICE – Blending Eye Shadow Brush
Grounding. Von der Kalligrafie inspirierter, langstieliger Eyeshadow-Pinsel mit abgerundetem, softem und besonders dichtem Pinselhaar – ideal zum Grundieren und Verblenden von Puderlidschatten. Um 2,99 €.


ZENSIBILITY by CATRICE – Eye Line-Art Pen
Dot Design. Eyeliner Pen mit extravaganter Drei-Kugel-Spitze. Die Form des außergewöhnlichen Filzapplikators ermöglicht präzise Punkte und Linien sowie individuelle Designs. Hochpigmentiertes, langanhaltendes Schwarz eignet sich hervorragend für Cat-Eyes sowie künstlerische Eyelinerkreationen. Erhältlich in C01 Black. Um 3,49 €.


ZENSIBILITY by CATRICE – Lip Geisha
Geisha Glam. Konisch geformter, hochpigmentierter Lippenstift mit mattem Finish. Intensives Rot macht die Lippen zum Eyecatcher und setzt einen kraftvollen Kontrast zu den ansonsten ruhig gehaltenen Farbtönen der Edition. Ein besonderer Hingucker ist auch hier das langstielige Packaging. Erhältlich in C01 REDiant Energy. Um 3,99 €.

ZENSIBILITY by CATRICE – Bouncy Blush
Beauty in Harmony. Rouge mit Puder-Gel Textur für besonders natürliche Farbergebnisse. Pudrig-zart und doch cremig verschmilzt der Blush mit der Haut und schenkt ihr eine zarte, rosig-rote Farbe. Die Farbintensität lässt sich je nach Bedarf durch mehrfaches Auftragen steigern. Erhältlich in C01 Moment CaptuRED. Um 3,99 €.

ZENSIBILITY by CATRICE – Nail Lacquer
Contemporary Calligraphy. Frisches Hellblau, helles, warmes Grau, zweierlei Rosanuancen und kraftvolles Rot – das sind die fünf Farben der Limited Edition. Die Formulierung der Nail Lacquers steht für professionelle Deckkraft, lange Haltbarkeit sowie ein Finish mit oder ohne Effekte. Zudem gelingt mit dem Profi- Pinsel ein besonders einfacher, gleichmäßiger Auftrag. Das einzigartige Packaging im Kalligrafie-Stil löst unvermeidbar den Wunsch nach Nail-Kunstwerken aus. Erhältlich in C01 Turqouisensai, C02 Greatly Greyish, C03 Sheer Silence, C04 Zensible Rose und C05 REDiant Energy. Um 3,49 €.



ZENSIBILITY by CATRICE – Brush Bag
Zen Culture. Pinseltasche mit kunstvollem Bambusdruck und Wickeltechnik. Einzelne Fächer dienen verschiedenen Pinseln als professionelle und sichere Unterbringung – ideal auch für unterwegs. Die Tasche wird ganz einfach und handlich zusammengerollt und kann dann nach Belieben verstaut werden. Das Design spricht für sich: elegantes Schwarz mit einem roséfarbenen Innenleben. Um 4,99 €.



Donnerstag, 18. Februar 2016

[Review] Maybelline The Falsies Push Up Drama Mascara



Heute möchte ich euch die neue Maybelline "The Falsies" Push Up Drama Mascara vorstellen, die ich freundlichweise von Rossmann zugesendet bekommen habe. Ich habe sie nun volle vier Wochen benutzt und finde das gerade bei Mascara sehr wichtig, um sich ein gutes Bild machen zu können. Meiner Erfahrung nach sind neue Mascaras, vermutlich dadurch dass sie noch randvoll sind, super anfällig für Fliegenbeine und Pandaaugen. Erst nach einiger Benutzung kann ich mir meiner Meinung da richtig sicher sein. Hier also mein Fazit nach vier Wochen!

Die innovative Bürste mit Borsten in Körbchen-Form ermöglicht es, die Wimpern im 45-Grad Winkel nach oben zu pushen. Die neue Form sorgt für dramatisch lange und volle Wimpern ohne zu verkleben. Durch die besondere Kombination aus haftenden Polymeren und sanften Paraffinen ist dabei ein leichtes Tragegefühl garantiert. Das fächerförmige Ausbreiten der Wimpern lässt die Augen größer und aufregender wirken. Das Ergebnis ist ein verführerischer und unwiderstehlicher Wimpernaufschlag mit Drama-Garantie und unendlichem Volumen.
(UVP 9,95 €)

Die Falsies Push Up Drama Mascara kommt in richtig schicker, schlanker Chrom-Verpackung - ich persönlich hasse ja diese riesigen, klobigen "Rocket"-Verpackungen - und macht dadurch einen tollen ersten Eindruck. Nach vier Wochen Benutzung ist die Farbe auf dem Barcode-Etikett nun langsam abgenutzt, aber das finde ich nicht schlimm. Ich wundere mich gerade ein bisschen, wieso ich das Etikett nicht schon, wie sonst üblich, längst abgelöst habe... Wie dem auch sei: die Wimperntusche lässt sich einfach aufschreiben und sitzt gut in der Hand. Der Deckel ist nicht zu klobig und auch nicht zu klein, sodass sie sich gut anwenden lässt.

Ich liebe-liebe-liebe ja schon seit meiner Teenie-Zeit die tollen Silikonbürstchen! Dass diese hier ursprünglich wohl pink sein soll (laut Pressefotos!) kann man dank der schwarzen Farbe leider nicht mehr erkennen. Was genau die beworbene "Körbchenform" sein soll, kann ich nicht so genau erkennen, aber von der Aufmachung passt die Bürste schon perfekt in mein Beuteschema!


Der Auftrag gelingt problemlos und die Wimperntusche trocknet schnell, ohne unverhoffte Abdrücke zu hinterlassen, wenn man doch mal zu schnell nach unten oder oben schaut. Was ich aber leider nicht bestätigen kann, ist dass die Mascara die Wimpern um 45 Grad nach oben pusht, nicht verklebt und die Wimpern fächerförmig ausbreitet. Auch nach vier Wochen habe ich tagtäglich die gefürchteten Fliegenbeine - siehe Fotos. Egal was ich probiere, mehr ruckeln, weniger ruckeln, eine Schicht, mehrere Schichten: ich kann es nicht vermeiden. Wenn ich wirklich nur eine ganz ganz leichte Schicht verwende, bleiben die Spinnenbeine aus - aber da ist mir der Effekt leider einfach zu gering. In verschiedenen Blogs habe ich unterschiedlichste Meinungen gelesen - viele teilen meine Erfahrung, andere - vor allem Bloggerinnen mit von Natur aus sehr langen und geschwungenen Wimpern - berichten eher positiv. Vielleicht kommt es hier einfach auf die eigenen Wimpern an! Bei mir ist der versprochene Effekt leider nicht sehr ausgeprägt. Zudem muss ich sagen, dass die Mascara die letzten vier Wochen konstant jeden Tag an einer Stelle unter meinem rechten Auge abgefärbt hat - ich kann es mir nicht erklären! Da die Stelle sehr klein war, und ich sonst keine Probleme mit dem Abfärben hatte, lasse ich das durchgehen - vielleicht liegt es ja auch an mir. Ansonsten hatte ich weder Probleme mit Abfärben, noch mit Bröckeln oder Abschminken - die Haltbarkeit war wirklich außergewöhnlich gut!

Habt ihr die Falsies Push Up Drama Mascara bereits ausprobiert? Was sind eure Erfahrungen? Benutzt ihr gerne Mascara von Maybelline? Ich bin super gespannt auf eure Meinung!




Mittwoch, 17. Februar 2016

[Vorschau] Catrice LE "Bold Softness"



Pastel Passion. Der Frühling 2016 beginnt mit einer Mischung aus voluminöser Leichtigkeit und angegrauten Pastells. Hightech-Materialien wie leichtes Neopren werden mit sommerlichen Stoffen kombiniert. Weit geschnittene, teils androgyne Shapes lösen die Styles der Wintersaison ab und begeistern in zarten, kreidigen Farbwelten. Auch die Limited Edition „Bold Softness“ by CATRICE startet im März 2016 mit weichen Sorbet-Nuancen in den Frühling. Subtile Farbabstufungen in Mint und Mauve kreieren feminine Make-up Looks und einen spannenden Kontrast zum angesagten Genderless-Trend. Die cremigen Voluminous Lip Colours, wahlweise in softem Pink oder kräftigem Rot erhältlich, bieten einen reizvollen Stilbruch zu der ansonsten pastelligen Farbwelt. Weitere Highlights stellen die Duo-Puderlidschatten, der mehrfarbige Colour Correcting Powder sowie der Perfume Stick mit frisch-herbem Duft dar. Soft Spring – by CATRICE.

Bold Softness by CATRICE – Duo Eye Shadow
Wash-off Pastels. Drei Puderlidschatten präsentieren drei unterschiedliche Farbduos. Mit je einer helleren und einer dunkleren Nuance ergeben sich kontrastreiche Schattierungen sowie Effekte auf den Augenlidern. Mint, Rosépink und Mauve stehen zur Wahl, überzeugen mit einem hohen Pay-off und gestalten ein zartes, feminines Augen-Make-up. Erhältlich in C01 VoluMINTous, C02 Mauve Medley und C03 Soft PINKmentation. Um 3,99 €.


Bold Softness by CATRICE – Voluminous Lip Colour
Break in Style. Ein eleganter Stilbruch zu den sanften Pastelltönen dieser Edition: Die beiden Voluminous Lip Colours – wahlweise in softem Pink oder intensivem Rot erhältlich – sorgen mit einer mittleren Deckkraft und einem glänzenden Finish für einen bewusst gesetzten Farbtupfer auf den Lippen. Die cremige Textur fühlt sich angenehm zart an. Erhältlich in C01 NeopRED und C02 Bold PINKmentation. Um 4,49 €.

Bold Softness by CATRICE – Colour Correcting Powder
 All for One. Mehrfarbiger Puder mit Mosaikmuster für einen farbausgleichenden Effekt: Während Beige-Rosé mattiert und einen müden Teint erfrischt, wirkt Grün Rötungen entgegen und Violett fängt das Licht ein. Das Ergebnis ist ein makelloser, perfektionierter Teint. Der Colour Correcting Powder kommt in einer hochwertigen Verpackung in Weiß mit integriertem Spiegel. Ideal auch für unterwegs. Erhältlich in C01 Correction 'n Perfection. Um 5,49 €.



Bold Softness by CATRICE – Satin Matt Nail Lacquer
Smooth Neopren. Vier Nagellacke in den Farben der Edition: Mint, Mauve sowie zartes und kräftiges Pink. Die Formulierung der Satin Matt Nail Lacquers steht für professionelle Deckkraft, lange Haltbarkeit und einzigartige Neopren-Effekte. Alle Lacke setzen auf ein angesagtes, semi-mattes Finish. Mint und Soft-Pink punkten zusätzlich mit leichtem Schimmer. Erhältlich in C01 VoluMINTous, C02 Mauve Medley, C03 Soft PINKmentation und C04 Bold PINKmentation. Um 2,99 €.

Bold Softness by CATRICE – Perfume Stick
Scented & Solid. Ein Stick mit den Benefits eines Parfums. Der angenehme, frisch- herbe Duft lädt ein gemeinsam in den Frühling zu starten. Dank der praktischen Stiftform sowie der festen Textur gilt der Perfume Stick als idealer Parfumersatz für die Handtasche, kann nicht auslaufen und lässt sich nach Bedarf jederzeit und überall auftragen. Erhältlich in C01 Walk on Air. Um 3,99 €.



Montag, 15. Februar 2016

[Vorschau] Essence TE "Wake Up, Spring!"

 

Goodbye winter, hello spring! Endlich die ersten wärmenden Sonnenstrahlen im Gesicht spüren und die Zeit im Freien genießen. Ab jetzt können Schal und Mütze tief im Schrank vergraben werden, denn mit der neuen trend edition „wake up, spring!“ heißt essence von März bis April 2016 den Frühling willkommen. Die Farbwelt ist mit Apricot, Rosa, Flieder und Mint pastellig und das Produktdesign überzeugt mit frühlingshaft-floralen Elementen. Die absoluten Spring-Pieces sind der blush mit integriertem Spiegel, die kleine blush brush mit „wake up“-Schriftzug am Pinsel-Griff und die tie & dye nail polish sets mit jeweils einer Base und zwei soften jelly Farben für wunderbare Farbverläufe auf den Nägeln. Finally spring... mit essence!

essence wake up, spring! – eyeshadow palette
Light up! Die Lidschattenpalette bietet neben vier schimmernden Rosa- Tönen auch Weiß-Silber, das optimal als Highlighter verwendet werden kann. Die softe Textur hält einen ganzen Frühlingstag auf den Augen und kommt mit einem coolen Pressing, das sich über die gesamte Palette zieht. Erhältlich in 01 spring it up!. Um 3,49 €.

essence wake up, spring! – eyeliner pen
Pastel lining. Im Frühjahr darf der Lidstrich pastellfarbig sein. Der feine Filz-Applikator mit langanhaltender Textur und hoher Deckkraft sorgt für filigrane Lidstriche in coolem Lila, trendigem Weiß und frischem Mint. Erhältlich in 01 happy first day of spring, 02 let's the spring begin und 03 spring a-ling a-ling. Um 1,99 €.


essence wake up, spring! – jumbo highlighter pen
Bright eyes! Der Highlighter in Jumbo-Holzstift-Form und mattem Nude hat eine weiche Textur, die sich optimal verblenden lässt. Er kann im inneren Augenwinkel, unterhalb der Augenbraue oder als inner-rim eye pencil angewendet werden und vergrößert die Augen optisch. Erhältlich in 01 my sweet spring melody. Um 1,99 €.


essence wake up, spring! – sheer lipbalm 
Soft shade! Der sheer lipbalm vereint Pflege mit einem Hauch Farbe. Der Lippenbalsam schenkt geschmeidige Lippen und ein leicht glänzendes Finish in dezentem Rosa. Erhältlich in 01 my sweet spring melody. Um 1,99 €.



essence wake up, spring! – lipstick pen
Seasonal colours. Der Lippenstift in Rot und Pink ermöglicht ein trendy Farb-Ergebnis auf den Lippen. Die cremige Textur hinterlässt ein glänzendes Finish und einen frühlingshaft-leichten Wow-Look. Erhältlich in 01 hello sunshine! und 02 bye-bye winter!. Um 2,29 €.




essence wake up, spring! – blush
Bloomy blush. Der Rouge in frischem Apricot und floralem Rosa verleiht dem Teint einen erfrischenden Glow. Der Blush ist hochklappbar und verbirgt einen integrierten Spiegel, damit auch unterwegs jederzeit der Style überprüft werden kann. Erhältlich in 01 hello sunshine! und 02 bye-bye winter!. Um 3,29 €.



essence wake up, spring! – blush brush
Aufgewacht. Mit der schmalen blush brush aus feinem Synthetik-Haar kann Rouge easy aufgetragen und verblendet werden. Ausgestattet mit einem süßen „wake up“- Frühlingsgruß passt der Pinsel dank der handlichen Form in jede Kosmetiktasche. Erhältlich in 01 hello sunshine!. Um 2,79 €.




essence wake up, spring! – tie & dye nail polish set
Farbflash! Die Nagellacksets eignen sich ideal um spannende Multi- Colour-Effekte wie Farbverläufe auf den Nägeln zu kreieren. Das Set enthält einen deckenden Lack als Basis und zwei jelly Farben, die zusammen mit dem jumbo nail designer zu coolen Ombré-Styles gestaltet werden können. Erhältlich in 01 spring it up! und 02 spring a-ling a-ling. Um 3,99 €.

essence wake up, spring! – jumbo nail designer
Design talent. Die ausgefallensten und kreativsten Nagel-Kunstwerke ermöglicht dieses Duo-Nail-Tool. Mit der kleinen und großen Dotter- Seite gelingen Pünktchen, Linien, schöne Farbverläufe und ausgefallene Air Brush-Designs ganz easy. Erhältlich in 01 hello sunshine!. Um 2,49 €.


essence wake up, spring! – top coat
Spring seed! Mit unterschiedlich großen, pastellfarbenen Flakes und Blumen-Elementen verleiht der top coat jeder Maniküre einen floralen Touch. Erhältlich in 01 call it spring!. Um 1,99 €.


essence wake up, spring! – nail stickers
Frühlingsboten. Farbenfrohe Blumen und schöne Schmetterlinge schaffen ein frühlingshaftes Nail-Design. Die selbstklebenden Nagelsticker werden einfach auf dem Nagel platziert und sorgen für extra Hingucker. Erhältlich in 01 blossoms etc.. Um 1,29 €.


essence wake up, spring! – hair slides
Blütenpracht! Die zwei kleinen Haarklammern in leuchtenden Farben mit farblich abgestimmten Stoffblumen halten Haarsträhnen zusammen und sind süße Eyecatcher. Erhältlich in 01 flowers in the air. Um 1,49 €.


essence wake up, spring! – bag accessory
Tag it. Der hübsche Anhänger mit einer Stoffblume in hellem Rosé und mintfarbenem essence-Bändchen macht aus jeder Tasche ein It-Piece. Erhältlich in 01 call it spring!. Um 1,99 €.