Ads 468x60px

Freitag, 20. November 2015

[Review] Essence Trend Edition "All That Greys" & Swatches



Vor wenigen Tagen erreichte mich ein Päckchen von Essence mit den aktuellen Produkten der neuen Limited Edition "All That Greys" - vielen Dank an Essence!
Ich möchte euch die Produkte nun gerne einmal genauer zeigen, um euch vielleicht eine kleine Hilfe zu sein, wenn ihr demnächst einmal vor dem Aufsteller stehen werdet.


essence all that greys – smokey eye pencil
Puderstift! Der hochwertige smokey eye pencil in Schwarz und Silber- Metallic mit gefedertem Schwamm-Applikator ermöglicht ein besonders komfortables Auftragen von Lidschattenpuder. Der Schwamm nimmt bei jedem Aufdrehen Puder aus der Kappe auf, das mit dem Applikator ganz leicht an das Lid abgegeben und verblendet werden kann. Erhältlich in 01 back to black und 02 greyt times. Um 2,99 €.
Der Smokey Eye Pencil hat einen hochinteressanten Schwamm-Applikator, mit dem man sich komplett den Einsatz von Pinseln oder Applikatoren sparen kann. Zum Verblenden habe ich dann allerdings doch einen Blender-Pinsel benutzt, da der Lidschatten hier doch ohne Schichten zu müssen sehr gut deckt und ich nur einen dezenten Effekt erzielen wollte. Der metallische Effekt ist ein echter Hingucker, vor allem für den Abend oder jetzt im Winter. Kann ich auf jeden Fall weiter empfehlen!
 




essence all that greys – corner lashes
That Twenties Look. Mit den corner lashes entsteht im Handumdrehen ein ausdrucksstarker Blick. Die künstlichen lashes werden am äußeren Wimpernkranz angebracht und akzentuieren und verdichten die eigenen Wimpern. Inklusive Wimpernkleber. Erhältlich in 01 a little party never killed nobody. Um 2,49 €. 
Sehr interessant fand ich auch die Corner Lashes. Dabei handelt es sich um "halbe" Wimpern, sprich sie werdennur am äußeren Augenwinkel aufgeklebt. Der Effekt ist hierbei total natürlich und die Wimpern halten auch sehr gut. Schon länger verwende ich am Wochenende gerne falsche Wimpern, aber die Corner Lashes sind definitiv alltagstauglich!





essence all that greys – lipgloss
Kiss and tell! Die deckenden Lipglosse schenken den Lippen schöne Farbakzente in intensivem Dunkelrot und softem Rosenholz mit einem glossy-glänzenden Finish. Erhältlich in 01 roaring red und 02 that's what rose would do. Um 1,99 €.

Die beiden Lipglosse aus der All That Greys Limited Edition könnten unterschiedlicher nicht sein! 01 Roaring Red hat eine etwas klebrigere Konsistenz mit intensiver Deckkraft und knalligem Effekt. 02 That's What Rose Would Do dagegen hat eine eher cremigere Konsistenz mit leichter Deckkraft in sehr hellem Farbton - der bei meinem hellen Teint leider so aussieht, als sei ich krank (mein Vater hat sofort die Temperatur an meiner Stirn gefühlt, als ich kaum durch die Tür gelaufen war). Auf den Lippen hinterlassen die Glosse aber beide ein gutes Tragegefühl und wenn man nicht gerade viel isst oder trinkt, halten sie auch ganz gut durch. Hier gilt meine Empfehlung: wenn möglich Tester benutzen!





essence all that greys – nail polish 
Gatsby's collection! Drei coole Grautöne von Steingrau bis Anthrazit über Schwarz zu dunklem Rot ermöglichen ein angesagtes Nagel- Styling. Die beiden Effekte, pearly matt und high gloss, bieten abwechslungsreiche Looks. Erhältlich in 01 back to black, 02 step into the grey zone, 03 greyt times, 04 girl with a pearl und 05 roaring red. Um 1,99 €.

Wir kommen zu meinem persönlichen Highlight: den Nagellacken! Wie ihr wisst schlägt mein Herz für Nagellacke und umso glücklicher war ich, gleich zwei dieser LE ausprobieren zu können. 01 Back to Black hat ein mattes, leicht perliges Finish, deckt nach nur einer Schicht und eignet sich daher auch hervorragend für Nail Art und Stamping! Ein Traum! 04 Girl With a Peal ist eine sehr schwierig zu definierende Farbe - irgendwie zu hell für Grau und zu grau für Weiß. Ich würde es "verwaschenes Weiß" nennen! Er deckt überraschend gut und unkompliziert in zwei Schichten, was bei so hellen Lacken ja doch selten ist. Ich bin sehr zufrieden - Daumen hoch! Tragebilder hierzu seht ihr weiter unten.




essence all that greys – nail stickers
Pearls & lace. So werden die Nägel zu Schmuckstücken. Mit den zwei Varianten selbstklebender Sticker – ein schwarzes Spitzenband und einzelne helle Perlen – werden die Nägel kreativ verziert. Ein absoluter Hingucker und so individuell. Erhältlich in 01 dressed in lace & pearls. Um 1,49 €.

Die Nagelsticker im Perlen- und Spitzendesign gefielen mir auf Anhieb richtig gut! Ich habe sie direkt zu den beiden Nagellacken kombiniert. Leider halten die Perlen durch den doch hohen Durchmesser nicht sehr lange auf dem Nagel (Stichwort Haarewaschen), dafür sieht es wirklich richtig edel aus. Vom Spitzenband war ich sofort begeistert, allerdings schmälerte sich die Begeisterung ziemlich schnell: Nach 7 Fingern war schon Schluss. Schade, dass das Band nicht einmal für alle 10 Finger reicht, denn es ist wirklich traumhaft schön! Es hält nun auch schon bereits 5 Tage (bei zwei Schichten Topcoat). Bitte mehr davon, Essence!






essence all that greys – hair bandeau
Turn back time! Das umwerfende Haarband mit silberfarbenen Pailletten in Anthrazit-Schwarz erinnert an den legendären Charleston-Look und versprüht den Charm der 20iger Jahre. Erhältlich in 01 ladies' choice. Um 1,99 €

Ich trage schon seit vielen, vielen Jahren Haarbänder und Haarreifen zu meinem Pferdeschwanz. Eines mit silbernen Pailletten habe ich aber bisher noch nie gesehen - wow! Ich trage es hier allerdings nicht quer über die Stirn (Makeup adé!), sondern wie einen Haarreif im Haar. Ich finde es genial!



Habt ihr die LE "All That Greys" schon gesichtet? Welche Produkte sprechen euch an? Ich bin gespannt auf eure Antworten und hoffe sehr, dass meine Berichte euch ein bisschen helfen konnten. Ich wünsche euch ein tolles Wochenende!



1 Kommentare:

  1. Wow, der rote Gloss ist ja der Hammer - darf auf jeden Fall mit. Der helle gefällt mir zwar auch, dürfte mich aber ebenfalls krank aussehen lassen. Den Smokey Eye Pencil will ich mir auch mal ansehen. Schade, dass du die Lidschattenpalette nicht bekommen hast. Ich finde die Farben alle ganz wunderbar. Wenn die Deckkraft stimmt, ist sie perfekt.

    AntwortenLöschen