Ads 468x60px

Sonntag, 31. Mai 2015

[Aufgebraucht] #19 Meine Tops & Flops im Mai 2015



Ebelin Makeup Pinsel
Nach ungefähr zwei Jahren hat dieser Pinsel nun endgültig den Geist aufgegeben - er ist nur noch am Haaren und ist jetzt leider nicht mehr verwendbar (deswegen habe ich ihn auch nicht mehr gewaschen). Er hat damit allerdings ein ganzes Jahr länger und damit doppelt so lange gehalten wie der flache Ebelin Professional Foundation Pinsel! Aus diesem Grund habe ich mir genau diesen wieder nachgekauft und den anderen diesmal stehen gelassen.

Isana (Rossmann) Nagellacketferner mit Aceton
Diesen Nagellackentferner kaufe ich nun ständig nach, denn es gibt in in der großen XXL-Flasche! DM bietet die XXL-Flasche nur für acetonfreien Nagellackentferner an, aber ich schwöre schon lange auf die gute alte acetonhaltige Version. Allerdings verfärben sich meine Nägel an der linken Hand - die, die ich für den Blog einfach viel öfter lackiere als die rechte Hand - ziemlich stark gelb. Das kann ich ehrlich gesagt nur auf den Nagellackentferner zurückführen! Vielleicht wäre es besser, ihn nicht bunt einzufärben. Da ich aber sowieso stehts lackierte Nägel habe, stört mich das nicht so sehr.

Wellness & Beauty Himmelhoch Glücklich Körperlotion
Endlich! Selten war ich so glücklich, ein Produkt leerzubekommen. Ich habe das "gute Stück" leider noch einmal in einer Rossmann-Box gehabt, nachdem ich bereits eines leergemacht habe und nicht sehr begeistert war. Bei dieser Flasche konnte ich immerhin das Produkt bis auf knapp unter 1 cm Füllhöhe mit dem Pumpspender leeren. Aufgrund der nicht nennenswerten Pflegewirkung und meines allgemein schlechten Gesamteindrucks dieser "Wellness & Beauty"-Reihe, werde ich ab sofort einen weiten Bogen um diesen machen.

Head & Shoulders Classic Clean
Mädels, ich schwör drauf - alle anderen können dagegen echt einpacken!

Jeanne en Provence Rose Envoûtante Handcreme
Diese Handcreme war einmal in einer Müller Lookbox enthalten, die Marke Jeanne en Provence war mir bis dahin komplett unbekannt, aber sie ist bei Müller erhältlich. Die Handcreme duftet stark nach Rosen - ist ja nicht jedermanns Sache - und hat eine moderate Pflegewirkung. Sie ist extrem flüssig und zieht dadurch schnell ein. Ich benutze Handcreme ausschließlich bei der Arbeit und habe sie hier ca. 3 mal am Arbeitstag angewendet. Die Packung erinnert ein wenig an L'Occitane, oder? Sie konnte mich nicht so richtig überzeugen und ich werde mich nach einer anderen Handcreme umsehen.

Christina Aguilera Woman Eau de Parfum
Wie lange gibt es bereits Parfüms von Christina Aguilera? Knapp 10 Jahre bestimmt, oder? Ich hatte bereits das allererste Parfüm von ihr und seither kein einziges neues der Serie ausgelassen! Allerdings bin ich nun kein Teenager und mittlerweile auch keine Studentin mehr, und habe nun angefangen irgendwie Wert auf hochwertigere Produkte zu legen, deren Duft länger anhält. Es war schön, mit Christina Aguilera "großzuwerden" und vielleicht lege ich mir aus rein nostalgischen Gründen ja wieder das nächste Parfüm von ihr zu.

Tolure Hairplus Wimpernserum
Dies ist mittlerweile mein zweites Wimpernserum von Hairplus und ich bin komplett überzeugt von seiner Wirkung! Die 50€ sind sehr gut investiert, vor allem da das Serum sicherlich 3-6 Monate hält. Ich habe jetzt mal das Catrice-Serum für 5 € gekauft, um zu sehen, ob es mithalten kann - ansonsten komme ich wieder auf Hairplus zurück!
W5 Waschmaschinen-Pflegereiniger
Ich weiß, dass das hier nichts mit Beauty zu tun hat, aber man sollte sich hin und wieder um seine Elektrogeräte kümmern und sie instandhalten! Kalk lagert sich unsichtbar in Schläuchen und hinter der Trommel ab und führt so allmählich zum Tod der Waschmaschine. Also immer wieder mal die paar Euro investieren und die Maschine durchspülen, dann hält sie auch ewig!

Essence Vampire's Love Blush
Hach! Meine allerallerallerliebste Essence-LE ever!! Dieses Blush Gelee hat nun sage und schreibe vier Jahre (!!) gehalten, da es so unglaublich ergiebig war. Da man durch die zahlreichen Reisen, Urlaube und Einsätze in den letzen vier Jahren gar nichts mehr auf dem Produkt erkennt, habe ich einmal das Pressebild ausgegraben. Ich wünsche mir nichts sehnlicher, als dass Essence noch einmal solch ein Blush herausbringt! Alle anderen, die bisher im Pumpspender herausgebracht wurden, kamen leider nicht an diese Qualität heran. Daumen drücken...


Donnerstag, 28. Mai 2015

[Nails] Romeo & Julia mit Essence "102 Sparkling Water Lily"



"Two households, both alike in dignity, in fair Verona where we lay our scene..." sind die ersten Worte aus William Shakespears "Romeo & Julia"! Die Verfilmung gehört mit zu meinen absoluten Lieblingsfilmen und ich war gerade etwas schockiert, als ich gesehen habe, dass der Film schon fast 20 Jahre alt ist - ich hätte jetzt eher 10 geschätzt! Die beiden Stampingmotive stammen von der Moyou Stampingplatte "Scholar 02" und zieren den eher sheeren Essence Lack "102 Sparkling Water Lily", der bislang tatsächlich komplett unbenutzt war. Ich glaube, ich habe vier Schichten aufgetragen! Je mehr es werden, desto eher vergesse ich zu zählen ;) Der Lack hat einen ganz leichten bläulichen Schimmer, den man aber bei dem bezaubernden Perlmutteffekt fast gar nicht sieht. Manchmal hat man doch wirklich kleine versteckte Schätze in seiner Sammlung, findet ihr nicht?



Mittwoch, 27. Mai 2015

[Nails] Essence Magnetic Nail Polish "07 Wish List Secrets"



Es ist eine echte Hassliebe: magnetische Lacke und ich. Manchmal klappt es eigentlich richtig gut (zum Beispiel hier) und manchmal sieht es aus wie eben hier! Was dazu glaube ich noch dazu beiträgt, ist dass ich die Farbe des Essence Magnetic Nail Polish in der Nuance "07 Wish List Secrets!" einfach auch nicht besonders schön finde - ich habe ihn in einem ganz klassischen Sale-Kaufrausch erstanden ("Oh Gott, alles kostet nur 0,95€!!!"). Den Grund für meine zahlreichen Fehlversuche und meine große Hassliebe sehe ich hauptsächlich darin, dass meine Nägel so stark gewölbt sind (nämlich fast 180°). Wenn der Magnet dann mittig ganz schön "wirkt", fehlt der Effekt dafür an den Seiten komplett. Das wiederrum erklärt aber nicht, wieso es andere male wiederrum relativ gut klappt! Ich habe schon wirklich alles probiert, zum Beispiel mit Drehbewegungen am Nagel entlang zu fahren um den Effekt überall zu verteilen, aber es endet irgendwie meist damit, dass ich Tollpatsch dann den Magnet irgendwie doch auf den feuchten Nagellack gedrückt bekomme und dann immer erst recht alles hin ist. Hach! Vielleicht bekomme ich ja doch irgendwann noch den Dreh raus... Habt ihr eventuell noch Tips?



Dienstag, 26. Mai 2015

[Nails] Urlaubsfeeling mit P2 - Summer Attack "050 Green Palm Tree"



Ich kann gerade nicht so recht glauben dass ich diesen unglaublichen Lack noch nie ausprobiert habe! Ist er nicht atemberaubend?! Es handelt sich um P2 - Summer Attack "050 Green Palm Tree" aus der P2-Sommerkollektion 2013 in zwei Schichten. Er leuchtet in knalligem Grün und funkelt zusätzlich durch seine feinen, goldenen Glitzerpartikel. Ein echtes Schmuckstück! Darauf trage ich ein Stamping mit Moyou Tropical 12. Ich wünschte, ich hätte noch andere Lacke aus der damaligen Sommerkollektion eingepack!


Montag, 25. Mai 2015

[Nails] Holo-Stamping mit Perfect Holographic Nail Polish "H2"




Wir starten in eine neue Woche mit neuem Thema der "Ready, Set, Pooolish!" Nail Art-Blogparade! Das neue Thema lautet "Holographisch" und dafür habe ich mein eingestaubtes bulgarisches Holo-Schätzchen ausgegraben: der Lack ist von der Marke Perfect und heißt "H2". Ich habe ihn vor ungefähr zwei Jahren bei eBay aus Bulgarien bestellt und seine geballte Holo-Power ist einfach atemberaubend! Ich habe allerdings noch keinen Topcoat gefunden, der den Holoeffekt nicht "schluckt" und abschwächt, deshalb seht ihr ihn hier ganz ohne Topcoat. Das Stamping habe ich mit der Pueen-Platte Nr. 13 und meinem heißtgeliebten Mundo de Uñas Stamping-Lack angefertigt. Wer bisher noch glaubt, einen guten Stamping-Lack zu besitzen, hat garantiert noch keinen Mundo de Uñas Stamping-Lack ausprobiert - es ist einfach ein Träumchen! Ich habe meinen in Holland bei Hypnotic Polish bestellt und weiß gar nicht, wie ich vier lange Stamping-Jahre lang ohne in leben konnte... absolute Kaufempfehlung!
Mein bescheidenes Stamping-Ergebnis solltet ihr diesbezüglich aber bitte einfach ignorieren, da es nichts mit dem verwendeten Stamping-Lack zu tun hat. Die Motive der Pueen-Platten sind leider zu klein für meine Nägel und ich versuche mich derzeit immer noch an der Stamping-"Expand"-Methode, bei der man den Stempel vor dem Auftrag aus der Halterung nimmt, leicht zurechtbiegt und so das Motiv ein klein wenig vergrößern (und bei Bedarf auch verkleinern) kann. Das muss ich allerdings noch ein bisschen üben :)

Morgen ist Kathrin von bibbedibabbedibeauty mit dem Thema "Holografisch" an der Reihe & alle weiteren Designs der vielen anderen Mädels von "Ready, Set, Pooolish!" könnt ihr im Laufe der Woche hier finden:




Sonntag, 24. Mai 2015

[Nails] Essence Effect Nail Polish "31 #rebel"



Was ich an Essence liebe, ist dass Essence mutig ist! Egal ob Thermolacke, Tattoostempel, Farbpigmente oder Nail Art Stamping: Essence ist meistens die erste Marke, und oft sogar die einzige Marke, die sich traut, ausgefallenere Produkte ins Sortiment zu nehmen, die man ansonsten nur übers Internet bestellen könnte. Keine andere Kosmetikmarke bietet solch eine Auswahl an frischen Trends und neuartigen Produkten - und das dann auch noch zu einem unschlagbaren Preis! Als ich den Essence Trend Effect Nail Polish "31 #rebel" gesehen habe, habe ich keine Sekunde gezögert und ihn sofort mitgenommen. Viereckige Glitzerpartikel trifft man ziemlich selten an, und die Farbmischung im Camouflage-Stil ist wieder einmal richtig einzigartig. Interessant sind hier definiitv auch die weißen Pfeilspitzen-Partikel, die etwas Unruhe ins Gesamtbild bringen. Ich trage den Topcoat über zwei Schichten Rival de Loop Express Nails 45' "209", wo er richtig gut zur Geltung kommt. Wie findet ihr den Camouflage-Topcoat?



Samstag, 23. Mai 2015

[Nails] Catrice - Kaviar Gauche "C01 Cool Wonder"



Als die Catrice Limited Edition "Kaviar Gauche" angekündigt wurde, war ich ganz hin und weg von den edlen Nagellack-Fläschchen und den bezaubernden Nude-Farben - als ich sie dann aber neulich im Laden sah, gefiel mir spontan irgendwie nur "C01 Cool Wonder". Das liegt aber sicherlich auch daran, dass ich mit meiner Sammlung von derzeit 460 Nagellacken mittlerweile an meine Grenzen stoße, und viele Farbnuancen einfach schon besitze! Ich mag es nämlich leider gar nicht, identische Farben zu besitzen. "C01 Cool Wonder" deckt in einer dicken oder zwei dünneren Schichten und belohnt mit einem eindrucksvollen, rauchigen Graulila! Nach 5 Tagen hatte ich schon leichte Tipwear, sonst hat der Lack aber sehr gut gehalten. Inspiriert vom goldenen Deckel ziert ein filligranes Stamping mit der Moyou Platte Bridal 07 die Nägel. Für mich eher ein Lack für den Winter, aber hey: der nächste Winter kommt bestimmt!


Freitag, 22. Mai 2015

[Nails] P2 "016 Chic" & Essence Pastel Ombré Top Coat




Ich habe nun endlich das erste mal den neuen Pastel Ombré Topcoat von Essence verwendet! Die Basis bildet P2 "016 Chic". Wie man sieht funktioniert der Pastel Ombré Topcoat ziemlich gut, allerdings glaube ich, dass die Grundfarbe doch ein wenig zu dunkel war. Auf einem helleren Grundton würde der Topcoat glaube ich viel zarter und gleichmäßiger wirken! Alles in allem aber kein so schlechter erster Eindruck. Was meint ihr?



Donnerstag, 21. Mai 2015

[Nails] KIKO "360 Strawberry Pink"



Kiko "360 Strawberry Pink" habe ich mir eigentlich nur gekauft, weil er ein Dupe zu Essie "Cute as a Button" ist - ich bin dem Essie-Wahn ja nicht so verfallen (bei mir halten alle Lacke gleich gut, und die Essie-Farben finde ich größtenteils leider eher nur gewöhnlich) - doch "Cute as a Button" stand wirklich schon etwas länger auf meiner ganz heimlichen Wunschliste! Umso glücklicher bin ich, nun die Kiko-Version für nur 1,90€ gefunden zu haben. Er deckt in 2-3 Schichten und hält bei mir prima eine Woche durch, allerdings halten bei mir wie gesagt bis auf Einzelfälle praktisch alle Lacke so lange: Topcoat, Topcoat und nochmal Topcoat, Mädels! :) Die Streifen habe ich mit Striping Tape angefertigt, das bekommt man günstig auf eBay.



Mittwoch, 20. Mai 2015

[Nails] P2 - Sun City "010 Ocean Drive"



Die Sun City Limited Edition von P2 war damals eine meiner liebsten LEs! Als meine Nagellacksammlung noch konstant sehr klein war, war der Anteil der LE mit ganzen drei Lacken ziemlich hoch! Hier seht ihr "010 Ocean Drive" in drei Schichten und ein Water Decal aus dem Bornprettystore (BOP303).



Dienstag, 19. Mai 2015

[Nails] P2 - Far East So Close "010 Golden Amber"



Heute mal ganz schlicht und klassisch mit P2 - Far East So Close "010 Golden Amber" (2 Schichten) und einem Spitzen-Stamping mit Pueen 27 :)


Montag, 18. Mai 2015

[Review] Bebe Young Care Granatapfel Smoothie Body Lotion


Neulich hatte ich etwas unglaublich Leckeres im Briefkasten: die neue Bebe Young Care Granatapfel Smoothie Body Lotion! Vielleicht habt ihr dazu sogar schon einmal die Fernsehwerbung gesehen. Vielen Dank an Rossmann für den Produkttest!

Ab sofort gibt es Smoothies nicht nur zum Trinken, sondern auch als Pflege für deine Haut. Die neuen bebe Young Care smoothies sind erhältlich als erfrischendes Duschgel oder als softe Bodylotion. Waldbeere oder Granatapfel – mit welcher Frucht Du den Tag beginnst, entscheidest du.

Ich hatte die Bodylotion jetzt schon mehrere Wochen im Einsatz und freue mich jedes mal wenn ich aus der Dusche steige aufs Neue auf den super süß-fruchtigen Duft! Ihr solltet unbedingt einmal daran schnuppern, wenn ihr in eurer Drogerie vorbeischaut - einfach himmlisch! Die Bodylotion kommt in der üblichen Bebe Young Care Flasche mit dem praktischen flachen Deckel, sodass man die Bodylotion gegen Ende auch einfach auf den Kopf stellen kann, um auch den Rest bequem entnehmen zu können. Der Verschluss lässt sich super einfach öffnen, hält aber auch sicher geschlossen - was ich nämlich gar nicht mag ist, wenn man zu viel Kraft braucht, um einen Verschluss zu öffnen oder - noch schlimmer! - wenn der Verschluss schon bei kleinsten Bewegungen einfach von selbst aufgeht. Die Bodylotion hat eine flüssige Konsistenz, die sich ganz einfach und sparsam verteilen lässt. Sofort strömt der super fruchtige Granatapfel-Duft durchs Badezimmer, der mich auch ein wenig an Süßigkeiten erinnert. Die Pflegewirkung ist für mich für den kommenden Sommer genau richtig: nicht zu reichhaltig, aber auch nicht zu schnell verflogen. Wenn ich mich abends nach dem Duschen eincreme, spüre ich morgens nach dem Aufstehen immer noch einen ganz leichten Pflegefilm auf der Haut. Ich persönlich habe eine eher unkomplizierte normale Haut ohne trockene Stellen. Ich könnte mir vorstellen, dass die Bodylotion für trockene Haut nicht reichhaltig genug ist - ich bin aber rundum zufrieden und finde den Duft so klasse, dass ich mir auch das passende Duschgel dazu gekauft habe! Solltet ihr zufällig mal an den Produkten vorbeikommen, könnt ihr ja einmal daran schnuppern! :)



Sonntag, 17. Mai 2015

[Nails] Water-Marbling für Untalentierte!



Ich habe es bisher ja noch nicht wirklich öffentlich gemacht, aber einige von euch wissen vielleicht bereits, dass ich mir vor etwas mehr als drei Wochen die Augen habe lasern lassen - damit ich endlich keine Brille und Kontaktlinsen mehr brauche! Die Methode, die ich gewählt habe, ist allerdings sehr langwierig und eines meiner Augen ist immer noch ziemlich unscharf - auch wenn es langsam bergauf geht, könnte es leider schlimmstenfalls noch einige Monate so bleiben. Länger andauerndes filligranes Arbeiten fällt mir daher noch sehr schwer und ist ziemlich anstrengend für mich. Zum Thema "Water Marbling" der Nagellack-Blogparade "Ready, Set, Pooolish!", der ich kürzlich beigetreten bin, habe ich also lange gegrübelt, ob ich überhaupt teilnehmen soll, und wenn ja, wie ich das Thema möglichst einfach umsetzen kann. Da sind mir diese Water Decals eingefallen, die ich schon eine Weile im Schränkchen liegen habe! Sie tragen die Nummer BLE1078. Auf einer Basis von Catrice - Hip Trip "C05 Nude & Rude" kommen sie besonders gut zur Geltung. Ich finde, am Ringfinger fällt es fast gar nicht auf, dass es sich nicht um echtes Watermarbling handelt, was meint ihr? Tut mir leid, dass ich beim Thema geflunkert habe - ich hoffe ihr könnt mir verzeihen! :)

Ich freue mich riesig auf die weitere Zeit in der Blogparade "Ready, Set, Pooolish" und viele spannende Themen! Schaut auch unbedingt bei ...läuft wie gelackt vorbei, die heute gemeinsam mit mir ihren Beitrag postet. Hier könnt ihr euch auch die Designs der anderen Mädels zum Thema "Water Marbling" ansehen:



Samstag, 16. Mai 2015

[Vorschau] Essence TE "Arriba!"



Viva México! Diesen Sommer reist essence mit der neuen trend edition „¡Arriba!“ von Mitte Juni bis Mitte Juli 2015 ins Land der Mayas, Sombreros und an die Traumstrände von Cancún. So wie es auf den typisch mexikanischen Wochenmärkten jede Menge Schönes zu bestaunen gibt, bietet auch die trend edition sommerliche Produkte für den perfekten Folklore-Style. Inspiriert durch farbenfrohe Blumen und florale Kleider ist die Farbwelt mit Rot, Rosa, Lila sowie Grün frisch und farbenfroh. Die Highlights sind die Haarkreide mit praktischem Clip-Griff in Kastagnetten-Optik, der Fächer mit tollem Blumenprint für heiße Sommertage sowie Lidschatten und Rouge mit tollen Farbsprenkeln. ¡Hasta luego! México... mit essence!

essence ¡Arriba! – eyeshadow
Latin eyes! Die multicolour eyeshadows mit angesagten Farbsplashes kreieren ein aufregendes Augen-Make-up. Wahlweise in einer intensiven Rosa-Pink-Lila-Kombination oder einer leuchtenden Beige-Grün-Variante erhältlich. Alle Schichten der soften Textur sind mit den kreativen Farbsprenkeln durchgefärbt. Farbenfroh und künstlerisch wie Frida Kahlos Werke. Erhältlich in 01 la vida loca und 02 macarena mint. Um 1,99 €.


essence ¡Arriba! – lipgloss
¡Hola, guapa! Die beiden Lipglosse schenken den Lippen einen unwiderstehlichen Glanz und einen Hauch Farbe in schimmerndem Rosa oder leuchtendem Rot. Der fruchtige Duft sorgt on top für Summer- Feeling. Erhältlich in 01 hola, guapa und 02 red corazón. Um 1,79 €.


essence ¡Arriba! – blush
Mexican sun! Auch der mehrfarbige blush kommt mit trendy Farbsplashes und verleiht den Wangen dank der harmonischen Rosa- und Rottöne einen frischen Look. Die Farben lassen sich ideal vermischen und die samtige Textur lässt sich perfekt verblenden. Erhältlich in 01 baila, baila. Um 2,99 €.



essence ¡Arriba! – nail polish
Nail-Styling, olé! Vier spannende Farben mit zwei unterschiedlichen Effekten: Rosa und Grün mit „chalky matt“-Finish für eine matte Kreide- Optik und intensives Rot und Lila in „spicy metallic“ mit einem Glitzer- Metallic-Ergebnis. Erhältlich in 01 hola, guapa, 02 macarena mint, 03 red corazón und 04 la vida loca. Um 1,79 €.


essence ¡Arriba! – top coat
Colourful fiesta. Dieser top coat schenkt den Nägeln coole Eyecatching- Effekte, die Spaß machen. Confetti-Flakes in Rosa, Lila und Grün oder Blüten und Lametta in Multicolour verschönern den Naturnagel und geben dem Nagellack ein farbenfrohes Finish. Erhältlich in 01 chica bonita und 02 festival of colours. Um 1,99 €.


essence ¡Arriba! – hair chalk
Summer hair... Mit der Haarkreide in den zwei fröhlichen Farben Rosa und Grün lassen sich die Haarspitzen oder auch komplette Strähnen einfärben. Die Anwendung ist durch den praktischen Clip-Griff, der an Kastagnetten erinnert, besonders easy: Einfach die gewünschte Haarpartie von oben nach unten durchziehen – fertig! Fixiert werden kann das bunte Haarkunstwerk am besten mit Haarspray. Leicht auswaschbar. Erhältlich in 01 hola, guapa und 02 macarena mint. Um 3,99 €.



essence ¡Arriba! – fan
FANtastic... Unerlässlich an heißen Tagen ist der Fächer mit Folklore- Blumen-Print! Er sorgt nicht nur für eine kühle Brise beim Ausflug nach Mexico-Stadt, sondern auch für einen coolen Auftritt. Erhältlich in 01 festival of colours. Um 2,99 €.


Freitag, 15. Mai 2015

[Nails] OPI "NK T30 I Eat Mainely Lobster"



Heute zeige ich euch meinen allerersten Lack von OPI! Es handelt sich um "NK T30 I Eat Mainely Lobster" aus der Touring America Kollektion, ein wunderschönes, cremiges Korallrot, das in zwei bis drei Schichten deckend ist. Ich habe den Lack genau eine Woche getragen und hatte keinerlei Tipwear oder abgesplitterte Stellen - jedoch muss ich dazu erwähnen, dass ich Lacke stets mit Basecoat und Topcoat trage, was zumindest bei mir wirklich ungemein zur Haltbarkeit beiträgt. Auf dem Ringfinger trage ich ein Water Decal namens C010, das ich supergünstig bei Aliexpress gekauft habe. Ich freue mich riesig darauf, mir allmählich weitere Lacke von OPI zuzulegen und werde euch natürlich auf dem Laufenden halten.



Donnerstag, 14. Mai 2015

[Nails] UMA Trend Effect Nail Polish "Dark Forest"



Ich hatte vor ungefähr zwei Jahren im Facebook-Adventskalender von UMA Cosmetics den Trend Effect Nailpolish namens "Dark Forest" gewonnen und ihn nun endlich das erste mal verwendet! Obwohl er so metallisch schimmert deckt er "erst" in zwei Schichten und kommt somit nicht ganz an übliche Metallic-Lacke heran, die meist bereits bei einer Schicht decken und somit auch hervorragend fürs Stamping geeignet sind. Auf dem Lack trage ich dazu ein ganz dezentes Stamping mit der Pueen Platte Nr. 15! Besitzt ihr bereits Lacke von UMA Cosmetics? Das hier ist mein erster davon und so richtig präsent ist mir die Marke gar nicht, da sie glaube ich nur bei Müller erhältlich ist.



Mittwoch, 13. Mai 2015

[Vorschau] Essence TE "Nauti Girl"



Leinen los und Schiff ahoi! Mit der neuen trend edition „nauti girl“ macht essence von Mitte Juni bis Juli 2015 alle Beauties zur Matrosin auf der Segel-Tour des Sommers. Einfach mal treiben lassen und das Rauschen des Meeres genießen – aber natürlich nur im trendigen Marine-Style und mit jeder Menge Spaß. Verschiedene, klassische Blautöne, Grau und Rot bestimmen die nautische Farbwelt und werden mit frischem Apricot, Beige sowie Braun kombiniert. Mit an Bord gehen jede Menge Beauty-Schätze darunter die vier Nagellacke, zwei langanhaltende Lippenstifte und der Blush in leuchtendem Apricot-Rot mit Anker-Prägung. Ultimatives Highlight ist der wasserfeste eye pencil in coolem Blau mit integrierter Spitzfunktion im Deckel. Für eine wohlduftende Brise auf der Haut sorgt der limitierte, fruchtig-aquatische Duft. On top bietet die trend edition auch eine Kosmetiktasche im Nautic-Look in einem praktischen Format mit hübscher Kordel am Zipper. Sail away... mit essence! 

essence nauti girl – eyeshadow palette
Eye-hoi! Mit der Lidschatten-Palette mit fünf trendigen Farben und softer Textur gelingen vielseitige, sommerliche Make-up-Looks für die Augen. Die Palette gibt es wahlweise in einer Blau-Weiß-Braun-Kombination oder einer Apricot-Beige-Braun-Version. Erhältlich in 01 cool breeze und 02 rock the boat (02 nur in der 3m-Müller-Theke erhältlich). Um 3,79 €.



essence nauti girl – waterproof eye pencil
Ocean-Feeling... Ein absolutes Must-Have und so praktisch ist dieser waterproof eye pencil. Der Augenkonturstift in Navy-Blau hat einen integrierten Spitzer im Deckel, so dass die Miene bei jedem Verschließen immer gleich angespitzt wird. Wow! Erhältlich in 01 ahoy, boy!. Um 2,99 €.


essence nauti girl – eyebrow tint
Brows in shape! Der eyebrow tint hat eine praktische Filzspitze mit dem die Augenbrauen ganz easy und dezent betont werden können. Die universelle Farbe – ein dunkler Ash-Ton – eignet sich für viele Haarfarben. Erhältlich in 01 ocean liner. Um 2,29 €. 


essence nauti girl – longlasting lipstick
Summer lips... Softes Apricot-Nude und intensives Rot schenken den Lippen ein schönes Finish mit leichtem Glanz. Die langanhaltende Formulierung fühlt sich angenehm und geschmeidig auf den Lippen an. Das weiße Packaging passt toll zum Nautic-Style. Erhältlich in 01 miss navy und 02 crew first. Um 2,29 €.



essence nauti girl – blush
Morgenröte! Eine schöne Farbe – wie frisch von hoher See – verleiht der blush in leuchtendem Apricot-Rot. Die seidige Textur lässt sich einfach verblenden und die coole Anker-Prägung ist ein Eyecatcher. Erhältlich in 01 Anchors aweigh!. Um 2,99 €. 




essence nauti girl – nail polish
S(N)ail-Crew... Die vier langanhaltenden Nagellacke in den trendigen Farben Tiefblau, strahlendes Blau, Rot und Apricot müssen unbedingt mit an Deck und auf die Nägel jedes Marine-Girls. Erhältlich in 01 ahoy, boy!, 02 oh captain, my captain, 03 miss navy und 04 crew first!. Um 1,99 €.



essence nauti girl – nail sticker
Sea-Sticker! Die Nagelsticker in klassischem Streifen-Look oder mit witzigen Motiven wie Anker, Steuerkreuz und Muschel lassen sich ganz leicht auf die Nägel kleben. So wird das Nagelstyling schnell zu einem Hingucker. Erhältlich in 01 hey sailor!. Um 1,99 €. 



essence nauti girl – like a nauti girl fragrance
Wie eine leichte Meeresbrise... Dieser floral-fruchtige und aquatische Duft verbreitet maritimes Sommer-Feeling! Die Kopfnote ist absolut fruchtig und sorgt mit Bergamotte, schwarzer Johannisbeere, Pfirsich, Melone, Mandarine und Zitrone für spritzige Frische. Kokosnuss, Lotosblüte und ozeanische Ingredienzen schenken dem Duft in der Herznote seine florale, aquatische Komponente, während Himbeere, Moschus und Vanille in der Basis Tiefe verleihen. Verspielt und absolut frisch erinnert das Eau de Toilette an den letzten Segel-Turn sowie das unendlich weite, funkelnde Meer – Freiheit pur! Erhältlich in 10 ml um 2,99 €. 

essence nauti girl – cosmetic bag
Kein Seemansgarn. Die coole Kosmetiktasche in blau-weißem Marine- Look mit Streifen und rotem Anker eignet sich dank großem Format ideal für alle Beauty-Pieces, die mit auf die nächste Bootstour müssen. Mit Reißverschluss und süßer Kordel am Zipper. Erhältlich in 01 Anchors aweigh!. Um 2,99 € (nur in der 3m-Müller-Theke erhältlich).



Dienstag, 12. Mai 2015

[Nails] Catrice Ombré Top Coat




Vom Catrice Ombré Top Coat habe ich im Internet bereits zahlreiche schlechte Berichte gelesen - trotzdem wollte ich ihn unbedingt selbst ausprobieren, weil ich die Idee eigentlich richtig super fand. Mit jeder aufgetragenen Schicht soll sich der Lack etwas verdunkeln, sodass von Nagel zu Nagel ganz einfach ein toller Ombré-Effekt entsteht. Generell funktioniert der Lack schon, doch beim ersten mal, wo ich einen cremigen Lack als Basi verwendet habe, war bereits die erste Schicht so unglaublich dunkel, dass kein dezenter Farbverlauf möglich war. Auch war das Ergebnis super streifig und ungleichmäßig, sodass mein erster Eindruck leider sehr schlecht ausgefallen ist. Beim zweiten Anlauf mit einem sheeren Schimmer-Lack hat das ganze schon etwas besser geklappt - hier waren die Schichten plötzlich gar nicht so intensiv, sodass ich auf dem Ringfinger sogar zwei Schichten aufgetragen habe, damit man zum Ringfinger überhaupt einen Unterschied erkennen kann. Obwohl der sheere Lack an sich schon ungleichmäßig gedeckt hat, ist das Ergebnis mit dem Ombré Topcot hier viel gleichmäßiger ausgefallen. Es zeigt sich, dass man bei dem Ombré Topcoat Glück haben muss: es kommt ganz stark auf den verwendeten Basis-Lack an! Aus diesem Grund werde ich den Topcoat definitiv behalten und ihn noch einige male auf anderen Lacken ausprobieren. Vielleicht lüftet sich ja dann das Geheimnis, wie man ihn am besten anwendet!