Ads 468x60px

Mittwoch, 1. April 2015

[Review] Catrice LE "Doll's Collection" Review & Tragebilder



Demletzt lag in der Post ein Päckchen von Catrice mit den Produkten der Catrice Limited Edition "Doll's Collection" für mich bereit. Vielen Dank für die liebe Überraschung! Bis auf die Mascara waren sämtliche Produkte der LE enthalten und ich möchte sie euch alle einmal kurz vorstellen, damit ihr das nächste mal, wenn ihr die Drogerie besucht, weißt, bei welchen Produkten sich ein zweiter Blick lohnt!


Doll’s Collection by CATRICE – Satin Matt Eyeshadow

The Look. Der softe Puderlidschatten mit satin-mattem Finish überzeugt in drei limitierten Farben mit maximaler Deckkraft: Lavendel, Cremeweiß und Pastellgrün. Die angenehm weiche Textur sorgt für ein samtiges Hautgefühl und das einzigartige Op-Art-Packaging ist ein wahrer Hingucker. Erhältlich in C01 Playing in Lavender Heaven, C02 Hide & Green, C03 Be My Porcelain Doll!. Um 3,79 €.


Die drei pastellig-zarten Farbtöne decken auf den ersten Blick zwar sehr gut, doch wirken sie auf blasser Haut - wie bei mir - durch die helle Farbe unglaublich dezent. Auf dem Auge konnte ich sie dann kaum noch unterscheiden! Die perlmatten Farbtöne eignen sich aber ideal für Highlights oder als Basis und halten sehr gut, ohne sich in der Lidfalte abzusetzen. Der lila Farbton gefällt mir hier am besten! Weiter unten findet ihr ein Tragebild mit allen verwendeten Produkten.


 

 



Doll’s Collection by CATRICE – Ball Blush
 
Bubble Ball. Dieser gewölbte Crème-Blush wird direkt auf die Wangen aufgetupft und entwickelt bei Hautkontakt ein pudriges, mattes Finish. Die leichte Textur hinterlässt ein softes Gefühl auf der Haut und der frische Apricot-Ton sorgt für einen strahlenden Teint. Erhältlich in C01 Droll like a Doll. Um 3,99 €.


Der runde Blush kann direkt auf die Haut aufgetragen werden, ohne dass ein Pinsel nötig ist. Allerdings wirkt das nur in der Theorie gut, denn da ich immer Foundation trage, setzt sich auf dem Blush so schnell eine unschöne Makeupschicht fest. Ich habe den Blush auf meinem Tragebild daher trotzdem mit dem Pinsel aufgetragen. Der Farbton ist super frisch und sommerlich und enthält keine Schimmerpartikel. Das matte Finish gefällt mir sehr gut!




Doll’s Collection by CATRICE – Doll Lashes
Big is back. Falsche Wimpern gehören zum Twiggy-Look dazu. Mit den Doll Lashes bietet CATRICE künstliche Wimpernbänder für den oberen und unteren Wimpernkranz. So entsteht ein ausdrucksstarkes Augen-Make-up mit Wow-Effekt. Das Set kommt inklusive eines Mini-Klebers. Um 4,49 €.


Vor allem am Wochenende trage ich sehr gerne falsche Wimpern. Dabei habe ich die Erfahrung gemacht, dass es vor allem auf den Kleber ankommt - und hier kann ich ruhigen Gewissens sagen, dass der beigefügte Kleber sehr gut für das Anbringen falscher Wimpern geeignet ist! Die Wimpern an sich wirken schön natürlich und nicht "too much". Da kein Eyeliner integriert ist, sind sie auch für sehr natürliche Looks geeignet. Das Plastikgehäuse ist unglaublich stabil und kann so problemlos überall hin mitgenommen werden! Ein großer Pluspunkt von mir - normalerweise sind falsche Wimpern nur meist nur auf wackeligen Kunststoffhalterungen angebracht. Das Anbringen der unteren Wimpern war etwas ganz Neues für mich und nach einigem Herumprobieren hat es auch geklappt. Das Ergebnis seht ihr weiter unten auf dem Tragebild!


Doll’s Collection by CATRICE – Matt Dip Eyeliner

Twiggy’s Eyes. Der extrabreite Lidstrich, Sixties Wing genannt, ist das Must-Have für perfekte Doll Eyes. Mit dem langanhaltenden Matt Dip Eyeliner ist der große, geschwungene Bogen besonders schnell und einfach über dem oberen Wimpernkranz gezogen. Das Ergebnis ist präzise und überzeugt mit mattem Finish. Erhältlich in C01 Black. Um 2,99 €.

Ich habe schon unglaublich lange keinen flüssigen Eyeliner benutzt - bestimmt an die vier Jahre! Und dann wurde ich gleich von so guter Qualiät überrascht. Der Pinsel eignet sich sowohl für feine als auch dickere Linien und die Farbe trocknet relativ schnell, sodass man keine Angst vor Abfärben haben muss. Ich habe ihn schon fest in meine Makeuproutine integriert und möchte ihn nicht mehr missen!!




Doll’s Collection by CATRICE – Cuticle Tattoos 
 
Statement Sign. Die Cuticle Tattoos, kleine wie große Schleifen, werden unterhalb des Nagelbetts auf dem Fingerknöchel angebracht und schenken dem Nagel einen stylischen Rahmen. Zunächst die Hautstelle, auf der das Cuticle Tattoo platziert werden soll, von Make-up Resten und überschüssigem Haufett befreien, Tattoogröße wählen, ausschneiden und das weiße Rückseitenpapier entfernen. Dann das Tattoo mit dem Motiv nach unten für fünf Sekunden auf die trockene Haut drücken. Zum Schluss die transparente Folie abziehen und fertig ist das Design. Mit Babyöl ganz einfach wieder entfernbar. Ein romantischer Liebesbeweis an diese schöne Ära. Erhältlich in C01 Catch me if you’re Ken. Um 2,29 €.

Nagelhaut-Tattoos! Da schlägt mein Herz gleich höher. Sie sind momentan total im Trend und können sowohl auf der Nagelhaut als auch als normaler Nagelsticker verwendet werden. Anders als bei den Tattoos aus der Kindheit, müssen diese Nagelhaut-Tattoos nicht befeuchtet, sondern können direkt auf die Haut gedrückt werden. Sie haben erstaunlich gut gehalten, sogar beim Duschen, und haben sich erst bei der Haarwäsche leicht gelöst. Ich freue mich auf viele weitere spannende Nageldesigns mit diesen süßen Schleifchen! Es sind 36 Stück in verschiedenen Größen enthalten.



Doll’s Collection by CATRICE – Nail Lacquer
 
Swinging Sixties Nails. Lavendel, Apricot, Pastellgrün und Weiß mit apricotfarbenen Sparkles – diese frühlingshafte Farbrange bringt Leichtigkeit in den Retrolook. Ultimative Farben, ultimative Deckkraft und ultimativer Glanz machen die Nail Lacquers zu beliebten Must-Haves, deren Effekte von plain bis glitzernd variieren. Nicht zu übersehen: das Packaging mit auffälligem Op-Art- Muster. Erhältlich in C01 Droll like a Doll, C02 Playing in Lavender Heaven, C03 Hide & Green und C04 Be My Porcelain Doll!. Um 2,79 €.


Kommen wir zu meiner absoluten Lieblingsdisziplin: Nagellack!  Als ich das Päckchen geöffnet habe war mein erster Gedanke: Catrice hat mir aus Versehen zwei gleiche Nagellacke geschickt. Erst bei genauerem Hinsehen habe ich festgestellt, dass C03 Hide & Green und C04 Be My Porcelain Doll sich unglaublich ähneln. C03 Hide & Green ist ein sehr helles Pastellgrün mit leichtem bläaulichen Schimmer und deckt in 3 Schichten, während es sich bei C04 Be My Porcelain Doll um ein Weiß mit leichtem pinkem Schimmer handelt, das leider erst in 4 Schichten deckt. Bei beiden ist der Schimmer auf dem Nagel praktisch nicht sichtbar - schade! Auch die Beschreibung "ultimative Deckkraft" im Werbetext finde ich bei 4 Schichten schon irgendwie unangebracht. C01 Droll Like A Doll ist ein peachiges Pink mit eigenartig dickflüssiger Konsistenz, die dann schnell und zügig zu einem hochglänzenden, ebenmäßigen Lack deckt. Solch einen Lack hatte ich in meiner Sammlung bisher nicht! Er deckt in 2-3 Schichten und gefällt mir am besten von den vier Lacken der Limited Edition. C02 Playing in Lavender Heaven ist ein lavendelfarbenes Blau mit leichtem Schimmer und deckt ebenfalls erst in 3 Schichten. Auf dem Tragebild hierzu sehr ihr zudem noch die Cuticle Tattoos, die ich zuvor beschrieben habe.












Zu guter letzt zeige ich euch ein Makeup mit den Produkten der Catrice Doll's Collection. Auf dem Auge trage ich auf dem gesamten Lid C03, im Innenwinkel C01 un im äußeren Augenwinkel C02, sowie dazu den Eyeliner und die falschen Wimpern. Auf den Wangen trage ich außerdem den Ballblush (aufgetragen mit einem Pinsel). Meine Foundation ist übrigens Catrice All Matt Plus in der Farbe 010 Light Beige!




 


1 Kommentare: