Ads 468x60px

Donnerstag, 3. Juli 2014

[Review] GEHWOL Soft Feet Lotion


Der Sommer ist mittlerweile eingezogen und die dicken Winterstiefel und auch die Frühlings-Pumps machen Platz für unsere heißgeliebten Sandalen. Nach dem, zugegebenermaßen etwas kärglich ausgefallenen, Winter ist die Haut an Füßen und Beinen oft trocken und bedarf besonderer Pflege. Aber auch im Alltag sind unsere Füße starken Belastungen ausgesetzt - mit rund 270 Millionen Schritten tragen unsere Füße uns im Leben viermal um die Erde: 160'000 Kilometer! Solche hohen Leistungen erfordern eine hochwertige Pflege, denn gesunde Füße tragen sehr zu unserem Wohlbefinden bei. GEHWOL hat mir freundlicherweise die Soft Feet Lotion zur Verfügung gestellt, nachdem bereits die beiden anderen Produkte der Soft Feet-Reihe, das Peeling und die Creme, für euch testen durfte.

Die Marke Gehwol ist sicher vielen bereits ein Begriff: sie steht schon seit über 50 Jahren für hochwertige Produkte, die exklusiv auf die Bedürfnisse der Fußpfleger abgestimmt sind und bietet somit reichlich Erfahrung im Bereich der Fußpflege. Aus diesem Grund sind die Produkte ausschließlich in Fußpflegepraxen und Kosmetikinstituten erhältlich.

GEHWOL FUSSKRAFT Soft Feet Lotion erfrischt und pflegt mit ausgesuchten Wirkstoffen. Wasserlilie beruhigt und adstringiert, Seidenextrakt glättet die Haut. Ein speziell aufbereitetes Hyaluron kann in tiefere Hautschichten vordringen und speichert dort Feuchtigkeit. Die erfrischende Pflege ist wohltuend bei müden, schweren Beinen und wird durch Wirkstoffe aus der Rotalge Palmaria Palmata unterstützt. Avocadoöl und Phytosqualan wirken gegen trockene, raue und schuppige Haut und reduzieren den Feuchtigkeitsverlust. Die Lotion lässt sich leicht verteilen und zieht schnell ein.

GEHWOL FUSSKRAFT Soft Feet Lotion für das Erlebnis leichter,
seidenweich gepflegter Beine und Füße.

Da ich bereits Erfahrung mit den anderen Proukten der Soft Feet-Reihe sammeln konnte, war ich von der Lotion dann doch total überrascht: man brauch nur eine winzige Menge der Lotion, um Füße und Beine einzucremen, denn sie lässt sich, ganz anders als die reichhaltige Creme, wirklich außerordentlich gut verteilen! Sofort hinterlässt sie ein tolles, kühlendes Gefühl auf der Haut - und ich merke tatsächlich unmittelbar die durchblutungsfördernde Wirkung des Rotalgenextrakts. Nach einem langen Tag ist dieser Moment der frischen, leichten Beine wie eine kleine Wohlfühloase! Zusätzlich hinterlässt die Soft Feet Lotion einen ganz feinen Schimmer auf der Haut, der die Beine elegant in Szene setzt. Dadurch, dass die Soft Feet Lotion zwar Feuchtigkeit spendet, aber trotzdem sehr schnell einzieht und nicht zu reichhaltig, ist sie ideal für jede Tageszeit - man kann problemlos schnell wieder in die Schuhe schlüpfen, ganz ohne störenden Film auf der Haut. Ich freue mich schon auf diesen treuen Begleiter durch den Sommer, denn ich habe total oft schwere Beine und vor allem am Wochenende muss ich viel stehen. Von mir gibt's eine absolute Empfehlung! :)

125-ml-Standtube: 10,65 Euro (UVP)




0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen