Ads 468x60px

Donnerstag, 31. Juli 2014

[Nails] KIKO "367 Pearly Salmon"



Immer wenn bei KIKO großer Sale ist schlage ich mächtig zu - und kaufe dabei auch Lacke, die ich mir sonst für den vollen Preis wohl sonst nie gekauft hätte. Einer solcher Kandidaten ist KIKO 367 Pearly Salmon, ein lachsfarbener dezenter Nude-Ton mit feinem Schimmer. Hier seht ihr zwei Schichten und Sticker von eBay. Ein sehr klassischer, unauffälliger Nagellack ideal z.B. fürs Büro. Habt ihr auch so ein Schnäppchen-Faible wie ich?


Dienstag, 29. Juli 2014

[Nails] MUA Mystical Glitter "Mermaid"



Vor einiger Zeit gab es bei MUA weltweit kostenlosen Versand. Da habe ich zugeschlagen und mir unter anderem auch diesen Lack der MUA Mystical Glitter Reihe zugelegt. Die Farbe nennt sich Mermaid und deckt in drei Schichten (ansonsten könnte man sie aber auch über einen blauen Lack als Topper benutzen). Es handelt sich um einen deckenden Glitzerlack mit ganz feinen Glitterpartikeln, der tatsächlich total an Meer und Strandurlaub erinnert. Ein toller Sommer-Lack! Auf dem Rinfinger trage ich einen gestampten Regenbogen, passend zum Thema Rainbow der OMD2 Nail Art-Challenge, aus der Cheeky Plate Happy Holidays.


Montag, 28. Juli 2014

[Nails] Essence "130 What's My Name?"



Es gibt glaube ich nichts, das mich mehr begeistert, als Nagellacke, die in einer einzigen Schicht schon decken - und genau das ist bei Essence 130 What's My Name? der Fall! Hier ist nicht nur das Preis-Leistungs-Verhältnis unschlagbar - man muss sich vorstellen, dass man mit einem Fläschchen genau doppelt so viel lackieren kann, als wenn man zwei Schichten brauchen würde! - sondern solch perfekt deckende Lacke sind auch ideal für jegliches Nail Art! Am liebsten hätte ich nur "One Coater" in meinem IKEA Helmer - das würde das Nagellack-Leben auf jeden Fall deutlich vereinfachen. Gestampt habe ich hier mit der Moyou London Mother Nature Plate 11.


Sonntag, 27. Juli 2014

[Nails] Ciaté "105 Play Date"



Noch immer habe ich nicht alle Lacke aus meinem Ciaté Adventskalender 2013 ausprobiert - hier kommt aber der nächste: Ciaté 105 Play Date ist ein schöner pinkstichiger Rotton, der aber nicht so flott trocknet und deshalb leider kein Favorit von mir werden wird. Passend zum Thema "Fruit" der OMD2-Challenge habe ich mit einem Motiv der Cheeky Home Sweet Home Plate einige Früchte aufgestampt. Hier könnt ihr auch die anderen Beiträge zum Thema "Fruit" ansehen:





Samstag, 26. Juli 2014

[Nails] Essence - Superheroes "02 The Incredible"



Schon ein halbes Jahr stand Essence - Superheroes 02 The Incredible nun schon bei mir unbenutzt herum - im Kaufrausch eingepackt und dann doch irgendwie nie Lust darauf gehabt. Auch aufgetragen haut er mich nicht vom Hocker, aber eine schöne Ergänzung für meine Sammlung.


Freitag, 25. Juli 2014

[Nails] Feder-Nägel mit Manhattan - Only "2"



Gelb ist so eine Farbe, die man nur im Sommer tragen kann, finde ich. Höchste Zeit also, diese bisher unbenutzte Farbe mit der schlichten Nummer 2 aus der Manhattan - Only Limited Edition endlich einmal zu benutzen - bevor der Sommer vorbei ist. Bei uns in Deutschland weiß man ja nie... Hier seht ihr drei Schichten des schönen Pastelltons, mit Water Decals von eBay. Leider hat der Lack schon nach einem Tag angefangen zu splittern und ich musste ihn ablackieren. Schade! Ich hätte ihn gerne noch etwas länger getragen.


Donnerstag, 24. Juli 2014

[Nails] Muuuh! Kuhflecken-Nägel mit Catrice "Running Wild"



Woran denkst du beim Stichwort "Tier-Muster"? Lass mich raten: Leopard! Ich persönlich hasse das Leoparden-Muster, nicht ein einziges Kleidungsstück besitze ich und so wird es auch bleiben. Jeder wie er mag - aber ich mag's nicht. Beim Thema "Animal Print" der OMD2-Challenge musste also eine Alternative her! Auf der Cheeky Plate Wild at Heart wurde ich schnell fündig. Ich habe das Kuh-Muster gewählt - wann trägt man sowas sonst schon auf den Nägeln?! Kombiniert habe ich es mit dem schwarzen Catrice-Lack C05 Running Wild aus der Feathers & Pearls Limited Edition. Der Lack enthält ganz feinen Glitzer, den man auf dem Nagel fast nicht mehr erkennt. Ich bin total begeistert von diesen Nägeln, vor allem weil ich ja der totale Milch-Fan bin. Muuuh!


Mittwoch, 23. Juli 2014

[Nails] Chevron-Nägel mit Catrice "02 Pimp my Shrimp"



Im Catrice-Sale habe ich zugeschlagen - unter anderem beim Orangeton namens 02 Pimp my Shrimp. Er deckt leider erst in drei Schichten, hat dann aber ein wirklich schönes Cremefinish. Zum Thema "Chevron" der OMD2-Nail Challenge habe ich mit der Bundlemonster Plate 423 das Zick-Zack-Muster aufgestempelt. Viiiiel einfacher als mit Vinyls oder Tesafilm! Dieses Motiv werde ich bestimmt noch sehr oft verwenden. Ich glaube, das Bundlemonster-Set Create Your Own ist dabei zu meinem liebsten Stamping-Set zu werden! Habt ihr auch im Catrice-Sale zugeschlagen?


Dienstag, 22. Juli 2014

[Nails] Sally Hansen Sugar Coat Ombré Nails mit "270 Laughie Taffy" & "240 Spare-A-Mint?"



Zum Thema Ombré der OMD2-Nail Challenge habe ich nach einiger Ratlosigkeit zu den bisher unbenutzten Sally Hansen - Sugar Coat Lacken 270 Laughie Taffy (dunkelblau) und 240 Spare-A-Mint? (türkis) gegriffen. Mit vollem Erfolg! Das Ergebnis gefällt mir sehr, sehr gut. Auf dem Ringfinger trage ich ein Stamping-Motiv der Cheeky Plate Tropical Holiday, gestampt mit Essence - Metal Glam LE 04 Gold Digger. Ein richtig sommerlich-maritimes Nageldesign, das mich daran erinnert, dass ich schon in wenigen Tagen endlich wieder nach Italien reisen werde! :)



Montag, 21. Juli 2014

[Nails] Catrice - Luxury Lacquers Sand'Sation "C01 100 perSAND Real"



Bei eBay musste ich mir einfach noch einige der limitierten Luxury Lacquers LE von Catrice zulegen! Unter anderem ist es dieser hier der Sand'Sation-Reihe geworden: C01 100 perSAND Real. Ein silbrig-glitzernder Sandlack, perfekt kombiniert mit Essie Cashmere Bathrobe und Striping Tape. Eher etwas zum Ausgehen oder für den Winter - jetzt im Sommer muss es knallig sein! :)



Sonntag, 20. Juli 2014

[Nails] Revlon "After Party" Dotticure



Durch das Wanderpaket, an dem ich teilgenommen hatte, habe ich unter anderem auch meinen ersten Revlon-Lack bekommen: Revlon After Party! Ein schönes blaugrau, deckend in nur einer Schicht! Darauf habe ich das Muster mit der Stamping-Platte Pueen 32 aufgetragen. Nicht gerade mein bestes Stamping- Ergebnis, aber ich bin zufrieden ;)



Samstag, 19. Juli 2014

[Nails] Essence "109 Off to Miami"



So lange hab ich mit ihm geliebäugelt und dann doch zugeschlagen - und es keine Sekunde bereut! Essence 109 Off to Miami ist ein richtig knalliges Neonkoralle, das die Kamera gar nicht richtig einfangen kann. Er hat echt Potenzial, mein Lieblings-Sommerlack 2014 zu werden (sprich er darf mit in den Urlaub!!). Er deckt bereits in einer dicken Schicht oder zwei dünneren Schichten - mein Highlight und absolut weiterzuempfehlen! Stamping mit Bundle Monster BM-404.


Donnerstag, 17. Juli 2014

[Review] P2 So Gold! Shake-Up Top Coat Tragebilder




So richtig wusste ich nicht, ob ich den P2 So Gold Shake-Up Top Coat kaufen soll. Der Schüttel-Effekt hat mich dann doch irgendwie überzeugt, und so dann auch das Ergebnis beim Ausprobieren: hier seht ihr den Top Coat geschichtet, von links (4 Schichten) bis rechts (1 Schicht). Geschichtet lässt sich fast schon ein deckendes Gold erzielen. Am besten gefällt er mir aber mit 1-2 Schichten. Wenn man nicht ganz so viel schüttelt erzielt man nur einen ganz leichten Goldschimmer mit wenigen Partikeln, das muss ich unbedingt auch mal ausprobieren. Er verdoppelt glatt die Nagellacksammlung! Er kostet 2,95 € im dm Drogeriemarkt und es sind 10 ml enthalten.


Mittwoch, 16. Juli 2014

[Nails] L'Oréal Color Riche Le Vernis Duo Manicure 009 Frosted Pearl & 624 Blue Lagoon



Für Toluna, eine französische Meinungsplattform, durfte ich das L'Oréal Color Riche Le Vernis Duo Manicure-Set mit den Farben 009 Frosted Pearl und 624 Blue Lagoon testen. Bei diesem Set handelt es sich um ein Set speziell für die French-Maniküre: die Farbe 009 Frosted Pearl ist ein sheeres Perlweiß (auf dem Foto zwei Schichten) mit gewöhnlichem Pinsel und bei der Farbe 624 Blue Lagoon handelt es sich um ein hochdeckendes Hellblau mit speziell abgeschrägtem Pinsel für die perfekte French Smile-Line. Den abgeschrägten Pinsel fand ich für meine Freihand-Spitzen sehr gut geeignet, doch leider gefällt mir die Farbkombination ganz und gar nicht - mit dem passenden Outfit sieht es aber bestimmt sehr schön aus. Im dm Drogeriemarkt habe ich bereits andere solcher L'Oréal Duo Manicure-Sets gesichtet, nämlich eines für Polka-Dot-Nägel und eines für ein Schnurrbart-Nageldesign. Bei diesen hatte mir auch die Farbkombination viel besser gefallen. Mir ist leider nur das Polka-Dot-Set in Erinnerung, welches aus den Farben Rosa und Mint bestand. Die Idee von L'Oréal, direkt ein Set mit (kleiner) Anleitung für solche Nageldesigns herauszubringen, finde ich sehr gut gelungen. Habt ihr die Duo Manicure-Sets bereits entdeckt?

Die Maniküre passt perfekt zum Thema "Funky French" der OMD2-Nail Art Challenge. Hier seht ihr weitere Designs der Teilnehmerinnen zum Thema.





Dienstag, 15. Juli 2014

[Review] Labello Lip Butter Raspberry Rosé



Viele von euch haben wahrscheinlich schon von ihnen gehört oder besitzen sie sogar schon selbst: die Labello Lip Butters. Vor ungefähr einem Jahr plötzlich unter dem Namen "NIVEA Lip Butter" aufgetaucht, wurden sie schnell umgetauft und sind nun statt unter NIVEA unter der Marke Labello zu finden. Viele waren sich unsicher, ob die Produkte tatsächlich noch die gleichen waren, aber ich kann euch beruhigen: sowohl NIVEA als auch Labello gehören zur Firma Beiersdorf und es gibt auch von den Inhaltsstoffen absolut keinen Unterschied.
Ich besitze bereits seit einiger Zeit die Labello Lip Butter in der Sorte Vanilla & Macadamia und war von Anfang an total begeistert. Nun habe ich von dm Drogeriemarkt freundlicherweise die neue Himbeer-Variante Raspberry Rosé zugeschickt bekommen, um sie für euch auszuprobieren.

Auch von der neuen Sorte Rasperry Rosé bin ich wieder total überzeugt. Die leichte, feste Textur im praktischen Döschen schmilzt bei Berührung und lässt sich mit dem Finger perfekt verteilen. Das Döschen ist wirklich randvoll gefüllt, das finde ich super! Kein verschwendetes Material und ein tolles Preis-Leistungs-Gefühl. Die Formulierung ist sehr reichhaltig, und über Nacht aufgetragen merke ich auch am nächsten Morgen noch die Pflegewirkung von Sheabutter und Mandelöl auf den Lippen. Sie zieht also absolut nicht schnell ein und ist dementsprechend auch sehr ergiebig, da man sie nicht immer wieder auffrischen muss.
Der Duft der Labello Lip Butter Rasperry Rosé macht seinem Namen alle Ehre: sie duftet wirklich himmlisch fruchtig nach Himbeeren! Labello verspricht zwar auch einen fruchtigen Geschmack, den kann ich persönlich jedoch nur erahnen. Das finde ich aber auch besser so, denn dadurch wurde ein neutrales Produkt für jeden Geschmack geschaffen - nicht alle mögen es, wenn die Lippenpflege einen zu starken Geschmack aufweist.
Die Lip Butter selbst hat nur einen Hauch von rosa Farbe und ist deshalb auch auf den Lippen absolut neutral. Bei trockenen Lippenstiften verwende ich die Lip Butter gerne als Basis - hierfür ist sie auch ideal geeignet.
Bei all den tollen Eigenschaften kann ich nur einen einzigen Nachteil finden: durch die Anwendung mit dem Finger ist die Lip Butter vielleicht nicht in jeder Situation so ideal. In einer vollen U-Bahn, wo man sich mit den Händen irgendwo festhalten muss, würde ich jetzt nicht so gerne meine Lippen mit dem Finger pflegen wollen. Für solche Fälle habe ich eine funktionierende, wenn auch nicht ganz so ästhetische Lösung gefunden: zumindest am Anfang, wenn der Tiegel noch gut gefüllt ist, kann man das Döschen auch problemlos an die Lippen halten und sie ganz ohne Finger pflegen. Wenn der Tiegel leerer wird, ist das aber vermutlich nicht mehr so einfach möglich. Für zu Hause oder auch auf der Arbeit ist der Auftrag mit dem Finger aber absolut kein Problem für mich.
Alles in allem überwiegen ganz klar die Vorteile und genau diese überzeugen mich bei Rasperry Rosé genau so wie bei Vanilla & Macadamia! Falls ihr die Labello Lip Butters bisher noch nicht ausprobiert habt, kann ich sie euch wirklich wärmstens ans Herz legen. Neben Rasperry Rosé und Vanilla & Macadamia gibt es noch die Sorten Classic und Blueberry Blush. 16,7 g kosten ca. 2,69 € und sie sind in eurem dm Drogeriemarkt erhältlich.


Montag, 14. Juli 2014

[Nails] Catrice - Luxury Lacquers Million Brilliance "C01 Walk of Glitters"



Nachdem mir der Lack C03 Glitterama aus der limitierten Luxury Lacquers - Million Brilliance Kollektion von Catrice schon so gut gefallen hat, habe ich bei eBay direkt ein paar mehr aus der Reihe ersteigert. Sie decken in 2-3 Schichten und haben einen tollen, deckenden Glitzereffekt! Hier trage ich 3 Schichten von C01 Walk of Glitters, einem ziemlich neutralen, metallischen Rot-Rost-Ton. Ich hatte es eilig und habe es nicht geschafft, die Nägel noch zu verzieren. Durch die schöne Struktur wirkt die Maniküre trotzdem nicht langweilig. Ich freue mich schon darauf, noch die anderen ersteigerten Lacke der Luxury Lacquers-Edition auszuprobieren :)


Sonntag, 13. Juli 2014

[Nails] Fußball-Nägel mit 3D-Samtpuder



Passend zum heutigen Spiel präsentiere ich euch voller Stolz meine heutigen Fußball-Nägel! Auf eine dicken Schicht Catrice 740 King of Greens habe ich das farblich perfekt dazu passende Essence - Guerilla Gardening Nail Effect Powder 01 I'm the Moss gestreut. Auf dem Ringfinger trage ich P2 - Match it! 040 Italy mit einem Stamping-Design der Bundle Monster Plate BM-408. Ich finde das Ergebnis richtig, richtig gut! Gleichzeitig möchte ich mit diesem Design am Thema "3D" der OMD2-Nail-Challenge teilnehmen. Weiter unten seht ihr die Designs der anderen Teilnehmerinnen an dieser Challenge. Habt ihr eure Nägel auch passend zum WM-Spiel lackiert?




Donnerstag, 10. Juli 2014

[Nails] Essence - Blossoms, etc ... "02 I Like"




Auf Instagram habe ich an einer tollen Aktion von Milk and Honey Lifestyle teilgenommen: die liebe Franzi hat gefragt, wer Lust hat, an einem Nagellack-Wanderpaket teilzunehmen - das ließ ich mir nicht zwei mal sagen, ich war sofort dabei. Franzi hat 30 Lacke losgeschickt und ich war die erste in der Wanderreihe. Ich habe 6 Lacke aus dem Päckchen entnommen und dafür wieder 6 Lacke dazugelegt. 

Einer meiner neuen sechs Lacke ist dieses Schätzchen: Essence - Blossoms, etc ... 02 I Like, ein cremiges Mint-Blau mit leichtem hellblauen Schimmer, der auf dem Nagel leider nicht mehr sichtbar ist. Doch es gibt einen Trick: wenn man mit einem Nagellackgetränkten Wattepad ganz leicht über den Nagellack streicht, erscheint wie von Zauberhand der schöne Blauschimmer! Dieser Lack war definitiv ein toller Glücksgriff im Wanderpaket - hab ihr schon einmal bei so einer Aktion mitgemacht?

Auf den Fotos seht ihr zwei Schichten des Nagellacks - ohne Nagellacktrick - und darauf ein gestamptes Motiv der Bundlemonster Stamping-Plate BM-403 mit dem Lack Essence - Metal Glam 04 Gold Digger. Am nächsten morgen kam mir die Idee, das Design mit einem matten Topcoat zu mattieren, und das Ergebnis finde ich sagenhaft! Richtig, richtig gut. Ein Matteffekt verleiht vielen Designs wirklich eine ganz neue Wirkung.
Besitzt ihr auch einen matten Topcoat? Aktuell gibt es zum Beispiel einen in der P2 Limited Edition "Red I Love U", die im Juli 2014 im dm Drogeriemarkt erhältlich ist.

Da der Lack so gut passt, ist er mein Beitrag zum Thema "Mint" der OMD2-Nailchallenge. Unten könnt ihr weitere Designs zum Thema "Mint" der anderen Teilnehmerinnen sehen.





Mittwoch, 9. Juli 2014

[Nails] Jelly-Nails mit KIKO Mirror Nail Lacquer '618 Orchid Pink'




Beim Thema "Jelly" der OMD2 Nail Art Challenge habe ich sofort an den bisher unbenutzten Rival de Loop Cupcake Nail Colour 02 Strawberry Pink denken müssen. Ideal dazu gepasst hat dann der KIKO Mirror Nail Lacquer 618 Orchid Pink. Auf dem Foto wirkt es nicht ganz so, doch der Rival de Loop-Lack ist eher gummiartig und trifft das Wort "Jelly" wirklich auf den Kopf. Zusammen mit den vielen verschiedenen Glitterpartikeln ist er wirklich ein sehr schönes und seltenes Exemplar. Ich bin leider wirklich kein Fan von pinken Nägeln und werde die Maniküre deshalb nicht lange tragen.

Hier seht ihr die anderen Beiträge der OMD2 Challenge zum Thema Jelly.



Montag, 7. Juli 2014

[Nails] KIKO Mirror Nail Lacquer "621 Violet"



Zum Thema "Lavender" der OMD2 Nail Challenge habe ich dieses Schmuckstück ausgegraben: KIKO Mirror Nail Lacquer in der Farbe 621 Violet. Er deckt in nur einer Schicht und ich hatte ihn damals vorrangig zum Stampen günstig auf Keiderkreisel gekauft. Die kleinen Schmetterlings-Aufkleber sind aus einem irre günstigen Sticker-Paket aus China, das ich über eBay ergattert habe. Hier seht ihr auch die anderen Beiträge zum Thema "Lavender".





Sonntag, 6. Juli 2014

[Nails] Catrice "55 Get the Blues"



Diesen schönen duochromen Nagellack von Catrice namens 55 Get the Blues aus dem aktuellen Standardsortiment hatte ich schon vor einigen Monaten mal mitgenommen und erst jetzt das erste mal benutzt! Hier seht ihr eine Schicht auf schwarzer Base. Der lilafarbene Duochromschimmer war schwer auf einem Foto festzuhalten, deshalb die interessante Handhaltung ;)
Mit diesen Nägeln nehme ich auch am Thema "Duochrome" der OMD2-Nail-Challenge teil - hier seht ihr die Beiträge der anderen Teilnehmerinnen.




Samstag, 5. Juli 2014

[Nails] Essence - Road Trip "02 On the Road Again"



Der dritte und letzte Lack meiner gekauften Nagellacke der Essence - Road Trip Limited Edition ist 02 On the Road Again. Es handelt sich um einen beigen/nude-farbenen Sandlack mit feinen goldenen Schimmerpartikeln. Diese sieht man auf dem Nagel aber leider gar nicht mehr - schade! Der Lack ist meiner Meinung nach wirklich nichts Besonderes, aber ganz nett für die Sammmlung.


Freitag, 4. Juli 2014

[Vorschau] Essence LE "New in Town" Herbst 2014


 

Top angesagt: Mit der trend edition „new in town“ wird essence im August 2014 zum Hotspot, wenn es um die neuesten Beauty-Looks geht! Unbedingt mit auf die nächste City-Tour müssen die neuen 3D eyeshadows in angesagten Duo-Farben mit verbesserter Textur und spezieller Reliefstruktur, die beiden gel eye pencil waterproof sowie die lash base mascara als perfekte Grundlage für die lash princess volume mascara – der neuen Must-Have-Mascara für alle Trendsetterinnen. Doch nicht nur die Augen stehen im Fokus: Die Lippen bekommen mit den langanhaltenden Lippenstiften in Pink und Nude ein urbanes Matt-Finish, während der Highlighter für den nötigen Glow sorgt. Die Nägel überraschen mit coolen Glitter- oder Feder-Effekten. Und wer lieber seinen Lieblingsnagellack mit dem trendigen Sand-Effekt versehen möchte, greift zum sparkle sand top coat. Egal wo es die Beauties hinzieht – die neuesten Trends und Styles wollen überall gesehen werden! Pulsierendes City-Feeling... mit essence! 

essence new in town – 3D eyeshadow
New talents in town! Jetzt mit verbesserter Textur: Noch softer und leichter zu verblenden sorgt die spezielle Reliefstruktur für eine ultimative 3D-Optik. Sie erzielt aufgetragen ein cooles Finish – von satiniert über metallisch bis schimmernd. Neue Farbduos wie schimmerndes Gold-Smaragdgrün oder Champagner-Grau lassen neben der hervorragenden Farbabgabe und hohen Deckkraft keine Wünsche offen. Feucht aufgetragen, garantiert der 3D Duo eyeshadow ein noch intensiveres Ergebnis. Erhältlich in 02 irresistible lavender dream, 03 irresistible choco cupcake, 06 irresistible brazilian sun und 07 irresistible fullmoon flash. Um 2,79 €.


essence new in town – GEL eye pencil waterproof
Der große Trend aus Asien: Geleyeliner in Stiftform. Anstatt im Tiegel kommt die weiche, wasserfeste und langanhaltende Textur des gel eyepencils waterproof im drehbaren Stift. Samtig im Auftrag und hochpigmentiert bringen die Stifte intensive Lidstriche in urbanem Schwarz und Smaragdgrün hervor – der ideale City-Guide! Erhältlich in 01 black blaze und 03 urban jungle. Um 2,29 €.

essence new in town – lash base mascara
Die erste lash base mascara von essence! Sie verlängert die Wimpern, verdichtet sie und schenkt ihnen dabei extra Volumen. Einfach die weiße lash base mascara Textur auf die Wimpern auftragen und sofort mit der Lieblingsmascara drüber tuschen. Für Kontaktlinsenträger geeignet. Um 2,49 €.

essence new in town – lash princess volume mascara
Für alle Beauty-Prinzessinnen! Hier kommt das Highlight unter den Mascaras. Die neue lash princess mascara mit speziell geformter Kobra-Bürste umhüllt jede einzelne Wimper und kreiert so ein umwerfendes Volumen mit tollem Schwung. Für einen intensiven Augenaufschlag. Absolut einzigartig – so wie jede Prinzessin – präsentiert sich die Mascara in einem traumhaften Abendkleid. Princess(ence)! Um 3,29 €.

essence new in town – longlasting lipstick
Good-looking lips! Den beliebten longlasting lipstick gibt es ab August auch in den zwei samtig-matten Farben Pink und Nude, die garantiert jede Sightseeing-Tour überstehen. Dank der cremig-leichten Textur schenken sie den Lippen viele Stunden intensive Farbe ohne dabei auszutrocknen. Erhältlich in 14 adorable matt! und 15 oh so matt!. Um 2,29 €.


essence new in town – soo glow! cream to powder highlighter
Glamour-Glow! Der neue Highlighter lässt den Teint aller Beauties wunderschön schimmern. Die cremige Textur entwickelt sich nach dem Auftrag zu einer samtig, pudrigen Formulierung. Einfach mit den Fingern aufzutragen setzt sie schöne Schimmer-Akzente auf die Wangenknochen, unter die Augenbrauen oder an den äußeren Augenwinkeln. Erhältlich in insgesamt zwei Farben – einem hellen Rosé und einem schönen Champagner-Ton, ideal für jeden Teint. Erhältlichin 10 look on the bright side und 20 bright up your life. Um 2,79 €.


essence new in town – effect nail polish
New effects! Glitter jewels oder electric feathers – coole Effekte in den angesagtesten It-Farben Türkis und Berry-Pink verdrehen ab August allen Nail-Fashionistas den Kopf. Die deckenden Nagellacke können easy auf den Nagel aufgetragen werden und kreieren eine 3D-Wow-Maniküre – garantiert angesagt in jeder Metropole! Erhältlich in 06 party in a bottle und 18 that's my pop cake!. Um 1,99 €.

essence new in town – nail art sparkle sand top coat
Super-Sand-Style! Ein echtes Must-Have ist der Top Coat mit innovativem Sand-Effekt. Einfach den Lieblingsnagellack auftragen, gut trocknen lassen und dann den sand top coat darüber lackieren. Schon erhält jede Wunschfarbe die fantastische, leicht-matte 3D-Struktur mit angesagten Schimmerpartikeln. Erhältlich in 24 i feel gritty! Um 1,99 €.




essence „new in town“ ist ab August 2014 im Handel erhältlich. 
Die Produkte gehen danach ins essence Standard-Sortiment über.



Donnerstag, 3. Juli 2014

[Review] GEHWOL Soft Feet Lotion


Der Sommer ist mittlerweile eingezogen und die dicken Winterstiefel und auch die Frühlings-Pumps machen Platz für unsere heißgeliebten Sandalen. Nach dem, zugegebenermaßen etwas kärglich ausgefallenen, Winter ist die Haut an Füßen und Beinen oft trocken und bedarf besonderer Pflege. Aber auch im Alltag sind unsere Füße starken Belastungen ausgesetzt - mit rund 270 Millionen Schritten tragen unsere Füße uns im Leben viermal um die Erde: 160'000 Kilometer! Solche hohen Leistungen erfordern eine hochwertige Pflege, denn gesunde Füße tragen sehr zu unserem Wohlbefinden bei. GEHWOL hat mir freundlicherweise die Soft Feet Lotion zur Verfügung gestellt, nachdem bereits die beiden anderen Produkte der Soft Feet-Reihe, das Peeling und die Creme, für euch testen durfte.

Die Marke Gehwol ist sicher vielen bereits ein Begriff: sie steht schon seit über 50 Jahren für hochwertige Produkte, die exklusiv auf die Bedürfnisse der Fußpfleger abgestimmt sind und bietet somit reichlich Erfahrung im Bereich der Fußpflege. Aus diesem Grund sind die Produkte ausschließlich in Fußpflegepraxen und Kosmetikinstituten erhältlich.

GEHWOL FUSSKRAFT Soft Feet Lotion erfrischt und pflegt mit ausgesuchten Wirkstoffen. Wasserlilie beruhigt und adstringiert, Seidenextrakt glättet die Haut. Ein speziell aufbereitetes Hyaluron kann in tiefere Hautschichten vordringen und speichert dort Feuchtigkeit. Die erfrischende Pflege ist wohltuend bei müden, schweren Beinen und wird durch Wirkstoffe aus der Rotalge Palmaria Palmata unterstützt. Avocadoöl und Phytosqualan wirken gegen trockene, raue und schuppige Haut und reduzieren den Feuchtigkeitsverlust. Die Lotion lässt sich leicht verteilen und zieht schnell ein.

GEHWOL FUSSKRAFT Soft Feet Lotion für das Erlebnis leichter,
seidenweich gepflegter Beine und Füße.

Da ich bereits Erfahrung mit den anderen Proukten der Soft Feet-Reihe sammeln konnte, war ich von der Lotion dann doch total überrascht: man brauch nur eine winzige Menge der Lotion, um Füße und Beine einzucremen, denn sie lässt sich, ganz anders als die reichhaltige Creme, wirklich außerordentlich gut verteilen! Sofort hinterlässt sie ein tolles, kühlendes Gefühl auf der Haut - und ich merke tatsächlich unmittelbar die durchblutungsfördernde Wirkung des Rotalgenextrakts. Nach einem langen Tag ist dieser Moment der frischen, leichten Beine wie eine kleine Wohlfühloase! Zusätzlich hinterlässt die Soft Feet Lotion einen ganz feinen Schimmer auf der Haut, der die Beine elegant in Szene setzt. Dadurch, dass die Soft Feet Lotion zwar Feuchtigkeit spendet, aber trotzdem sehr schnell einzieht und nicht zu reichhaltig, ist sie ideal für jede Tageszeit - man kann problemlos schnell wieder in die Schuhe schlüpfen, ganz ohne störenden Film auf der Haut. Ich freue mich schon auf diesen treuen Begleiter durch den Sommer, denn ich habe total oft schwere Beine und vor allem am Wochenende muss ich viel stehen. Von mir gibt's eine absolute Empfehlung! :)

125-ml-Standtube: 10,65 Euro (UVP)




[Vorschau] Essence LE "Aquatix"



Underwater beauty! Mit der neuen trend edition „aquatix“ taucht essence im August 2014 in die Tiefe des Ozeans ab. So schön wie die Farben der sonnenbestrahlten Meeresoberfläche und kristallklares Wassersind auch die Beauty-Pieces der trend edition, die alle Girls zu stylischen Meerjungfrauen machen! Passend dazu besteht auch die Farbwelt aus verschiedenen Blau-Nuancen, aquatischem Türkis sowie Rosé und Fuchsia. Kombiniert mit angesagten Produkten mit glitzernden Effekten sowie Schimmer-Finish erinnern die Farben an die funkelnde, spiegelnde Meeresoberfläche. Highlights sind nebenden coolen eyeshadow sticks, die mermaid nail sticker mit überraschendem cracked Fischschuppen-Design. Für einen schönen, sommerlichen Glow sorgt das schimmernde Body-Gel mit mikrofeinen Glitzerpartikeln. Eintauchen ins kühle Nass... mit essence!

essence aquatix – eyeshadow stick
Reef experience! Die hochpigmentierten, wasserresistenten Eyeshadows in praktischer Stiftform zaubern ein ultra-glänzendes Finish auf die Augen – wahlweise in Rosé, Hellblau oder Türkis. Die Formulierung ist angereichert mit Glitterpartikeln und dank der soften Textur besonders leicht im Auftrag! Erhältlich in 01 pearls are a girl's best friend, 02 under the sea und 03 mermaid's secret. Um 2,49 €.
 

essence aquatix – glitter eyeliner
Deep blue sea! Die Textur des crystal eyeliners mit hohem Pigmentanteil kreiert langanhaltende, glitzernde Lidstriche in Türkis sowie Blau – perfekt geeignet für trendige Mermaids. Für glamouröse Highlights kann der eyeliner auch als Topper auf den Wimpernspitzen aufgetragen werden. Der Pinsel-Applikator garantiert eine präzise Anwendung. Erhältlich in 01 aquatix bay und 02 mermaid's secret. Um 2,29€.


essence aquatix – jelly lipgloss
Abgetaucht... Die langanhaltende, gelbasierte Textur des jelly lipgloss mit angenehm-leichtem Tragegefühl schenkt den Lippen schöne Glitzer-Effekte, die umwerfend in der Sonne funkeln. Willkommen in Atlantis! Erhältlich in 01 under water love und 02 pearls are a girl's best friend. Um 1,99 €. 



 
essence aquatix – shimmer pearls
Shiny shell! Das Puder in Form von schönen, kleinen Perlen vereint drei verschiedene Farbnuancen und verleiht dem Teint dank leichter Farbabgabe Frische sowie einen Hauch Schimmer. Die süße „aquatix“-Box ist auch optisch ein Hingucker und lässt sich easy öffnen und schließen. Erhältlich in 01 oceans next top mermaid. Um 3,29 €.




essence aquatix – mini powder brush
Beautiful bay! Der praktische Puder-Pinsel im Miniformat eignet sich perfekt zum Auftragen der shimmer pearls und passt in jede Handtasche. Das weiche Pinselhaar nimmt die Textur gut auf und gibt sie gleichmäßig an die Haut ab. Erhältlich in 01 mermaid’s secret. Um 2,49€.



essence aquatix – nail polish
Under the sea... Von Fuchsia über Rosé bis hin zu aquatischem Türkis und verschiedenen Blau-Nuancen – die Nägel leuchten in den schönsten Farben der Unterwasserwelt. On top ist jede Farbe mit einem anderen Effekt versehen. Ob Glitter, Sand, Holographisch oder Chamäleon-Look – die langanhaltenden Nagellacke mit hoher Deckkraft sorgen für einaufregendes Nail-Styling. Erhältlich in 01 mermaid's secret, 02 pearls are a girl's best friend, 03 aquatix bay, 04 under the sea, 05 finding dori und 06 under water love. Um 1,99 €.

 


 
essence aquatix – mermaid nail sticker
Mermaid manicure! Inspiriert von der leuchtenden Unterwasserwelt sind die innovativen Nagelsticker: Einfach aufkleben, abfeilen und mit Nagellack lackieren. Sofort reagiert die Folie mit dem Lack, bricht auf und kreiert einzigartige Fischschuppen-Styles. Ein absolutes Must-Have für alle „aquatix“-Girls. Erhältlichin 01 pearls are a girl’s best friend. Um 1,99 €.


essence aquatix – all over body shimmer
Funkelnd wie der Ozean! Durch mikrofeine Glitzerpigmente hinterlässt das Schimmer-Gel einen schönen dezenten Glow auf der Haut. Easy wieder abzuwaschen und angenehm duftend, ist sie zu jedem Anlass ein echter Hingucker. Erhältlich in 01 oceans next top mermaid. Um 2,79€.




essence „aquatix“ ist imAugust 2014 im Handel erhältlich.