Ads 468x60px

Sonntag, 18. Mai 2014

[Review] CATRICE Carnival of Colours LE Swatches und Tragebilder



Total überraschend erhielt ich ein Päckchen von CATRICE mit einigen Produkten der neuen Limited Edition "Carnival of Colours", die ihr ab Juni im Handel finden könnt. Vielen lieben Dank an Catrice! Das Thema passt super zu Brasilien und der kommenden Fußball-Weltmeisterschaft - knallige, tropische Farben stimmen uns perfekt auf den Sommer ein! Hier hatte ich euch bereits die kommende Limited Edition vorgestellt.

In meinem Päckchen waren folgende Produkte enthalten:
  • Carnival of Colours by CATRICE – Baked Trio Eyeshadow (3,79 €)
    - C01 Rythm Of The World
    - C02 International Anthem
  • Carnival of Colours by CATRICE – Ultimate Colour Lip Gloss (2,99 €)
    - C03 Go Yellow, Go
  • Carnival of Colours by CATRICE – Ultimate Nail Lacquer (2,79 €)
    - C02 Viva Brasil
    - C04 When I Say Li, You Say Lac...
    - C05 Go Yellow, Go!
    - C07 Black For Gold
Alle Farben sind ideal aufeinander abgestimmt um tolle Looks miteinander kreieren zu können.

Carnival of Colours by CATRICE – Baked Trio Eyeshadow


Die Trio Eyeshadows beinhalten jeweils drei Farben in einem Pfännchen - meiner Meinung nach total praktisch! Sowohl C01 Rythm Of The World als auch C02 International Anthem sind sehr gut pigmentiert und bereiten keinerlei Probleme beim Auftrag. Wie ihr wisst bin ich die totale Augen-Make Up-Niete und deshalb habe ich euch die Lidschatten nur am Unterarm geswatcht. Wie ihr sehen könnt handelt es sich bei den beiden Blautönen um die gleichen Farbtöne. Ich bin mir nicht sicher, ob ich das positivi oder negativ werten soll - einerseits hat man die Option, gleich drei Farben auf einmal kaufen zu können, andererseits hat man automatisch eine Farbe doppelt, sobald man sich zwei der angebotenen Varianten kauft. Die Farbauswahl ist sehr tropisch und alle Farben haben ganz dezente Glitzerpartikel, die kaum auffallen.
 


Carnival of Colours by CATRICE – Ultimate Colour Lip Gloss

Ich war super glücklich darüber, diesen kontroversen Lipgloss der Nuance C03 Go Yellow, Go erhalten zu haben. Total oft habe ich nach Veröffentlichung des Presseberichtes auf der CATRICE Facebook-Seite gelesen: "Gelber Lipgloss? Ist das euer Ernst?". Dabei sollte eigentlich allen klar sein, dass Lipgloss eben kein Lippenstift ist und deshalb einfach immer nur sehr dezent deckt. Wie ihr auf den Fotos sehen könnt, verändert er die Lippenfarbe kaum. Er hat einen himmlischen, süßlichen Duft und ist nur minimal klebrig. Meine Lippen war etwas spröde vom langen Tag, verzeiht bitte die Bilder :( Den einzigen Minuspunkt, den ich finden kann, ist dass er für den Preis von 2,99 € doch schon ziemlich wenig enthalten ist (4 ml). Ansonsten kann ich Entwarnung geben: keine gelben Lippen ;) Ich bin total gespannt auf die anderen Farbnuancen und werde mir auf jeden Fall den Orangeton C01 Burning Down The Arena genauer ansehen.




Carnival of Colours by CATRICE – Ultimate Nail Lacquer


Kennst du schon meinen Instagram-Account? :) http://instagram.com/iriefly

Last but definitely not least zu meinem Lieblingsthema: Nagellack! Ich war überglücklich, gleich vier der CATRICE Carnival of Colours Nagellacke auf Herz und Nieren testen zu dürfen. Alle Farbtöne sind Cremelacke ohne Schimmerpartikel, die auch mit einem mattierenden Topcoat eine super Figur machen werden.


C02 Viva Brasil ist ein intensiver Grünton, der in nur einer Schicht deckt. Deshalb eignet er sich auch hervorragend für kreatives Nail Art, zum Beispiel Stamping. Auf dem Bild habe ich ihn mit dem gelben Farbton C05 Go Yellow, Go! und dem schwarzen Farbton C07 Black for Gold  der Carnival of Colours LE kombiniert.





C04 When I Say Li, You Say Lac... deckt ebenfalls in nur einer Schicht und sieht auf den Nägeln viel spektakulärer aus als im Fläschchen. Im Laden hätte ich ihn wohl glatt stehen lassen, aber aufgetragen hat er mir von allen Lacken am besten gefallen. Er eignet sich auch toll zum Stampen. Kombiniert mit Striping Tape und C05 Go Yellow, Go! ebenfalls aus der Carnival of Colours LE erinnert er mich ein wenig an das "Lakers" Basketball-Team ;) 



C05 Go Yellow, Go! ist der einzige Farbton der getesteten Lacke der Carnival of Colours LE, der nicht in einer Schicht deckt. Gelbe Farbtöne sind eigentlich bekannt dafür, dass sie etwas schwieriger sind. Nach zwei Schichten kann man ein gutes Ergebnis erwarten, jedoch muss man präzise arbeiten, da der Lack etwas dickflüssiger ist und gerne schmiert oder ungleichmäßig aufzutragen ist. Das Ergebnis war dann aber knallig-sommerlich - kombiniert mit C02 Viva Brasil und C07 Black for Gold ergab sich ein schönes tropisches Nageldesign.

C07 Black For Gold deckt wieder in nur einer Schicht, was ich gerade bei schwarzen Lacken total mag. Lacke, die in nur einer Schicht decken, sind nicht nur ergiebiger (und damit günstiger!) sondern trocknen natürlich auch schneller - damit geht das Lackieren einfach viel zügiger. Inspiriert von der atemberaubenden Carnival of Colours by CATRICE – Beauty Bag (siehe hier) habe ich viele kleine Ananas auf meine Nägel gestampt. Hier seht ihr auch noch mal die Deckkraft der anderen Carnival of Colours Lacke beim Stampen.

Drei der vier getesteten Lacke decken in nur einer Schicht - ein super Ergebnis! Ich finde die Lacke sehr sommerlich und knallig. Es sind tolle Basis-Farben, die in keiner Nagellack-Sammlung fehlen dürfen. Absolute Kaufempfehlung von mir! :)


Welche Produkte der Carnival of Colours LE von CATRICE interessieren euch? Habt ihr schon Favoriten? :)


2 Kommentare:

  1. Die Nageldesigns sehen wirklich großartig aus :D Woher bekommt man denn eigentlich diese Nagelstempel mit der Ananas? Das sieht nämlich wirklich großartig aus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank! :) Die Ananas habe ich auf zwei verschiedenen Stempelplatten gefunden, einmal auf Pueen 06 (etwas kleinere Ananas) sowie auf der Stempelplatte mit dem Namen "B26", welche eine 1:1-Kopie ist zu Konad m29 :)

      Löschen