Ads 468x60px

Mittwoch, 30. April 2014

[Aufgebraucht] #8 Meine Tops & Flops im April 2014



Mit meiner Aufbrauchstatistik im Monat April bin ich ganz zufrieden - könnte mehr sein, aber war auch schon mal weniger :) Und los geht's!

Balea Professional Tiefenreinigungsshampoo
Das allererste mal weiß ich eingefärbtes Shampoo zu schätzen - das Tiefenreinigungsshampoo ist nämlich transparent. Versehentlich habe ich die Tube beim letzten mal nicht richtig verschlossen und das Shampoo ist bis zum nächsten mal komplett ausgelaufen, ohne dass ich es bemerkt habe. Da ich es nur ca. alle zwei Wochen verwende war da auch nichts mehr zu retten. Ich verwende das Shampoo um meine Haare hin und wieder ein wenig von Silikonresten & Co. zu befreien und bin vom Haargefühl nach der Anwendung total überzeugt: sie sind quietschesauber. Leider konnte ich nicht allzu viel von der Tube benutzen, aber nachgekauft wird es definitiv.

Head & Shoulders Apple Fresh Shampoo
Wie im Januar bereits beschrieben finde ich den Duft toll, die Wirkung jedoch bescheiden. Ich greife nun definitiv wieder auf das altbewährte Classic Clean zurück!

Elvital Anti-Schädigung Tägliches Pflegespray
Ich habe ja schon bei meinen letzten geleerten Gliss Kur-Sprühkuren im Januar und im November bemerkt, dass ich daran zweifle, ob diese ganzen Sprühkuren wirklich etwas bringen. Auch bei dieser Sprühkur von Elvital konnte ich nicht wirklich irgendeinen positiven Effekt wahrnehmen. Definitiv nicht auf trockenem Haar - da hat es meinen trockenen Haaren wirklich null Feuchtigkeit zugeführt. Ob es bei feuchtem Haar besser lief kann ich nicht so hunderprozentig sagen, aber da ich mich an keinerlei Wow-Erlebnis erinnern kann, fällt es für mich leider durch.

bebe more Melt Away Schäumendes Reinigingsmousse
Im Rahmen der Rossmann-Produkttestwochen konnte ich mir letztes Jahr dieses Reinigungsmousse von bebe more kostenlos in der Filiale abholen. Nachdem mein letztes Reinigungsprodukt leer war, bin ich nun das Schäumende Reinigungsmousse angegangen. Die Verwendung mit der Tube fand ich etwas doof, da ich davor an ein Produkt mit praktischem Pumpspender gewöhnt war. Auf das feuchte Gesicht aufgetragen hat es ähnlich wie Seife geschäumt, aber unter dem Begriff "schäumendes Reinigungsmousse" hatte ich mir irgendwie einen Berg aus Schaum vorgesgellt und wurde da etwas enttäuscht ;) Die Reinigungsleistung war prima und ich habe mich auch schnell an das Produkt gewöhnt. Man sollte danach aber definitiv eine Feuchtigkeitscreme auftragen, da sie die Haut wirklich komplett vom Talg befreit und sie so schon etwas trocken wird. Durch die Pinkbox habe ich noch zwei dieser Tuben als Backups und werde sie liebend gerne und ohne Murren weiterbenutzen. Danach reicht es dann aber auch erstmal, denn ich würde würde gerne auch mal andere Produkte ausprobieren. Wer überlegt, auf die bebe more-Serie umzusteigen, kann hier aber getrost zugreifen - ich war und bin absolut zufrieden.

Palmolive Thermal Spa Ocean Vitality Duschgel
Falls ihr schon einmal Produkte der Palmolive Spa-Reihe ausprobiert habt, könnt ihr mir bestimmt zustimmen, dass die Produkte wirklich toll sind. Sie duften wunderbar, verleihen ein echtes Wohlfühl-Erlebnis und haben eine tolle Wirkung. Günstige Duschgele verwende ich schon seit längerem nicht mehr, da ich mit ihrer Leistung nicht zufrieden bin. Irgendwie hatte ich viele negative Erfahrungen und auch von Freunden öfters Schlechtes gehört - deshalb zahle ich lieber etwas mehr. Sobald meine trillionen Backups aufgebaucht sind möchte ich aber sowieso irgendwann auf echte Seifen umsteigen. Das kann aber noch ein paar Jahre dauern, bei meinem Kellerbestand ;)

Gliss Kur Ultimate Repair Anti-Schäden-Kur
Kennt ihr das, wenn man gottfroh ist, endlich ein Produkt leerzubekommen? Genau das war hier der Fall: ich fand die Kur einfach schrecklich. So schnell habe ich noch nie eine Kur leerbekommen... Mir ist ja gewiss bewusst, dass meine Haare kaum Feuchtigkeit halten können, aber hier hielt die Feuchtigkeit nicht einmal 12 Stunden. Es kam soweit, dass ich mir die Kur zwei mal am Tag in die Haare geschmiert habe, damit die Haare geschmeidig geblieben sind. Auch was ich so von anderen über die "schwarze Serie" gehört habe überzeugt mich darin, dass dies eine ganz spezielle Serie sein muss, die definitiv nicht allgemein für alle trockenen und splissigen Haare geeignet ist.

Gliss Kur Ultimate Repair Haarspitzenfluid
Passend zur Haarkur habe ich auch die Spitzenpflege ausprobiert. Sie hat wirklich erstaunlich lange gehalten, da man nur ganz wenig Produkt benötigt. Ich habe es immer nach dem Waschen in die feuchten Spitzen geknetet aber konnte leider keine Verbesserung an meinem splissigen Haar feststellen. Der Spliss ist nicht mehr geworden aber auch nicht weniger. Außerdem fand ich die Tube mit dem Pumpspender am Anfang zwar praktisch, gegen Ende wollte jedoch nicht alles herauskommen und ich habe die Tube aufgeschnitten. Daraufhin konnte ich bestimmt noch ausreichend Produkt für 5-10 Anwendungen entnehmen, was ich wirklich ziemlich beachtlich finde! Langsam finde ich Tuben echt nervig :(

bebe Young Care Feuchtigkeitspflege (normale Haut)
Diese Creme habe ich nun wirklich eeeewig benutzt! Sie ist wirklich mega ergiebig. Für meine anspruchslose normale Haut, die nur an der Nase zu Mitessern neigt und nur selten mal wenige trockene Stellen aufweist war sie absolut in Ordnung. Der Glastiegel macht dazu noch einen hochwertigen Eindruck. Ich habe noch einige Backups anderer Cremes, aber die bebe Young Care Creme bleibt in positiver Erinnerung und auf meiner Merkliste!

Demak Duo+
Diese Wattepads waren vor gefühlt über einem Jahr mal in einer Glossybox Young (ich kann mich gar nicht mehr erinnern, diese jemals bestellt zu haben) und wurden für den Sommerurlaub aufgespart. Dort habe ich sie aber dann doch nicht leerbekommen und nun sind sie meinem Aufbrauchwahn zum Opfer gefallen. Sie haben eine harte, strukturierte und festgepresste sowie eine weiche Seite. Manchmal war es etwas ungewohnt und unangenehm, sich mit ihnen abzuschminken (vor allem an den Augen) und so viel besser als meine gewöhnlichen Balea-Wattepads waren sie dann auch nicht. Da spare ich lieber und gebe mein Geld lieber für andere Produkte aus!

Mary Kay Lash Love Lengthening Mascara
Über die Mascara hatte ich hier bereits ausführlich berichtet. Sie hat nun vier bis fünf Monate gehalten und ich liebe ihr Bürstchen! Sie wird mir fehlen, aber da ich im Praktikum bin ist sie mir das Geld (18,- €) momentan einfach nicht wert (und ich habe auch hier wieder mal einfach zu viele Backups).

Tetesept Abendruhe Sinnesalze des Jahres
Ich benutze immer wieder gerne mal eines der Badesalze von Tetesept, da sie toll duften und durch die Farbe mal etwas anderes bieten als gewöhnliche Schaumbäder. Nur dass eben der Schaum fehlt ist manchmal schade. Ich habe viele durch eine Gratis-Aktion letztes Jahr umsonst bekommen und denke, dass ich mir selbst aber für den Preis (ca. 1,- € pro Anwendung) keine kaufen würde. Da mag ich große Schaumbadflaschen doch lieber.

Garnier Oil Beauty Nährende Öl-Milch
Das Pröbchen war bei meiner Superdrug-Bestellung aus London dabei und ich war begeistert. Duftet toll und pflegt super. Hätte ich nicht noch an die zwei Liter Bodylotions im Keller würde ich die Öl-Milch sofort kaufen!

Das war's von mir für April - bis zum nächsten Monat! :)



0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen