Ads 468x60px

Mittwoch, 30. April 2014

[Aufgebraucht] #8 Meine Tops & Flops im April 2014



Mit meiner Aufbrauchstatistik im Monat April bin ich ganz zufrieden - könnte mehr sein, aber war auch schon mal weniger :) Und los geht's!

Balea Professional Tiefenreinigungsshampoo
Das allererste mal weiß ich eingefärbtes Shampoo zu schätzen - das Tiefenreinigungsshampoo ist nämlich transparent. Versehentlich habe ich die Tube beim letzten mal nicht richtig verschlossen und das Shampoo ist bis zum nächsten mal komplett ausgelaufen, ohne dass ich es bemerkt habe. Da ich es nur ca. alle zwei Wochen verwende war da auch nichts mehr zu retten. Ich verwende das Shampoo um meine Haare hin und wieder ein wenig von Silikonresten & Co. zu befreien und bin vom Haargefühl nach der Anwendung total überzeugt: sie sind quietschesauber. Leider konnte ich nicht allzu viel von der Tube benutzen, aber nachgekauft wird es definitiv.

Head & Shoulders Apple Fresh Shampoo
Wie im Januar bereits beschrieben finde ich den Duft toll, die Wirkung jedoch bescheiden. Ich greife nun definitiv wieder auf das altbewährte Classic Clean zurück!

Elvital Anti-Schädigung Tägliches Pflegespray
Ich habe ja schon bei meinen letzten geleerten Gliss Kur-Sprühkuren im Januar und im November bemerkt, dass ich daran zweifle, ob diese ganzen Sprühkuren wirklich etwas bringen. Auch bei dieser Sprühkur von Elvital konnte ich nicht wirklich irgendeinen positiven Effekt wahrnehmen. Definitiv nicht auf trockenem Haar - da hat es meinen trockenen Haaren wirklich null Feuchtigkeit zugeführt. Ob es bei feuchtem Haar besser lief kann ich nicht so hunderprozentig sagen, aber da ich mich an keinerlei Wow-Erlebnis erinnern kann, fällt es für mich leider durch.

bebe more Melt Away Schäumendes Reinigingsmousse
Im Rahmen der Rossmann-Produkttestwochen konnte ich mir letztes Jahr dieses Reinigungsmousse von bebe more kostenlos in der Filiale abholen. Nachdem mein letztes Reinigungsprodukt leer war, bin ich nun das Schäumende Reinigungsmousse angegangen. Die Verwendung mit der Tube fand ich etwas doof, da ich davor an ein Produkt mit praktischem Pumpspender gewöhnt war. Auf das feuchte Gesicht aufgetragen hat es ähnlich wie Seife geschäumt, aber unter dem Begriff "schäumendes Reinigungsmousse" hatte ich mir irgendwie einen Berg aus Schaum vorgesgellt und wurde da etwas enttäuscht ;) Die Reinigungsleistung war prima und ich habe mich auch schnell an das Produkt gewöhnt. Man sollte danach aber definitiv eine Feuchtigkeitscreme auftragen, da sie die Haut wirklich komplett vom Talg befreit und sie so schon etwas trocken wird. Durch die Pinkbox habe ich noch zwei dieser Tuben als Backups und werde sie liebend gerne und ohne Murren weiterbenutzen. Danach reicht es dann aber auch erstmal, denn ich würde würde gerne auch mal andere Produkte ausprobieren. Wer überlegt, auf die bebe more-Serie umzusteigen, kann hier aber getrost zugreifen - ich war und bin absolut zufrieden.

Palmolive Thermal Spa Ocean Vitality Duschgel
Falls ihr schon einmal Produkte der Palmolive Spa-Reihe ausprobiert habt, könnt ihr mir bestimmt zustimmen, dass die Produkte wirklich toll sind. Sie duften wunderbar, verleihen ein echtes Wohlfühl-Erlebnis und haben eine tolle Wirkung. Günstige Duschgele verwende ich schon seit längerem nicht mehr, da ich mit ihrer Leistung nicht zufrieden bin. Irgendwie hatte ich viele negative Erfahrungen und auch von Freunden öfters Schlechtes gehört - deshalb zahle ich lieber etwas mehr. Sobald meine trillionen Backups aufgebaucht sind möchte ich aber sowieso irgendwann auf echte Seifen umsteigen. Das kann aber noch ein paar Jahre dauern, bei meinem Kellerbestand ;)

Gliss Kur Ultimate Repair Anti-Schäden-Kur
Kennt ihr das, wenn man gottfroh ist, endlich ein Produkt leerzubekommen? Genau das war hier der Fall: ich fand die Kur einfach schrecklich. So schnell habe ich noch nie eine Kur leerbekommen... Mir ist ja gewiss bewusst, dass meine Haare kaum Feuchtigkeit halten können, aber hier hielt die Feuchtigkeit nicht einmal 12 Stunden. Es kam soweit, dass ich mir die Kur zwei mal am Tag in die Haare geschmiert habe, damit die Haare geschmeidig geblieben sind. Auch was ich so von anderen über die "schwarze Serie" gehört habe überzeugt mich darin, dass dies eine ganz spezielle Serie sein muss, die definitiv nicht allgemein für alle trockenen und splissigen Haare geeignet ist.

Gliss Kur Ultimate Repair Haarspitzenfluid
Passend zur Haarkur habe ich auch die Spitzenpflege ausprobiert. Sie hat wirklich erstaunlich lange gehalten, da man nur ganz wenig Produkt benötigt. Ich habe es immer nach dem Waschen in die feuchten Spitzen geknetet aber konnte leider keine Verbesserung an meinem splissigen Haar feststellen. Der Spliss ist nicht mehr geworden aber auch nicht weniger. Außerdem fand ich die Tube mit dem Pumpspender am Anfang zwar praktisch, gegen Ende wollte jedoch nicht alles herauskommen und ich habe die Tube aufgeschnitten. Daraufhin konnte ich bestimmt noch ausreichend Produkt für 5-10 Anwendungen entnehmen, was ich wirklich ziemlich beachtlich finde! Langsam finde ich Tuben echt nervig :(

bebe Young Care Feuchtigkeitspflege (normale Haut)
Diese Creme habe ich nun wirklich eeeewig benutzt! Sie ist wirklich mega ergiebig. Für meine anspruchslose normale Haut, die nur an der Nase zu Mitessern neigt und nur selten mal wenige trockene Stellen aufweist war sie absolut in Ordnung. Der Glastiegel macht dazu noch einen hochwertigen Eindruck. Ich habe noch einige Backups anderer Cremes, aber die bebe Young Care Creme bleibt in positiver Erinnerung und auf meiner Merkliste!

Demak Duo+
Diese Wattepads waren vor gefühlt über einem Jahr mal in einer Glossybox Young (ich kann mich gar nicht mehr erinnern, diese jemals bestellt zu haben) und wurden für den Sommerurlaub aufgespart. Dort habe ich sie aber dann doch nicht leerbekommen und nun sind sie meinem Aufbrauchwahn zum Opfer gefallen. Sie haben eine harte, strukturierte und festgepresste sowie eine weiche Seite. Manchmal war es etwas ungewohnt und unangenehm, sich mit ihnen abzuschminken (vor allem an den Augen) und so viel besser als meine gewöhnlichen Balea-Wattepads waren sie dann auch nicht. Da spare ich lieber und gebe mein Geld lieber für andere Produkte aus!

Mary Kay Lash Love Lengthening Mascara
Über die Mascara hatte ich hier bereits ausführlich berichtet. Sie hat nun vier bis fünf Monate gehalten und ich liebe ihr Bürstchen! Sie wird mir fehlen, aber da ich im Praktikum bin ist sie mir das Geld (18,- €) momentan einfach nicht wert (und ich habe auch hier wieder mal einfach zu viele Backups).

Tetesept Abendruhe Sinnesalze des Jahres
Ich benutze immer wieder gerne mal eines der Badesalze von Tetesept, da sie toll duften und durch die Farbe mal etwas anderes bieten als gewöhnliche Schaumbäder. Nur dass eben der Schaum fehlt ist manchmal schade. Ich habe viele durch eine Gratis-Aktion letztes Jahr umsonst bekommen und denke, dass ich mir selbst aber für den Preis (ca. 1,- € pro Anwendung) keine kaufen würde. Da mag ich große Schaumbadflaschen doch lieber.

Garnier Oil Beauty Nährende Öl-Milch
Das Pröbchen war bei meiner Superdrug-Bestellung aus London dabei und ich war begeistert. Duftet toll und pflegt super. Hätte ich nicht noch an die zwei Liter Bodylotions im Keller würde ich die Öl-Milch sofort kaufen!

Das war's von mir für April - bis zum nächsten Monat! :)



Montag, 28. April 2014

[Nails] Kitsch-Alarm!! Schrecklich-schöne Hündchen-Nägel



Zum Thema "Kitsch" einer Instagram-Challenge habe ich schwere Geschütze aufgefahren - meine Hündchen-Water-Decals aus China kommen endlich zum Einsatz. Ich finde das Design total gelungen - mehr Kitsch geht nicht, oder?! Die Verwendeten Lacke (von links nach rechts) sind: Sally Hansen 404 Greige Gardens, Essence "Vintage District" 01 Vintage Peach, Etude House "Ice Cream Nails" GR701 Green Apple, Manhattan "Only" 2, Manhattan "Viva" 2.


Samstag, 26. April 2014

[Nails] Blaue Glitzerexplosion: Ciaté 403 Yule Rules



Bei Karstadt Online gab es kürzlich (eventuell noch immer) das Ciaté Tree Trinkets Weihnachtsset 2013 mit 6 Glitzerlacken für unschlagbare 5 €! Mit dabei war dieses Schätzchen: der Ciaté PPM 403 Yule Rules. In diese Kombination mit dem Essence Colour & Go 147 Miss Universe, welcher auch viele kleine Glitzerpartikel enthält, habe ich mich direkt verliebt. Soooo schön!


[Nails] Essence Show Your Feet "30 Oceana" + KIKO Fancy Top Coat "664 Sapphire"



Ich konnte nicht länger warten und musste diesen tollen neuen Essence Show Your Feet Lack in der Nuance 30 Oceana endlich ausprobieren! Er ist seit Februar im Sortiment und hat mich sofort in den Bann gezogen. Glücklicherweise passte der Kiko Fancy Top Coat 664 Sapphire ideal dazu - es sind wirklich massenweise Sternchen im Lack enthalten und sie lassen sich so absolut problemlos auftragen. Irgendwie fand ich das Ergebnis dann aber doch ein wenig zu sommerlich für April und ich habe die Maniküre nur einen Tag getragen. Habt ihr bereits Show Your Feet Lacke von Essence? Sie sollen ja besonders lange halten und besonders gut decken - dieser hat trotzdem zwei Schichten für ein ideales Ergebnis gebraucht.


Mittwoch, 23. April 2014

[Nails] Essence "159 The Green & The Grunge"



Heute trug ich eine grüne Bluse mit goldenem Muster - passend dazu habe ich mir gestern Abend noch die Nägel lackiert! Der grüne Essence Lack 159 The Green & the Grunge deckt in nur einer Schicht und darüber trage ich Essence Oz the Great and Powerful LE 03 Good Witch. Ich habe keinen Überlack verwendet un dadurch behält der gold-glitzernde Cracking-Coat sein sandiges Finish. Das Ergebnis gefällt mir sehr gut und es passte auch toll zu meinem Outfit :)


Dienstag, 22. April 2014

[Nails] Schlichte Blümchen-Nägel mit Astor "102 Dawn Lilac"



Heute hatte ich meinen ersten Arbeitstsag im Praktikum - da mussten es etwas schlichtere Nägel sein als sonst. Nach einem anstrengenden Wochenende in London hatte ich auch nicht viel Zeit und Lust auf etwas Aufwändiges - deshalb trage ich hier lediglich Astor Lacque Deluxe 102 Dawn Lilac mit P2 Floral Moments 3D Stickern. Ich muss zugeben, dass ich ziemlich gelangweilt von ihnen war und deshalb muss heute Abend direkt etwas Neues auf Nägel :)


Sonntag, 20. April 2014

[Nails] Oster-Nail Art mit Reverse Stamping



Frohe Ostern ihr Lieben! Passend zum Thema heute ein osterliches Nail Design mit der Cheeky Happy Holidays Plate. Die Motive wurden mit der Reverse-Stamping-Methode angefertigt, zu der ich euch hier ein Tutorial verfasst hatte. Als Basis-Farbe wurde Ciaté 091 Ivory Queen verwendet. Im Nachhinein hätte ich eine etwas knalligere Farbe, z.B. schönes Nude-Rosa, besser gefunden. Schade, dass Ostern schon vorbei ist ;) Ich wünsche euch jedenfalls noch ein frohes Osterfest! :)


Freitag, 18. April 2014

[Nails] Vinyl & Plattenspieler Nail Art



Am Wochenende bin ich in London und passend zum Anlass habe ich meine Nägel gestaltet. Die Stamping-Motive sind aus der Moyou Rockstar Collection 03 (Roxy) Stamping-Plate. Auf einer Gradient-Basis (hier hatte ich das einmal beschrieben) wurden Nail-Art Decals mit der Reverse-Stamping-Technik (hier findet ihr mein Tutorial) aufgebracht. Mit dem Zeigefinger bin ich nicht so ganz zufrieden, ich habe dort einfach einen falschen Lack zum Stampen verwendet. Aber Übung macht den Meister, oder? :)


Donnerstag, 17. April 2014

[Nails] Chevron Nails mit Ciaté "104 Pepperminty"




Uuuund das nächste Thema der Instagram-Challenge steht an: "Always wanted to try". Bei mir sind das definitiv die sogenannten Chevron-Nails, also Nägel mit Zickzackmuster. Dafür habe ich mit einer Bastelschere Tesafilm zurechtgeschnitten und auf meine weiße Basis aufgeklebt. Dann bin ich mit Ciaté 104 Pepperminty darüber und habe den Tesafilm wieder abgezogen. Das war aber irgendwie nicht die Ideallösung und ich bin noch nicht so ganz zufrieden - es könnte ruhig etwas definierter sein. Aber hey, Übung macht den Meister, oder?! :)


Dienstag, 15. April 2014

[Nails] Distressed Nails




Für die aktuelle Instagram-Challenge, an der ich teilnehme, lautete das Motto für heute "Distressed Nails". Dabei wird der Pinsel des Nagellacks sehr, sehr gut abgestreift, bis quasi keine Farbe mehr darauf ist. Dann wird planlos auf dem Nagel die Farbe aufgetragen - und so sieht es meiner Meinung nach auch aus. Irgendwie hat es ja schon was, aber es sieht auch ein bisschen aus wie ein Tag im Kindergarten ;)


Samstag, 12. April 2014

[Nails] P2 Last Forever "160 Love Connection"



Der Lack P2 Last Forever 160 Love Connection ist im derzeit erhältlichen Balea Geschenkset "Miami Sunshine" (mit Duschgel und Parfüm) enthalten. Ich weiß schon, wieso unter knapp 300 Nagellacken in meiner Sammlung noch kein solches Rosa enthalten war: es steht mir einfach nicht. Ich mag meine Nägel gerade wirklich gar nicht angucken, so schlimm finde ich diese Farbe! ;) Sie brauchte auch noch drei Schichten, bis sie streifenfrei komplett deckend war. Die Blümchen sind Water Decals, die ich bei eBay bestellt habe.

Nach drei Tagen ohne Tipwear habe ich mich entschieden, die Tragedauer mit dem P2 Matte Victim Topcoat (leider nicht mehr erhältlich) noch ein wenig zu verlängern. In matt gefällt mir die Farbe schon etwas besser! Trotzdem werde ich den Lack meiner besten Freundin schenken. Wir werden keine Freunde mehr ;)



Donnerstag, 10. April 2014

[Tutorial] Frühlings-Nail Art mit Reverse Stamping



Für die aktuell laufende Instagram-Challenge, an der ich teilnehme, lautete das Thema für gestern "Frühling". Ich wollte unbedingt ein Paar pastellige Farbtöne kombinieren und hatte Lust auf Reverse-Stamping. Dabei wird ein gestamptes Motiv ausgemalt. Da einige beim letzten mal auch nach einem Tutorial gefragt hatten, wollte ich euch heute zeigen, wie ich es gemacht habe :) Mein erstes Tutorial!

Die Stamping Plate ist Pueen 34 und die verwendeten Lacke lauten:
- Astor Laque Deluxe 102 Dawn Lilac
- Catrice Cucuba LE C05 Take It Mint
- Essence Kalinka Beauty LE 03 From Russia With Love
- Manhattan Only LE 2
- Sally Hansen 350 Gray by Gray
Der weiße Stamping-Lack ist der Stampy Lack von Essence.

  • Das Motiv wie gewohnt auf den Stempel übertragen und trocknen lassen.
  • Dann mit einem Zahnstocher, einem feinen Pinsel oder einem Dotting Tool das Motiv direkt auf dem Stamper ausmalen.
  • Keine Sorge, wenn etwas auf die gestampten Umrisse kommt, das sieht man später nicht!
  • Wenn alles fertig ausgemalt ist gut trocknen lassen und mit transparentem Lack großzügig überpinseln.
  • Durchtrocknen lassen, vorsichtig (!!) vom Stamper abziehen, fertig! Voilà, deine selbstgemachten Nagel-Decals :) 
Man kann sie nun aufbewahren (wie ich das in diesem Fall gemacht habe, da ich ja 10 Stück herstellen musste) oder direkt auf dem Nagel platzieren. Dabei gibt es zwei Methoden, die je nach dem als letzten Schritt verwendeten transparenten Lack besser oder schlechter klappen:
  1. Das fertige Decal auf einen noch feuchten Nagellack vorsichtig aufdrücken und mit Top Coat fixieren. Dabei kann die Position durch den feuchten Unterlack aber nicht mehr korrigiert werden. Diese Methode ist eher für trockene Decals, die bei unvorsichtiger Handhabung schon einmal brechen können.
  2. Das fertige Decal wird auf einen trockenen Nagel aufgetragen und mit Top Coat fixiert. Dabei lässt sich die Position einfach korrigieren. Diese Methode klappt gut bei dehnbaren Decals, die problemlos von alleine am Lack haften (ähnlich wie Sticker).
Überstehende Ränder einfach mit einem in Nagellackentferner getauchten feinen Pinsel (z.B. Concealer-Pinsel) oder einem Wattestäbchen entfernen. Natürlich kann das Decal auch vor dem Platzieren mit einer Schere zurechtgeschnitten werden.

Wie gesagt kommt es auf den transparenten Lack an, der im letzten Schritt auf dem Stamper verwendet wird. Manche trocknen sehr dehnbar, diese mag ich am liebsten (dazu nehme ich den Kiko Quick Dry Lack, der ist aber leider bald leer und ich habe keinen Kiko in der Nähe) und andere trocknen richtig hart durch, dabei kann es vorkommen, dass das Decal beim Ablösen bricht oder reißt. Bei letzterem Problem lässt sich das Problem umgehen, indem noch eine Schicht Überlack aufgetragen wird und dann gleich zeitig abgezogen wird, sprich wenn der Lack noch nicht vollständig getrocknet ist. Dann sind eigentlich alle Lacke noch ziemlich dehnbar.

Wenn ein guter transparenter Lack zur Verfügung steht, kann das Motiv auch auf eine Folie (z.B. Gefrierbeutel) gestampt werden und direkt dort ausgemalt werden. Alle Schritte bleiben dabei identisch. Der Vorteil ist, dass man so viele Decals bereits vorbereiten kann und der Stamper immer frei bleibt. Dabei ist es allerdings wichtig, dass ein guter, dehnbarer Überlack zur Verfügung steht, da sich die Decals von der Folie nicht so leicht lösen wie vom Stamper.

In meinem Beispiel habe ich für die ersten fünf Decals Methode 1. verwendet, da ich die Stamper für die nächste "Fuhre" freimachen musste. Die anderen fünf Nägel habe ich mit Methode 2. gemacht, also den transparenten Lack aufgetragen, und nach dem Abziehen direkt auf dem Nagel platziert, als der Lack noch dehnbar war. Ich habe die Motive nicht auf Folie gestampt, da ich einen hart-trocknenden Überlack verwendet habe (Manhattan Pro Shine Topcoat).

Ich hoffe, mein allererstes Tutorial hat euch gefallen und ich konnte es euch einigermaßen verständlich erklären! :) 



Montag, 7. April 2014

[Nails] Cupcake-Nail Art mit KIKO "804 Coral" & Rival de Loop Cupcake Nail Colour "01 Vanilla White"



Zum Thema "Cute" einer Instagram-Challenge habe ich mir den schon länger bestehenden Wunsch erfüllt, mal dieses Cupcake-Design auszupobieren, das ich schon gefühlt 100 mal im Internet gesehen habe. Auf einer Basis aus Kiko 804 Coral habe ich den Lack Rival de Loop Young Cupcake Nail Colour 01 Vanilla White aufgetragen, der sich auch auf dem kleinen Finger wiederfindet. Das "Förmchen" des Cupcakes besteht aus Catrice Cucuba LE C05 Take It Mint und dem weißen Essence Stampy Lack. Die Kirsche ist Anny 088 Die For High Heels. Versiegelt habe ich das ganze mit dem Lacura (Aldi Süd) Topcoat. Ich bin mit dem Design zwar nicht vollkommen zufrieden, doch für mein aller erstes mal finde ich es absolut akzeptabel. Durch die dicke Schicht des Rival de Loop Glitzerlacks hat der Cupcake sogar eine kleine dreidimensionale Form ;) Ich werde den tollen Rival de Loop Lack garantiert noch einmal auf allen Nägeln tragen, da ich ihn einfach wunderschön finde! Ich bin echt froh, dass ich ihn noch bekommen habe und kann euch empfehlen, ihn noch besorgen zu gehen, falls ihr die Chance dazu habt!


Sonntag, 6. April 2014

[Nails] Water-Marble Nail Art mit KIKO "268 Lime Green"



Bei einer derzeit laufenden Instagram-Challenge lautet das heutige Thema "Water Marble" - erst wollte ich mich nach meinem bescheidenen und vor allem nervenaufreibenden ersten Versuch gar nicht daran versuchen und einfach passen. Ich habe mich dann aber gestern Abend entschieden, dem ganzen noch eine zweite Chance zu geben. Hier seht ihr das Ergebnis mit den Kiko Lacken 268 Lime Green, 392 Jungle Green & 348 Camouflage Green. Ich habe festgestellt, dass sich der äußere Ring ganz einfach zum Rand hinziehen lässt und man so dem Problem der sich-nicht-ausbreitenden Lacke etwas entgegenwirken kann. Für meinen zweiten Versuch finde ich das ganz in Ordnung :)


Samstag, 5. April 2014

[Nails] Ananas-Nägel mit Manhattan "05s Mashed Potatoes"



Ooooh, liebt ihr Ananas auch so sehr wie ich? Ich hatte total Lust auf Ananas-Nägel und habe mich deshalb mit den Nail Art Stamping Platten B26 (Konad m29 Dupe) & Pueen 06 ausgetobt. Auf einer Basis aus Manhattan Style Proofed Blogger-Edition 05S Mashed Potatoes, einem etwas intensiveren Senf-Gelb, habe ich mit Manhattan Only LE 4 und Essence Colour & Go 159 The Green & The Grunge die Ananas(se?) aufgestempelt. Versiegelt wurde das ganze mit dem Essence BTGN High Gloss Topcoat. Wie gefällt euch meine Idee? :)


Freitag, 4. April 2014

[Nails] MUA "Amaretto Crush" & Polka Dot Stamping



Meine erste Bestellung bei MUA in England beinhaltete unter anderem diesen schönen Lack namens Amaretto Crush. Er hat nur 1£ (1,20 €) gekostet, was im ersten Moment zwar oberbillig erscheint, aber als das Fläschchen dann ankam war ich sehr enttäuscht: es sind nur 6,2 ml enthalten, und das steht nirgendwo auf der Webseite und auch auf dem Fläschchen ist es unter der zweiten Schicht des Etiketts versteckt. Der Preis liegt mit 0,19 € pro ml genau gleich wie z.B. Lacke von Essence. Mit der Pueen Stamping Plate 06 und dem Essence Stampy Lack habe ich Pünktchen auf die Nägel gestampt und dann anschließend mit dem P2 Matte Victim Top Coat das Design mattiert :)


Donnerstag, 3. April 2014

[Vorschau] Essence TE "Beach Cruisers"



Just cruisin' – to the beach! Im Mai 2014 begrüßt essence mit der neuen trend edition „beach cruisers“ den Sommer: Also schnell Sachen packen und auf zum Strand. Neben den leuchtenden Farben Gelb, Apricot, Rot, Gold und Türkis bietet die trend edition Waterproof-Produkte und viele andere spannende Highlights für die schönste Zeit des Jahres. Neben coolen wet & dry Lidschatten und waterproof liquid eyelinern sorgt der praktische, farblose Mascara-Topcoat für den ultimativen Badespaß, denn er macht jede Mascara im Handumdrehen wasserfest. Absolut trendy sind die zum Strand passenden Nagellacke mit Sand-Effekt sowie Rouge und Lipglosse mit angesagtem Ombré- Farbverlauf. Abgerundet wird das Sortiment von einem frisch und sommerlich duftenden Körperspray sowie der süßen und absolut praktischen wet bikini bag zum sicheren Verstauen des nassen Bikinis in der Tasche. Enjoy summertime... mit essence.

essence beach cruisers – wet & dry eyeshadow
Fun in the sun! Sonniges Gelb, intensives Apricot und leuchtendes Türkis verleihen allen Sonnenanbeterinnen ein frisches, strahlendes Augen- Make-up. Mit einem feuchten Applikator aufgetragen, kann der Farbeffekt intensiviert werden! Erhältlich in 01 girls just wanna have SUN!, 02 keep calm and go to the beach! und 03 life is a beach. Um 2,29 €.
 
essence beach cruisers – waterproof liquid eyeliner
Cruisen auf der Promenade oder lieber zur angesagten Beach-Party? Mit den wasserfesten Flüssig-Eyelinern in coolem Bronze oder glitzerndem Türkis gelingen Lidstriche, die überall die Blicke auf sich ziehen. Nebenbei halten sie auch einem Sprung ins kühle Nass stand. Erhältlich in 01 sun, fun & copper! und 02 keep calm and go to the beach!. Um 2,29 €.

essence beach cruisers – waterproof mascara topcoat
Tip Top(per)! Das absolute Must-Have am Beach sind wasserfeste Produkte. Dieser Mascara Topcoat ist der ultimative Sommer-Begleiter, denn er macht jede Mascara wasserfest, ohne die Wimpern zu verkleben. Einfach über der Lieblingsmascara auftragen und nach dem Tag am Strand mit wasserfestem Augen-Make-up Entferner entfernen. Erhältlich in 01 cruisers united. Um 2,29 €.

essence beach cruisers – lipgloss
Hello Holidays! Der fruchtig duftende Lipgloss verleiht den Lippen dezente Farbe in Apricot oder Rot und einen sensationellen Schimmer. Die Textur mit coolem Farbverlauf macht schon jetzt Lust auf warme Temperaturen. Der ganz eigene Sonnenuntergang aus der Tube. Erhältlich in 01 I ♥ summer break, 02 girls just wanna have SUN!. Um 1,99 €.

essence beach cruisers – blush
Sunset blush! Das Rouge mit innovativem Farbverlauf von Apricot zu Rot schenkt den Wangen Frische und je nach Wunsch dezentere oder intensivere Farbe. So schicken Surfer-Girls ihren Teint in den Urlaub! Erhältlich in 01 I ♥ summer break. Um 2,99 €.
 
essence beach cruisers – bronzing powder
Sun kissed! Wenn die Sonne mal auf sich warten lässt, ist das bronzing powder die Rettung. Der Bronzer schenkt dem Teint einen leichten Hauch Bräune und vermischt sich mit schönem Gold-Schimmer, das in Form einer Palmen-Prägung die Oberfläche ziert. Erhältlich in 01 life is a beach. Um 2,99 €*.

essence beach cruisers – nail polish
Sand-Star! Mit den topaktuellen nail polishes erhalten die Nägel einen aufregenden, glitzernden Sandeffekt in den Farben Rot, hellem Apricot sowie Türkis und Gold. Für ein überraschendes 3D-Styling zum Anfassen. Erhältlich in 01 I ♥ summer break, 02 girls just wanna have SUN!, 03 keep calm and go to the beach! und 04 life is a beach. Um 1,99 €.
essence beach cruisers – body spray
Summer-Spray! Eine kleine Erfrischung zwischendurch gefällig? Kein Problem mit dem fruchtig duftenden body spray! Trotz warmer Temperaturen belebt es den Körper – so lässt sich jederzeit ein kühler Kopf bewahren. Erhältlich in 01 take me to paradise. 100ml. Um 2,99 €.

essence beach cruisers – wet bikini bag
Wonder-Bag! Wohin mit dem nassen Bikini? Mit der wet bikini bag erübrigt sich diese Frage von nun an. Innen beschichtet und wasserundurchlässig, außen trendy und super sommerlich, ist sie die perfekte Transportlösung für den Weg vom Strand nach Hause. Erhältlich in 01 don't forget your bikini. 3,99 €.

essence „beach cruisers“ ist im Mai 2014 im Handel erhältlich.


Mittwoch, 2. April 2014

[Nails] KIKO Denim Nail Lacquer "460 Ink Pink"



Der zweite (und letzte) Lack im Bunde meiner Kiko Denim Nail Lacquer-Kollektion ist die Farbe 460 Ink Pink. Im Gegensatz zum zuvor vorgestellten Lack deckt dieser hier jedoch leider erst in zwei, in unglücklichen Fällen sogar drei Schichten :( Nach einem Tag ist der intensiv matte Effekt verschwunden und der Lack fängt leicht zu glänzen an, auch wenn er durchaus noch als matt durchgeht. Auf dem Ringfinger trage ich ein frühlingshaftes Nail Art Stamping mit Pueen 39 :)


Dienstag, 1. April 2014

[Vorschau] Essence TE "Viva Brasil"



Welcome to Brasil: Passend zur diesjährigen Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien präsentiert essence mit der neuen trend edition „viva brasil“ von Mai bis Juni 2014 die coolsten Produkte für einen sommerlichen und farbenfrohen Brasil-Look. Inspiriert von Rio de Janeiro und São Paulo vereint die trend edition das Feeling der Copacabana mit einer leuchtend-tropischen Farbwelt – bestehend aus Sonnengelb, Rot, Pink, Lila, Grün und Blau. Absolute Must-Haves sind die multicolour lip balms mit ihrer einzigartigen Ringstruktur, die tollen eye & hair Mascaras sowie die trendy effect nails sets. Stylische Flechtarmbänder runden den Look ab und machen Lust auf warme und sonnige Sommertage. Feel brasil mit essence!

essence viva brasil – eyeshadow
Die Copacabana ruft! Ob am Strand oder in der Stadt – die hochpigmentierten, langanhaltenden Lidschatten in Lila, Pink und Grün schenken allen Rio-Girls ein farbenfrohes Augen-Make-up. Absoluter Eyecatcher ist die unverwechselbare Blütenprägung auf der Textur. Erhältlich in 01 everybody salsa, 02 1 <3 brasil und 03 ka-ka-karnival. Um 1,79 €.

essence viva brasil – eye & hair mascara
Samba Fever: Aufwändige Kostüme, farbenfroher Kopfschmuck und rhythmische Musik... Für alle begeisterten Samba-Beauties gibt es die limitierten eye & hair mascaras: Mit ihr lassen sich bunte Highlights in Lila, Pink und Grün auf die Wimpern und in die Haare aller Brasil-Fans setzen. Easy auswaschbar. Erhältlich in 01 everybody salsa, 02 1 <3 brasil und 03 ka-ka-karnival. Um 2,99 €.

essence viva brasil – lip balm
Colour parade! Dieser außergewöhnliche lip balm begeistert durch seine einzigartige Ringstruktur mit jeweils drei Farbringen. On top werden die Lippen bei nur leichter Farbabgabe schön gepflegt. Erhältlich in 01 colour parade und 02 olá brasil!. Um 1,99 €.

essence viva brasil – blush
 Tropical Teint! Der seidig-zarte Blush in Pink und Rot schenkt den Wangen eine umwerfende Frische – unerlässlich für den ultimativen Rio-Look. Die einzigartige Prägung macht den Blush auch optisch zum Highlight! Erhältlich in 01 1 <3 brasil und 02 destination: sao paulo!. Um 2,49 €.

essence viva brasil – nail polish
CarNAILval! Mit diesen Nagellacken erleuchten die Nägel in den schönsten Farben Brasiliens. Gelb, Grün, Blau, Lila sowie Pink machen Lust auf den tropischen Sommer und die langanhaltende Textur übersteht jeden Badespaß im Atlantik. Erhältlich in 01 1 <3 brasil, 02 everybody salsa, 03 ka-ka-karnival, 04 cool azul und 05 yeah, copacabana!. Um 1,59 €. 

essence viva brasil – effect nails set
Die Glitter-Effektpuder mit coolem Neon-Finish – jeweils in den drei Farbkombinationen Grün, Orange und Pink oder Dunkelgrün, Gelb und Blau – kreieren angesagte 3D-Nageldesigns mit garantiertem Wow-Effekt! So können sich alle Samba-Girls sehen lassen. Erhältlich in 01 colour parade und 02 olá brasil! **. Um 2,49 €.

essence viva brasil – create your own ring
Bling Ring! Passend zu einem individuellen Nagelstyling können die transparenten Ringe mit Nagellack, Glitter oder Steinchen kreativ verziert werden. Das Kunstwerk lässt sich anschließend ganz easy mit Nagellackentferner entfernen – damit ist für Abwechslung gesorgt! Erhältlich in 01 we like to samba. Um 1,99 €.

essence viva brasil – express your essence bracelet set 
Brasilian Bracelets! Die trendigen Flechtarmbänder in Gelb, Grün und Pink sind ein stylisches Accessoire und toller Hingucker am Arm. Durch die bunten Farben sorgen sie für jede Menge fun in the sun. Erhältlich in 01 express your essence. Um 1,49 €.

essence viva brasil – make-up bag**
Beautiful Brasil! Diese make-up bag inspiriert durch ihr ausgefallenes Design mit tropischem Blütenprint zu besonders kreativen Beauty-Looks! On top passen garantiert alle Lieblingsprodukte rein. Auch ideal für unterwegs. Erhältlich in 01 sugarloaf mountain, here we come!. Um 3,29 €.

**exklusiv bei Müller erhältlich