Ads 468x60px

Freitag, 4. Oktober 2013

[Aufgebraucht] #1 Meine Tops & Flops im September 2013


Im September sind so einige Produkte bei mir leer geworden! Top oder Flop?

Rival de Loop Augenmakeup-Entferner
Lange Zeit war er das Produkt meines Vertrauens - leider habe ich ihn im Rahmen eines Angebots bei Rossmann gebunkert und bekomme ihn so schnell nicht mehr los... Mein neuer Favorit ist nach einem Produkttest aber definitiv der Double Effect Augenmakeupentferner von Nivea, den ich euch mal vorgestellt hatte. Jetzt werden die restlichen Rival de Loop Produkte groooßzügig angewendet, um sie schnell aufzubrauchen ;)

Natuvell Pflegedusche Granatapfel + Pflaume
Für einen Produkttest bei Globus habe ich diese Pflegedusche zur Verfügung gestellt bekommen. Der Duft und die lila Farbe sind eine tolle Kombination, leider ist das Duschgel viel zu flüssig und fließt von den Händen, während man die Flasche schließt. Finde ich nicht so gut, ich mag lieber etwas gelartigere Konsistenzen.

Cien Provitamin Shampoo Repair & Care
Dieses Lidl-Shampoo war Testsieger bei Stiftung Warentest und ist super! Am deutlichsten habe ich das beim Pinsel-Waschen gesehen: im Gegensatz zu meinem aktuellen Pantene Pro-V Shampoo hat das Lidl-Produkt die Pinsel viel schneller viel sauberer bekommen. Werde ich, sobald mein extremer "Oh Gott! Alles reduziert!!!"-Haul vom Frühling irgendwann aufgebraucht ist, definitiv nachkaufen.

Head & Shoulders Classic Clean
Es geht doch nichts über das original ;) Mein Versuch, auf die "Apple Fresh" Variante umzusteigen, ist kläglich gescheitert und ich musste viele Wochen kämpfen, um wieder schuppenfreie Haare zu bekommen. Ich wasche meine Haare einmal mit "normalem" Shampoo und einmal mit H&S, sodass sich das auch preislich nicht so niederschlägt. Außerdem kaufe ich H&S grundsätzlich nur im Angebot und dann eben gleich zwei oder drei Flaschen.

Klettenwurzel Haar-Öl
Das gute alte Haaröl von Omi! ;) Für einen Mini-Preis gibt's viel Wirkung! Ich habe es immer abends vor dem Schlafengehen angewendet und bin sehr zufrieden. Es ist sehr flüssig, eben ein echtes Öl, und man muss ein bisschen aufpassen, dass nichts daneben tropft. Aufgrund des kleinen Preis (um die 2 € wenn ich mich recht erinnere, eher drunter?) verzichtet man aber auch auf Pumpspender, einen tollen Duft, usw. Ich habe leider noch ganz viele andere Haaröle, die ich aufbrauchen muss, aber wenn die mich nicht mehr als dieses überzeugen können, werde ich auf jeden Fall wieder auf das Klettenwurzel Öl zurückkommen.

Garnier Mineral Invisible 48h Deodorant
Ich benutze seit mehreren Jahren nur noch Invisible-Deo und habe zuvor das Black & White von Nivea benutzt. Durch die massive Glasflasche für mich leider total unpraktisch (Tollpatschigkeit + viel Verreisen mit dem Flugzeug). Dieses Garnier-Deo hat irgendwie einen leichten Geruch nach Zimt, aber hält sich noch im Rahmen. Der Verschluss ist total dämlich, denn er ist nicht zum Schrauben sondern zum Stecken. Dabei kann man ihn aber nur in einer bestimmten Position aufstecken und das ist total nervig! Mit der Wirkung bin ich aber zufrieden und da ich noch kein alternatives Produkt gefunden habe - ich war aber auch zu faul zum Suchen - habe ich es mir wieder nachgekauft.

Balea Young Soft & Care  3 in 1 Reinigung Peeling Maske
Kennt ihr das, wenn ihr ein Produkt das erste mal benutzt und ihr sofort merkt: "Oh, nee!" und es dann nur noch benutzt um es aufzubrauchen? So ging es mir mit diesem Peeling. Geschlagene 2 Jahre habe ich gebraucht, um es leerzumachen! Davor hatte ich ein viel grobkörnigeres von Balea, das längst nicht mehr im Sortiment ist. Danach habe ich mich gesehnt und das habe ich mit diesem hier leider nicht bekommen. Irgendwie ist es einfach nicht mein Fall... genau kann ich nicht sagen, warum. Zu feinkörnig, zu weiß, zu cremig, keine Ahnung! Ich werde es aber nicht mehr wieder kaufen.




0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen