Ads 468x60px

Sonntag, 8. September 2013

[Produkttest] Dr. Denese High Potency Dark Circle Rx Eye Formula


In Zusammenarbeit mit beautytesterin.de und der-beauty-blog.de habe ich nun drei Wochen lang die Dr. Denese High Potency Dark Circle RX Eye Formula (was für ein Name!) ausgiebig getestet. Es handelt sich hierbei um eine spezielle Augenpflege, die gezielt gegen dunkle Augenringe entwickelt wurde.

"Der Wirkstoff Arbutin in Verbindung mit hauchfeinen, mikronisierten Glimmerpartikeln sowie lichtbrechenden Pigmenten und kraftvollen Oligopeptiden lässt dunkle Augenringe optisch heller erscheinen und schenkt eine strahlend schöne Augenpartie.  Arbutin ist ein chemischer Wirkstoff zur Hautaufhellung. Oligopeptide unterstützen den Regenerationsprozess der Haut und lassen feine Linien und Falten glatter wirken. Gleichzeitig können diese auch der vorzeitigen, umweltbedingten Hautalterung der empfindlichen Augenpartie vorbeugen. Sojabohnenöl, Mandelöl und Kakaobutter pflegen die empfindliche, dünne Augenpartie seidig zart."

Das Produkt kostet 45,50 € und kommt in einer silbernen, sehr hochwertig anmutenden 12 ml Tube mit spitzer Öffnung für punktgenaue Dosierung. Ich möchte anmerken, dass ich von Beginn an das Gefühl hatte, zu viel Luft und zu wenig Produkt in der Tube zu haben. Dies ist mein subjektiver Eindruck und ich kann es leider nicht genauer bestätigen. Ich hoffe, dass dies bei den Produkten, die man käuflich erwirbt, nicht der Fall ist!
Die Creme hat einen leichten gelben Schimmer und kann sehr einfach und sparsam aufgetragen werden. Hierbei sollte man beachten, dass neuerdings empfohlen wird, Augencremes nicht einzuklopfen! Das liest man leider noch häufiger auf Webseiten und Beautyblogs. Gerade bei Augenschatten verschlimmert ein einklopfen, selbst wenn es mit dem schwachen Ringfinger geschieht, die Schatten zusätzlich. Die Pflege dem Lymphfluss entlang vom inneren Augenwinkel nach außen zart aufcremen.
Ich kann nicht ganz nachvollziehen, wieso die Creme Glimmerpartikel enthält, die zwar sofort für einen optisch aufgehellten Effekt sorgen, aber, da man die Creme aber nachts auftragen soll, ja dann wenig bringen. Sofort stellt sich ein frisches Gefühl auf der Haut ein, ehrlich gesagt fühlte ich mich dann immer ein bisschen wacher ;) Lediglich das Wissen, sich Chemie an die Augen zu schmieren hinterlässt ein mulmiges Gefühl...
Hier seht ihr Vorher-Nachher-Bilder nach exakt drei Wochen. Achtung, ungeschminkt ;)
Könnt ihr einen Unterschied feststellen? Ich bilde mir ein, bei genauem Hinsehen einen Unterschied zu sehen, aber so dramatisch ist er leider nicht. Man sieht nur, dass ich meine "Urlaubsbräune" (ja, viel brauner werde ich nicht) leider schon verliere!


Zusätzlich zur Augenpflege bekam ich noch das Beyond Ageless by Dr. Denese Eau de Parfum zur Verfügung gestellt. 50 ml kosten 31,- €, was ich gerade bei einem Eau de Parfum für ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis halte!

"Sie wollen wissen, wie ein Anti-Aging Duft riecht? Dann sind Sie bei Dr. Denese genau richtig. Denn die New Yorker Anti-Aging Ärztin hat mit beyond ageless einen zeitlos schönen Duft kreiert, der rein, entspannend und zeitlos zugleich ist. Der Duft soll Sie daran erinnern, dass das, was Sie jeden Tag umgibt, etwas Besonderes ist. beyond ageless ist frisch und voller positiver Energie. Eine leicht blumige Note verleiht dem Duft seine Femininität. An Tagen, an denen Frau sich müde und abgeschlagen fühlt,  hilft es, einfach den Duft aufzusprühen und sie fühlt sich wieder fit und vital. Das Eau de Parfum passt zu jedem Anlass. Ein ganz individueller Duft für jeden Morgen, für das Dinner am Abend, für das entspannte Wochenende…" 

Die Duftkomponente: Fruchtige Duftnoten wie Mandarine, Zitrus und frischer, grüner Apfel verleihen Energie und eine angenehme Frische, die an Reinheit und Jugendlichkeit erinnert. Feinste florale Noten von Freesie und Jasmin umhüllen die Haut und sind gleichzeitig eine unwiderstehliche Köstlichkeit für die Sinne. Zeder, Moschus und Amber haben einen ganz speziellen Charakter und schenken in der Basis einen Hauch von Wärme und Sinnlichkeit.

Da ich noch nicht so alt bin kann ich nicht bestätigen, dass ich mich mit dem Duft jünger fühle - eher ein bisschen älter, da ich glaube ich der falschen Zielgruppe angehöre. Ich kann jedoch einen angenehmen Duft und eine außerordentlich lange Haltbarkeit bestätigen. Meine Mama hat sich über den Duft aber sehr gefreut!

Ich finde die Idee, einen "Anti-Ageing-Duft" auf den Markt zu bringen aber eigentlich ganz toll. Ich denke, hier geht es einfach um die Grundidee: ein Duft, der einen immer wieder daran erinnert, sich jugendlich zu fühlen. Eine solche positive Grundeinstellung kann im Alltag wahre Wunder wirken! Deshalb finde ich den Ansatz von Dr. Denese, einen solchen Duft anzubieten, klasse!



1 Kommentare:

  1. Hallo :) Ich durfte die beiden Produkte auch testen. In der Augenpflege ist wirklich viel zu viel Luft, aber die Tube ist auch größer als eine herkömmliche mit 12 ml. Soll wohl so aussehen, als würde man ein bisschen mehr für sein Geld bekommen :). Bei mir war die Veränderung bezüglich der Augenringe viel stärker als bei dir, sie gingen ab der ersten Nutzung nach und nach zurück und nach einer Woche sah ich früh überhaupt nicht mehr zerknittert aus. Aber sobald ich die Creme wieder weggelassen haben, waren die Augenringe natürlich wieder da. Insgesamt ein sehr schöner Bericht!! :)

    AntwortenLöschen