Ads 468x60px

Montag, 15. Juli 2013

[Produkttest] Gehwol Soft Feet Peeling & Creme + Giveaway!


Die Haut an den Füßen wird gerne mal vernachlässigt - beim Duschen zu faul, beim Abtrocknen vergessen, beim Eincremen übersehen. Wo bleibt die Pflege für die Körperregion, die uns so viele Jahre durchs Leben trägt? Man sollte sich angewöhnen, auch den Füßen eine liebevolle Pflege zukommen zu lassen. Als Mitglied des Gehwohl-Testerclubs bekam ich das neue Peeling und die Pflege-Creme der Soft Feet-Pflegelinie zur Verfügung gestellt. Für euch gibt es am Ende des Postings Proben dieser neuen Produkte zu gewinnen - überzeugt euch selbst vom wohligen Gefühl gepflegter Füße!

Die Marke Gehwol ist sicher vielen bereits ein Begriff: sie steht schon seit über 50 Jahren für hochwertige Produkte, die exklusiv auf die Bedürfnisse der Fußpfleger abgestimmt sind und bietet somit reichlich Erfahrung im Bereich der Fußpflege. Aus diesem Grund sind die Produkte ausschließlich in Fußpflegepraxen und Kosmetikinstituten erhältlich.
Die neuen Soft Feet Produkte von Gewhol bringen Wohlfühl-Feeling im Doppelpack - erst werden Füße und Beine mit einer mild-körnigen Bambus-Jojoba-Massage ästhetisch glatt gepeelt, um dann anschließend mit Milch und Honig und dem Aroma sommerlicher Frische samtig weich und geschmeidig gepflegt zu werden. Hier erst einmal ein Überblick über die Produkte.

Das neue Gehwol Fußkraft Soft Feet Peeling ist seit Mai 2013 erhältlich und glättet sanft, aber gründlich die Hautoberfläche. Dafür verantwortlich sind zwei unterschiedliche Peeling-Fraktionen: Zunächst entfernen Zuckerkristalle grobe, abgestorbene Hautschüppchen. Verantwortlich für die anschließende Feinglättung der Haut ist Bambus-Granulat. Es ist reich an natürlicher Kieselsäure, die in Form winziger, scharfkantiger Mikroperlen im gemahlenen Bambus enthalten ist. Sie verteilen sich großflächig auf der Haut und beseitigen dank ihrer kantigen Struktur auch kleinste Hautunebenheiten. 
Zum Vorschein kommt eine jugendlich glatte, neue Hautschicht! Sie ist noch sensibel und bedarf zu ihrem Schutz einer Extraportion Pflege.  Deshalb enthält das Peeling zugleich verschiedene Pflegestoffe. Vor allem das milde Avocadoöl spendet der Haut wichtige hauteigene Lipide, welche die Hautbarriere stärken, vor Feuchtigkeitsverlust schützen und die Haut elastisch und widerstandsfähig machen. Honigextrakt und Vitamin E dienen der Feuchtigkeitsversorgung und darüber hinaus dem Schutz vor vorzeitiger Hautalterung. 
Das Soft-Feet-Peeling lässt sich am einfachsten in der Dusche oder bei einem Fußbad anwenden. Dabei werden die Füße und Beine sanft mit der kristallinen Bambus-Jojoba-Kur massiert, wobei gerade das Jojoba die Haut intensiv stimuliert. Es handelt sich um ein Wachs, das im Peeling in Form kleiner Kügelchen enthalten ist. Die Massage macht die Anwendung zu einem Entspannungsmoment. Denn durch die Hautberührung wird das Beziehungshormon Oxitocin freigesetzt, das ein Gefühl von Liebe und sozialer Nähe vermittelt. Das angenehme Gefühl der Vertrautheit und Geborgenheit wiederum beruhigt. So entsteht ein Zustand der Entspannung, ein Moment der Ruhe, den wir als Glückszustand empfinden.

Das heimische Fuß-Spa wird mit einer aromatischen Crememassage abgeschlossen. Dafür bietet sich die neue Gehwol Frußkraft Soft Feet Creme an.  Sie vereint Trendinhaltsstoffe wie Milch- und Honigextrakt oder Hyaluron mit langer Kosmetiktradition: Bereits Kleopatra badete in Milch und hatte schon damals einen Trend gesetzt. In der Gehwol Frußkraft Soft Feet Creme tritt Milch- kombiniert mit Honigextrakt auf, bindet Wasser in der oberen Hautschicht und schützt vor dem Austrocknen, indem sich die enthaltenen Milchproteine wie ein feiner, seidiger Film auf die Haut legen.  Ergänzt wird die Gesamtrezeptur der Soft Feet Creme mit Hyaluron,  das ebenfalls große Mengen Feuchtigkeit bindet und die Pflege für trockene Haut optimiert.   Auch das enthaltene Urea ist in der Lage, Feuchtigkeit in der Haut zu binden und so Hornhaut aufzuweichen. Von der antimikrobiellen und juckreizlindernden Wirkung Ureas profitiert der Newcomer zusätzlich.  Glycerin unterstützt die Wirkung des Harnstoffs, weshalb die Kombination eine bessere Wirkung hat als die Einzelstoffe. Doch bei trockener Haut hilft nicht allein die Zufuhr von Feuchtigkeit. In der Gesamtrezeptur wirkt daher Avocadoöl hautglättend bei trockener und schuppiger Haut, worauf außerdem das enthaltene Vitamin-E-Acetat einen positiven Einfluss hat. 

Ich habe beide Produkte nach einem Fußbad angewendet. Das Peeling hat eine sehr grobkörnige Konsistenz, was ich gerade an den Füßen sehr schätze. Solch ein Peeling ist nicht so leicht zu finden, deshalb hatte ich früher öfters alten Kaffeesatz dafür verwendet - peelen tut dieses wunderbar, doch leider fehlen dabei sämtliche pflegenden Inhaltsstoffe. Das Gehwol-Peeling spendet durch das enthaltene Avocadoöl und das Honigextrakt schon beim Peelen ein samtig weiches Hautgefühl und lässt sich sehr einfach und unkompliziert anwenden. Der Peeling-Effekt stellt sich schnell ein und somit dauert die Anwendung nicht besonders lange. Was ich nach dem Peeling nämlich noch viel mehr liebe, ist die Soft Feet Milch- und Honig-Creme! Auf die nun super glatten Füße lässt sich die Creme wunderbar leicht auftragen und die gepeelte Haut nimmt die Inhaltsstoffe nun auch viel besser auf. Im Gegensatz zu üblichen Cremes zieht die Soft Feet Creme nicht ganz so schnell ein, wodurch sich die Füße ausgiebig und wohltuend massieren lassen. Man kann es sich einfach für einen Augenblick richtig gutgehen lassen und alle Sorgen ausblenden! Der entspannende Massage folgt ein herrlich weiches Hautgefühl. Man merkt richtig, wie dankbar die Haut an den Füßen für diese Pflege-Einheit ist! 

Möchtet ihr dieses neue Gefühl auch erleben? Ich verlose drei Testpakete mit jeweils zwei 10 ml Peeling- und zwei 5 ml Creme-Proben an alle interessierten Leserinnen. Kommentiert einfach diesen Beitrag bis zum 24.7.2013, warum ihr gerne mittesten möchtet und gebt auch an, wie ihr meinem Blog folgt, da sich das Giveaway ausschließlich an meine Leserinnen richtet. Neue Leser sind natürlich immer willkommen. Ich kontaktiere dann die Gewinnerinnen bezüglich der Adresse und verschicke die Proben noch bevor ich in den Urlaub fahre - deshalb bitte ich euch, zügig zu antworten.

Gehwol Soft Feet Peeling 125-ml-Standtube 10,45 € UVP
Gehwol Soft Feet Creme 125-ml-Standtube 10,65 € UVP


Ich bedanke mich ganz herzlich beim Gehwol Testerclub für diesen Test und auch für die gewonnen Kino-Freikarten!



3 Kommentare:

  1. Ich folge dir unter gfc sara cordes finde dein blog echt super würde gerne deine mittesterin sein weil ich gehört habe gehwohl soll eine gute marke sein und die zu testen möchte ich gerne

    Email cordes849@gmail.com

    AntwortenLöschen
  2. Wie war der Film?
    First Position, beeindrucken - oder?
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine beste Freundin und ich fanden ihn richtig gut! Es war ja mehr eine Doku aber gerade das hat es spannend gemacht. Ich versuche nichts zu verraten, am Ende waren wir ziemlich traurig aber im Abspann wurden die Zuschauer aufgeklärt und es gab ein Happy End ;)
      Also meine Tochter soll auf jeden Fall mal zum Unterricht, vielleicht gefällt es ihr ja haha ;)

      Löschen