Ads 468x60px

Mittwoch, 26. Juni 2013

[Produkttest] Thomy Salatcreme Sylter Art


Ich möchte euch heute die Thomy Salatcreme "Sylter Art" vorstellen, die ich sowohl für Friendstipps.eu als auch für Thomy direkt testen durfte. Da ich nicht wusste, was man mit Salatcreme so anfangen soll, da ich so etwas nie kaufe (ist es nicht einfach Mayonnaise im Glas?!), habe ich mich auf der Webseite von Thomy umgesehen und tolle Rezepte unter www.thomy.de/sylter gefunden.
Entschieden habe ich mich dann für den "knackigen Kartoffelsalat mit knusprigem Speck" und dieses Rezept dann ein wenig abgewandelt :)
Ich kann euch sagen: es war himmlisch lecker! Ich hätte mich reinlegen können. Werde das Rezept nächste Woche noch einmal kochen und freue mich schon drauf!

Diese Zutaten habe ich verwendet:
  - 500 g Kartoffeln
  - 4 Gewürzgurken
  - 1/2 Apfel
  - 1 kleines Glas THOMY Salat-Creme Sylter Art (250 ml)
  - 2 EL getrocknete Schnittlauchröllchen
  - 100 g Light Schinken ohne Fettrand (von Lidl)

Die Kartoffeln habe ich mit Schale gekocht und derweil den Apfel, die Gurken und den Schinken klein geschnibbelt. Da ich faul war ;) habe ich die Kartoffeln nicht gepellt (was erstens sowieso gesünder ist und zweitens trotzdem mega lecker war) sondern nur in grobe Scheiben geschnitten und dann direkt mit den zerkleinerten Zutaten, den Schnittlauchröllchen und dem Glas THOMY Sylter Art vermischt. Salz und Pfeffer, fertig! Super lecker.
Beim Anrichten habe ich mir keine Mühe gegeben, deswegen wollte ich euch den Anblick ersparen... ;)

Die Salatcreme an sich schmeckt irgendwie leicht nach Fisch (vielleicht assoziiere ich das mit den Fischstäbchen aus der Mensa, die immer mit Kräutermayonnaise serviert werden), auf jeden Fall ziemlich nach... "Sylt". Ich würde gerne auch andere Rezepte von der THOMY Homepage ausprobieren und kann es auf jeden Fall weiterempfehlen. Wer gerne mal etwas Abwechslung in die Küche bringt, liegt hier goldrichtig!




0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen