Ads 468x60px

Sonntag, 19. Mai 2013

[Produkttest] Granini "Die Limo"


Granini hat mir freundlicherweise drei Flaschen der neuen Granini-Limonade "Die Limo" zugesendet, die ich euch gerne heute vorstellen möchte.
Eigentlich hatte ich ein Bild von meinem Paket gemacht, gleich nach dem ich es geöffnet habe... Doch trotz intensiven Suchens auf zig Speicherkarten und in allen Ordnern auf meinem Handy bleibt das Bild irgendwie verschollen :( Natürlich wollte ich zuerst alle drei Sorten testen, bevor ich euch davon berichte, deshalb könnte ich jetzt nur noch leere Flaschen fotografieren ;) Sorry, dass ich das Originalbild verschlampt habe :(
Falls ich es doch noch irgendwo, irgendwann finde, werde ich natürlich das Bild hier ersetzen!

Die Granini Limo wird komplett ohne künstliche Aromen, Konservierungsstoffe oder Farbstoffe hergestellt und ist eine neue, fruchtig-herbe Erfrischung für den Sommer. Die Sorten sind alle nicht sehr süß und damit besonders erfrischend und ideal als Durstlöscher. Sie enthalten Kohlensäure und prickeln deshalb wunderbar! Außerdem sind sie in einer praktischen 0,5 Liter PET-Flasche erhältlich und haben eine gute Größe für unterwegs - nicht zu groß und nicht zu klein.

Die Sorte Limette-Zitrone erinnerte mich stark an Schweppes (und sieht auch genau so aus ;) ) und war mein absoluter Favorit! Leicht bitter und herb, total lecker und prickelnd. Pink Grapefruit-Cranberry dagegen war zwar auch schön herb, war aber, abgesehen von der knallroten Farbe, eher langweilig :( Die Sorte Orange-Lemongras hingegen ist die klassische Limo, wie man sie von vielen Marken kennt - nur eben überhaupt nicht so süß, viel fruchtiger und wie die anderen "Die Limo" Sorten herb und erfrischend.

Alle drei Sorten finde ich toll für den Sommer, da sie, ganz anders als andere Limos, die ich mehr für eine Süßigkeit als für ein Getränk halte, viel weniger süß sind und als echte Erfrischung durchgehen. Klare Wiederkauf-Entscheidung! :)



0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen